5 Fragen an KünstlerInnen zur Gegenwart

„Konkretere künstlerische Perspektiven einfordern, als sie uns derzeit gegeben werden“ Josef Hader, Kabarettist, Schauspieler_Wien

https://literaturoutdoors.com/2020/04/30/konkretere-kuenstlerische-perspektiven-einfordern-als-sie-uns-derzeit-gegeben-werden-josef-hader-kabarettist-schauspieler_wien-30-4-2020/

Josef-Hader-©-www.lukasbeck.com-3„Niemand zwingt uns dazu, egoistische Nutzenmaximierer zu sein“ –                             Birgit Birnbacher, Schriftstellerin, Bachmannpreisträgerin 2019

https://literaturoutdoors.com/2020/03/18/niemand-zwingt-uns-dazu-egoistische-nutzenmaximierer-zu-sein-birgit-birnbacher-bachmannpreistraegerin-2019-_-5-fragen-an-schriftstellerinnen_-19-3-2020/

IMG_20200115_162727

„Nähe und Intimität müssen wieder erlebbar gemacht werden“ Alina Schaller, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/30/nahe-und-intimitat-muss-wieder-erlebbar-gemacht-werden-alina-schaller-schauspielerin_wien-30-1-2021/

img_4474mk87

„Kunst ist da, um dafür zu sorgen, dass die Welt niemals gänzlich dunkel wird“ Oliver Welter, Musiker, Autor

„Kunst ist da, um dafür zu sorgen, dass die Welt niemals gänzlich dunkel wird“ Oliver Welter, Musiker_ Klagenfurt 29.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

oliver-welter-_-foto-_-johannes-puch

„Angst ist der Brennstoff der Demagogen“ Ferdinand Schmalz, Dramatiker, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/05/20/angst-ist-der-brennstoff-der-demagogen-ferdinand-schmalz-dramatiker-schriftsteller_20-5-2020/

IMG_20190712_191637 1 11mj8 - Kopie

„Ich sehe nirgendwo einen Ersatz für die ernsthafte Literatur“ Daniel Wisser, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2021/03/07/ich-sehe-nirgendwo-einen-ersatz-fur-die-ernsthafte-literatur-daniel-wisser-schriftsteller_wien-30-3-2021/ 

img_0625-2

„Das Schöne am Theater ist doch das Geschichten erzählt werden“ Johanna Hainz, Schauspielerin

„Das Schöne am Theater ist doch, dass Geschichten erzählt werden und diese müssen nach wie vor erzählt werden (dürfen)“ Johanna Hainz_ Schauspielerin _ Wien 6.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege 

IMG_7607mkmk

„Die Folgen des „Kunstenzuges“ sind immer mehr spürbar“ Alexandra Kloiber-Karner, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2021/02/13/mir-fehlt-in-unserer-zeit-der-selbstverwirklichung-das-verantwortungsgefuhl-gegenuber-unseren-mitmenschen-alexandra-kloiber-karner-schauspielerin_-wien-21-2-2021/ 

img_4929nj76

„Das Theater verleiht einem das Gefühl, an etwas teilzuhaben“ Florian-Raphael Schwarz, Schauspieler

https://literaturoutdoors.com/2021/02/14/das-theater-verleiht-einem-das-gefuhl-an-etwas-teilzuhaben-florian-raphael-schwarz-schauspieler_-neulengbach-no-14-2-2021/ 

img_5969mk76

„Die Welt muss fairer werden“ Lorena Emmi Mayer, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/19/die-welt-muss-fairer-werden-lorena-emmi-mayer-schauspielerin_wien-27-2-2021/ 

img_4293bhmk

„Das Theater ist ein Ort für unsere Probleme, Ängste, Wünsche und Hoffnungen“ Christiani Wetter, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2021/02/27/ein-damoklesschwert-hangt-uber-uns-kunstlerinnen-christiani-wetter-schauspielerin_wien-9-3-2021/ 

IMG_0054mkmk

„Ein ganz normaler Tag im Lockdown“ Johanna Mucha, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/27/ein-ganz-normaler-tag-im-lockdown-johanna-mucha-schauspielerin_wien-27-2-2021/ 

153266000_1197408650733442_2914089208448575219_n

„Liebe. In erster Linie zu uns selbst, zu allem Leben, zur Natur“ Sandra Pascal, Schauspielerin 

„Liebe. In erster Linie zu uns selbst, zu allem Leben, zur Natur.“ Sandra Pascal, Schauspielerin _ Wien 29.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

IMG_2495mkmk 

 

„Theater kann nur Impulse geben, wenn es stattfindet“ Jeanne_Marie Bertram, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/12/theater-kann-nur-impulse-geben-wenn-es-stattfindet-jeanne-marie-bertram-schauspielerin-_-wien-4-1-2021/

img_0975mkj87

„Kunst ist schon immer ein Ort gewesen, an dem die Leute auch Emotionen verarbeiten können“ Elisabeth Blutsch, Schauspielerin

„Kunst ist schon immer ein Ort gewesen, an dem die Leute auch Emotionen verarbeiten können“ Elisabeth Blutsch, Schauspielerin_Wien 7.1.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege 

IMG_9053mk87

„Kunst hält uns am Leben und verbindet“ Nicole Gerzabek, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/06/fur-das-kreative-wachbleiben-bin-ich-sehr-dankbar-nicole-gerzabek-schauspielerin-_-wien-27-12-2020/

img_2322mk89

„Es ist jetzt als Künstlerin noch härter zu überleben und seinen Weg zu gehen“ Lisa-Marie Bachlechner, Schauspielerin 

„Es ist jetzt als Künstlerin noch härter zu überleben und seinen Weg zu gehen“ Lisa-Marie Bachlechner, Schauspielerin _ Wien 22.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

img_9795njhbhu

„Kunst ist ein Gesellschaftsspiegel“ Maria Schuchter, Schauspielerin, Ärztin

https://literaturoutdoors.com/2020/12/06/kunst-ist-ein-gesellschaftsspiegel-abgesehen-davon-macht-kunst-grosen-spas-maria-schuchter-schauspielerin-_-wien-_26-11-2020/

img_5331mk87

„A place were things stay frozen and a place were things are sweet“ Tanja Schwarz, Schriftstellerin

„A place where things stay frozen and a place where they are sweet“ Tanja Schwarz, Schriftstellerin_ Hamburg 28.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

tanja-schwarz-_-foto_marc-wortmann

„Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy.“ – „Ja, das stimmt, aber an allen anderen Tagen nicht.“ Kathrin Niemela, Schriftstellerin 

„Eines Tages werden wir alle sterben, Snoopy.“ – „Ja, das stimmt, aber an allen anderen Tagen nicht“ Kathrin Niemela, Lyrikerin _ Passau/D _ 14.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

fritzbielmeier-fotofinder-einzelportrait-19-33

„Literatur muss das Dunkle, Lyrische, Unabhängige, Rohe zeigen“ Hannah Bründl, Schriftstellerin

„Literatur muss das Dunkle, Lyrische, Unabhängige, Rohe zeigen“ Hannah Bründl, Schriftstellerin_Wien 28.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

hannah-b.bruendl.-foto-_-pamela-russmann

„Kunst kann und soll uns wieder neugierig machen“ Elvira Maria Kalev, Sängerin 

„Kunst kann und soll uns wieder neugierig machen“ Elvira Maria Kalev_Sängerin _ Wien 19.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

img_0030kii8

„Der Tag – in der Balance zwischen Mutter und Künstlerin sein“ Sophie Resch, Schauspielerin 

„Der Tag – in der Balance zwischen Mutter und Künstlerin sein“ Sophie Resch, Schauspielerin _ Wien 29.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

IMG_2842nmnh

„Dass wir der Angst nicht so viel (Lebens)Raum schenken“ Jutta Fastian, Schauspielerin 

„Dass wir der Angst nicht so viel (Lebens)Raum schenken“ Jutta Fastian, Schauspielerin_Wien 28.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

IMG_3135nj45

„Ganz allgemein stünde eine gerechtere Verteilung von allem dringend an“ Dominika Meindl, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/06/ganz-allgemein-stunde-eine-gerechtere-verteilung-von-allem-dringend-an-dominika-meindl-schriftstellerin_linz-29-1-2021/

dominika-meindl-_-foto-_-zoe-goldstein

„Ich denke, dass das Theater eine gesellschaftliche Verpflichtung hat“ Ines Schiller, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2020/07/24/ich-denke-dass-das-theater-eine-gesellschaftliche-verpflichtung-hat-ines-schiller-schauspielerin_linz-24-7-2020/

img_1663kgkj

„Artistic events are places where exchange and meetings happen“ Desi Bonato, Dancer 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/07/artistic-events-are-places-where-real-exchange-and-meetings-happen-desi-bonato-dancer-vienna_8-12-2020/

img_4623njumk

„Dass der Wert des Theaters wieder bewusster wird“ Victoria Hauer, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/17/dass-der-wert-des-theaters-wieder-bewusster-wird-victoria-hauer-schauspielerin_wien-21-1-2021/

img_20190920_102714a

„Das Theater und die Kunst haben nun die Möglichkeit ganz neue Wege zu gehen“ Patricia Elisabeth Trageser, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/16/das-theater-und-die-kunst-haben-nun-die-moglichkeit-ganz-neue-wege-zu-gehen-patricia-elisabeth-trageser_schauspielerin-wien-18-12-2020/

IMG_0055mk9

„Musik hilft in schwierigen Zeiten, da sie unsere Emotionen direkt anspricht“ Nicolas Legoux, Sänger 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/05/musik-hilft-in-schwierigen-zeiten-da-sie-unsere-emotionen-direkt-anspricht-nicolas-legoux-sanger-_-wien-_-5-11-2020/

img_4276mkj

„Also ein glücklicher Vogel bin ich im Moment sicherlich nicht“ Katrin Targo, Sopran 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/29/also-ein-glucklicher-vogel-bin-ich-im-moment-sicherlich-nicht-katrin-targo_sopran_wien14-1-2020/

img_0543mk

„Kunst schafft einen Raum für emotionale und intellektuelle Auseinandersetzung und Begegnungen“ Anna Starzinger, Cellistin, Komponistin, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/15/den-eigenen-kern-zu-finden-und-sich-so-angstfrei-und-seiner-selbst-bewusst-dem-du-hinzuwenden-und-gemeinsam-zu-wachsen-anna-starzinger-cellistin_wien-15-1-2021/

mk87

„KünstlerInnen müssen jetzt um Ihre Kunst kämpfen“ Hristina Susak, Komponistin, Performerin

https://literaturoutdoors.com/2020/07/10/kuenstlerinnen-muessen-jetzt-um-ihre-kunst-kaempfen-hristina-susak-komponistin-performerin_8-7-2020/

IMG_5715ki89

„Mutiger Denken. Unangenehmer sein. Dabei höflich bleiben.“ Marie-Luise Stockinger, Schauspielerin _ Burgtheater Wien

https://literaturoutdoors.com/2020/04/19/mutiger-denken-unangenehmer-sein-dabei-hoeflich-bleiben-marie-luise-stockinger-schauspielerin_burgtheater-wien-_-19-4-2020/

img_0993aa

„Die Kunst ist ein Ventil, ist immer da, treibt uns an“ Anne Glassner, Künstlerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/25/die-kunst-ist-ein-ventil-ist-immer-da-treibt-uns-an-anne-glassner-kunstlerin-_-wien-22-12-2020/

matresspieces2

„Wir sind alle systemrelevant“ Isabella Jeschke, Schauspielerin _ Wien

https://literaturoutdoors.com/2020/05/26/wir-sind-alle-systemrelevant-isabella-jeschke-schauspielerin_wien-26-5-2020/

IMG_8016u87i98

„Ist die Subkultur 2021 schon tot?“ Christina Scherrer, Schauspielerin

„Ist die Subkultur 2021 schon tot?“ Christina Scherrer, Schauspielerin_ Wien, 28.12.2020. | Literatur outdoors – Worte sind Wege

IMG_3273mkmk

 

„Kunst muss nach vorne streben, vorausdenken, die Gesellschaft einbinden“ Lisa Fertner, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/07/kunst-muss-nach-vor-streben-vorausdenken-die-gesellschaft-einbinden-lisa-fertner-schauspielerin-_-munchen-_7-11-2020/

img_2147mjk

„Musik hilft Emotionen und Situationen zu verarbeiten oder aus anderen Perspektiven wahrzunehmen“ Sara Filipova, Sängerin_songwriter

https://literaturoutdoors.com/2020/09/12/die-stimmen-die-sich-das-gewohnte-zurueckwuenschen-sind-genauso-praesent-wie-die-vorfreude-auf-neues-und-unbekanntes-sara-filipova-saengerin-_-wien-27-11-2020/

IMG_7123mj9mki

„Mir missfällt diese unübersehbare Lust an der Autoritätsausübung“ Gertraud Klemm, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/04/17/mir-missfaellt-diese-unuebersehbare-lust-an-der-autoritaetsausuebung-gertraud-klemm-schriftstellerin_wien-17-4-2020/

92121494_212214390216779_9077537839658303488_n

„Freundlich bleiben, zueinander, zu sich selbst und den Blick auf die existentielle Hilfe für Menschen hier und dort nicht vergessen“  _Karin Peschka, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/03/18/freundlich-bleiben-zueinander-zu-sich-selbst-und-den-blick-auf-die-existentielle-hilfe-fuer-menschen-hier-und-dort-nicht-vergessen-karin-peschka-schriftstellerin_5-fragen-zur-gegenwart-18-3-202/

IMG_5375j

„Plötzliches und entschiedenes Handeln und generationenübergreifende Solidarität sind möglich“ _ Theodora Bauer, Schriftstellerin. 

https://literaturoutdoors.com/2020/03/23/ploetzliches-und-entschiedenes-handeln-und-generationenuebergreifende-solidaritaet-sind-moeglich-theodora-bauer-schriftstellerin_5-fragen_wien-21-3-2020/

IMG_4539a - Kopie

„Die Gesellschaft will die Kunst konsumieren, aber sie will ihr keinen Wert geben“ Julia Santini, Musikerin

https://literaturoutdoors.com/2020/08/11/die-gesellschaft-will-die-kunst-konsumieren-aber-sie-will-ihr-keinen-wert-geben-julia-santini-musikerin-_-wien-11-8-2020/

img_20200117_170237

„Ich wünsche mir politischeres und demokratischeres Theater“ Hannah Rang, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/28/ich-wunsche-mir-politischeres-und-demokratischeres-theater-hannah-rang-schauspielerin_wien-21-2-2021/

img_7152mk98

„Höher. Schneller. Weiter. Ich denke, dieses Kapitel ist zu Ende“ Andrea Wecke, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/12/welches-leben-wollen-wir-fuhren-welche-werte-konnen-wir-den-kindern-vermitteln-andrea-wecke-autorin_munchen-12-2-2021/

p1123112

 

„Dass wir, die Kulturschaffenden in diesem Land, den Stellenwert unserer Arbeit neu definieren“ Emese Fay, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/30/ich-wurde-mir-wunschen-dass-wir-die-kulturschaffenden-in-diesem-land-den-stellenwert-unserer-arbeit-neu-definieren-emese-fay-schauspielerin_wien-30-1-2021/

emese-fay-_privat

„Ohne Kunst und Kultur fehlt die geistige Auseinandersetzung“ Siena Freebird Lindem, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/29/wir-sollten-ein-miteinander-finden-aber-trotzdem-eine-individualitat-behalten-siena-freebird-lindem-schauspielerin-_-baden-no-17-12-2020/

119061963_646504252673687_1130770426017771459_n

„Die Chance etwas zu verändern, endlich auf- und auszubrechen, war selten größer“ Lisa Habermann, Schauspielerin, Volksoper_Wien

https://literaturoutdoors.com/2020/05/28/theaterbesucher-sind-keine-masse-es-geht-um-die-kunst-der-unterhaltung-um-eine-geschichte-lisa-habermann-schauspielerin_volksoper-wien-31-5-2020/

IMG_1608ki98nhz

„Kunst zeigt uns Möglichkeiten der Realität – und für diese sollten wir wach sein“ Julia Koch, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/13/achtsamkeit-nicht-nur-die-brave-achtsamkeit-die-sich-eine-maske-aufsetzt-julia-koch-schauspielerin-_-wien-31-10-2020/

IMG_1963nhuz87

„Es obliegt der Kunst neue Systeme zu testen und vorzuleben“ Anna Possarnig, Tänzerin, Performerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/07/16/es-obliegt-der-kunst-neue-systeme-zu-testen-und-vorzuleben-anna-possarnig-taenzerin-performerin_-wien-16-7-2020/

IMG_2049i98kiu

„Denn eins ist klar: fehlt die Kultur eines Tages, wird man sie stark vermissen“ Leonie Reiss, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2020/09/19/eins-ist-klar-fehlt-die-kultur-eines-tages-wird-man-sie-sehr-vermissen-leonie-reiss-schauspielerin_wien_19-9-2020/

dav

Leonie Reiss_Alice Ensemble_Frauenzimmer – Frauen schreiben Geschichte“ _Uraufführung 3.5.2019_Wien.

„Wir tun gut daran, unsere Angst wahrzunehmen, aber uns nicht von ihr leiten zu lassen“ Stephan Roiss, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/10/07/wir-tun-gut-daran-unseren-blick-nicht-vom-grossen-ganzen-abzuwenden-und-uns-nicht-zurueckzuziehen-auf-uns-stephan-roiss_schriftsteller-_-graz-11-12-2020/

IMG_1281njunju

„Das Theater hat sich schnell an die Gegebenheiten angepasst und alle Vorkehrungen getroffen“ Iris Schmid, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/06/das-theater-hat-sich-sehr-schnell-an-die-gegebenheiten-angepasst-und-alle-notwendigen-vorkehrungen-getroffen-iris-schmid-schauspielerin-_-wien-19-12-2020/

img_4786nj87

„Das Schöne ist, dass die Kunst nicht erkrankt, sondern nur die Bühne splittert“ Patricia Hempel, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/05/das-schone-ist-dass-die-kunst-nicht-erkrankt-sondern-nur-die-buhne-splittert-patricia-hempel-schriftstellerin-_-berlin-21-1-2021/

patricia-hempel-_-foto_dirk-skiba

„Ich habe das Gefühl, dass viele Menschen jetzt in extreme Standpunkte verfallen“ Melamar Poetry, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/10/08/es-braucht-auch-widerstandsgeist-wir-duerfen-uns-nicht-alles-gefallen-lassen-melamar_schriftstellerin_wien-4-9-2020/

IMG_5779nhuzjki98mko

„Kultur kämpft generell. Mit und ohne Pandemie. Und sie wird – wie immer – überleben“ Sabina Dobric, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/11/kultur-kampft-generell-mit-und-ohne-pandemie-und-sie-wird-wie-immer-uberleben-sabina-dobric-schauspielerin_wien-11-11-2020/

img_7887o98p09

„Kunst kann das Gute in uns wecken“ Robert Lehrbaumer, Pianist

https://literaturoutdoors.com/2020/12/03/kunst-kann-das-gute-in-uns-wecken-robert-lehrbaumer-pianist_wien-2-1-2021/

img_5362nm98

„Ich sehe jetzt viele Parallelen zum Improvisieren in der Musik“ Verena Zeiner, Pianistin, Komponistin 

„Ich sehe jetzt viele Parallelen zum Improvisieren in der Musik“ Verena Zeiner_Pianistin _Wien 23.10.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

IMG_6456mk98

„Zusammenhalt und Verständnis dafür, dass jeder sein eigenes „Packerl“ mit der Situation zu tragen hat“ Teresa Bönisch, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/05/zusammenhalt-und-verstandnis-dafur-dass-jeder-sein-eigenes-packerl-mit-der-situation-zu-tragen-hat-teresa-bonisch-schauspielerin_wien-22-12-2020/

IMG_8126mj98

„Kunst hat eine sehr große Funktion im Sinne von Verbindungen, weil es eine universale Sprache ist“ Iza Mortag Freund, Performerin

https://literaturoutdoors.com/2020/08/03/sei-mutig-genug-dich-auf-die-realitaet-zu-beziehen-und-zu-handeln-iza-mortag-freund_performerin-_-kopenhagen_-3-8-2020/

Iza 2

„Die Sehnsucht Kunst zu machen – sich wieder zu verbinden mit dem Archaischen, dem Urmenschlichen, mit der Sehnsucht zu leben“  Amèlie Tambour 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/01/die-sehnsucht-kunst-zu-machen-und-zu-rezipieren-ruehrt-doch-aus-der-not-aufgeweckt-zu-werden-sich-wieder-zu-verbinden-mit-der-sehnsucht-zu-leben-amelie-tambour-_-berlin-1-11-2020/

Amelie Tambour

„Zu hinterfragen, wer wir eigentlich sind und sein wollen“ Jonathan Böhm, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2021/02/22/zu-hinterfragen-wer-wir-eigentlich-sind-und-sein-wollen-jonathan-bohm-schriftsteller_leipzig-22-2-2021/ 

jonathan-boehm-_-schriftsteller-_-leipzi-_-foto-_-sven-mersiowski

 

„…wenn im Dunklen, der Rest der Welt etwas zurücktritt“ Judith Ralser, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/12/25/wenn-im-dunkeln-der-rest-der-welt-etwas-zurucktritt-judith-ralser-schriftstellerin-_salzburg-12-1-2021/

132772363_438194550535160_5863108239625758446_n

„Klar ist: Wir brauchen Menschen in Machtpositionen, die den Wert der Kunst erkennen“ Karsten Redmann, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2021/02/16/klar-ist-wir-brauchen-menschen-in-machtpositionen-die-den-wert-der-kunst-erkennen-karsten-redmann-schriftsteller_-st-gallen-ch-16-2-2021/

karsten_redmann_privat_1

„Vielleicht besteht die tatsächliche Rolle der Literatur darin, ihr eigenes Ungenügen zu offenbaren“ Pegah Ahmadi, Schriftstellerin 

„Vielleicht besteht die tatsächliche Rolle der Literatur darin, ihr eigenes Ungenügen zu offenbaren“ Pegah Ahmadi, Schriftstellerin_ Köln 4.3.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

pegah-ahmadi-_-schriftstellerin-_-koeln

„Aber ich glaube, jeder braucht eine Geschichte, aus der er Kraft zieht“ Annett Groh, Autorin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/16/aber-ich-glaube-jeder-braucht-eine-geschichte-aus-der-er-kraft-zieht-annett-groh-autorin-dresden_16-1-2021/

annett-groh-_-autorin-und-redakteurin-_-_-dresden-_-foto-_k.-neitzel

„Kunst muss nicht perfekt sein, darf fragen, ohne eine Antwort zu finden“ Daniela Prokopetz, Künstlerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/13/kunst-muss-nicht-perfekt-sein-darf-angreifbar-sein-und-fragen-ohne-eine-antwort-zu-finden-daniela-prokopetz-kunstlerin-_-wien_21-12-2020/

daniela-prokopetz-_-kuenstlerin

„Mit Sicherheit wird Literatur in den kommenden Jahren noch politischer werden“  Elisabeth Schönherr, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/02/mit-sicherheit-wird-literatur-in-den-kommenden-jahren-noch-politischer-werden-elisabeth-schonherr-schriftstellerin_wien-2-2-2021/

elisabeth-schoenherr-_-schriftstellerin-_-wien

„Literatur muss den unter unter den Teppich gekehrten Schrecken aufdecken“ Gunther Neumann, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/14/literatur-und-kunst-dienen-nicht-nur-dem-wohlfuhlen-sie-mussen-unter-die-haut-in-die-tiefe-gehen-gunter-neumann-schriftsteller-_-wien-31-10-2020/

img_0336mk

„Literatur trägt Verantwortung“ Laura Lichtblau, Schriftstellerin

„Literatur trägt Verantwortung“ Laura Lichtblau, Schriftstellerin _ Berlin 30.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

119058530_1056854631435979_1677063996602551417_n

„Jemanden von der Marschkolonne wegholen, ist nicht der schlechteste Ansatz in der Kunst“ Ute Cohen, Schriftstellerin 

„Jemanden von der Marschkolonne wegführen, ist nicht der schlechteste Ansatz in der Kunst.“ Ute Cohen, Schriftstellerin_Berlin 12.1.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

ute-cohen-_-schriftstellerin-_-berlin-_-foto-_-levia-cohen

 

„Nicht resignieren, vor dem, was uns gerade geschieht – gegenhalten mit Briefen, Mails, Telefonaten…“ Wolfgang Schiffer, Schriftsteller

„Nicht resignieren, vor dem, was uns gerade geschieht – gegenhalten mit Briefen, Mails, Telefonaten…“ Wolfgang Schiffer, Schriftsteller, Köln 2.1.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Weg 

wolfgang-schiffer-privat

„Neben aller Hygiene halte ich die Diskurshygiene für den dicksten Punkt auf der To-do_List“  Katharina Tiwald, Schriftstellerin 

„Neben aller Hygiene halte ich die Diskurshygiene für den dicksten Punkt auf der To-do-List“ Katharina Tiwald, Schriftstellerin_Wien 8.1.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

katharina-tiwald-_-schriftstellerin-_-foto-_dessislaw-pajakoff.

„Falls es danach noch nennenswerte Kultur gibt, kommt ihr die Rolle zu, die Menschen wieder zu vereinen“ Sunil Mann, Schriftsteller 

„Falls es danach noch nennenswerte Kultur gibt, kommt ihr die Rolle zu, die Menschen wieder zu vereinen“ Sunil Mann, Schriftsteller, Aarau_CH_8.1.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

sunilmann_foto-_eke-miedaner

„Dass die Literaturbranche nicht noch marktbeherrschter wird“ Kathrin Bach, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2021/01/20/dass-wir-im-theater-umso-lauter-klatschen-dass-wir-kunst-machen-die-beruhrt-kathrin-bach-schriftstellerin-berlin-20-1-2021/

kathrin-bach-_schriftstellerin-_-berlin-_foto_sascha-kokot 

„Dass die Kunst bzw. die Literatur wunderbare Beiträge für eine Aufarbeitung dieser Krise leisten werden“

https://literaturoutdoors.com/2021/01/30/ich-glaube-dass-die-kunst-bzw-die-literatur-wunderbare-beitrage-fur-eine-aufarbeitung-dieser-krise-leisten-werden-david-fuchs-schriftsteller_linz-30-1-2021/

david-fuchs-3_schriftsteller_foto_daniela-fuchs

„Wesentlich könnte sein, wie entschlossen wir sinnvolle Veränderungen kreieren“ Michael Beisteiner, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2021/01/20/wesentlich-konnte-sein-wie-entschlossen-wir-sinnvolle-veranderungen-kreieren-michael-beisteiner-schriftsteller_wien-20-1-2021/

135492016_3428667663903880_384641762602360698_n

„Einfach immer weiter machen“ Dana Ranga, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2021/02/08/einfach-immer-weiter-machen-dana-ranga-schriftstellerin_berlin-8-2-2021/

dana-ranga-_-schriftstellerin-_-berlin_foto-peter-hintz

„Wir drehen quasi gezielt und bewusst durch, um nicht den Verstand zu verlieren“ Guido Rohm, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2021/02/09/wir-drehen-quasi-gezielt-und-bewusst-durch-um-nicht-den-verstand-zu-verlieren-und-dann-wird-es-abend-guido-rohm-schriftsteller_-petersberg-d-9-2-2021/

138901397_421172602467847_3994529702077071389_n

„Strukturen und Räume der Kunst müssen aufrecht erhalten werden, nötigenfalls wiedergefunden“ Julia Dathe, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/24/manchmal-ist-auch-wichtig-dass-der-tag-nur-24-stunden-hat-und-einfach-herumgeht-julia-dathe-schriftstellerin_-leipzig-24-2-2021/

julia-dathe-_-schriftstellerin-_-leipzig

 

„Literatur kann eine große Rolle spielen, gesellschaftliche Themen zu verarbeiten“ Carsten Schmidt, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2021/02/08/ich-sage-jetzt-mal-wir-wir-aus-der-kulturszene-wissen-was-theater-und-andere-dinge-konnen-carsten-schmidt-schriftsteller_-berlin-8-2-2021/

carsten-schmidt-_-schriftsteller-_-berlin-_foto-_-r.-oswald-wien

„Die Zukunft ist weder gewonnen, noch gesichert, noch wird sie besser sein“ Ramona de Jesus

https://literaturoutdoors.com/2021/02/24/die-zukunft-ist-weder-gewonnen-noch-gesichert-noch-wird-sie-besser-sein-ramona-de-jesus-_-schriftstellerin_-berlin-24-3-2021/ 

ramona-de-jesus-_-schriftstellerin

„Dass Kunst und Literatur immer da sind, dieser ganze Vorrat an Menschlichkeit“ Volha Hapeyeva, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/13/dass-kunst-und-literatur-immer-da-sind-dieser-ganze-vorrat-an-menschlichkeit-volha-hapeyeva-schriftstellerin_krems-13-2-2021/ 

140071409_164286371810991_2103128167333791484_n

„Literarische Streicheleinheiten sind ineffizient“ Erika Kronabitter,Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/13/literarische-streicheleinheiten-sind-ineffizient-erika-kronabitter-schriftstellerin_bregenz-13-2-2021/

2016-alain-barbero-cafe-schopenhauer-300doi

„Vielleicht endlich einmal die Weichen in die richtige Richtung stellen“ Manfred Bruckner, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/19/ich-weis-ja-nicht-wer-dieses-uns-sein-konnt-manfred-bruckner-schriftsteller_wien-19-2-2021/

manfred-bruckner

„Kunst muss gelebt werden und im Moment passieren“ Paul Graf, Schauspieler 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/25/kunst-muss-gelebt-werden-und-im-moment-passieren-paul-graf-schauspieler_-wien-25-2-2021/ 

143344290_415085736382622_991910864919002540_n

„Es ist im Theater nicht genug, darauf zu warten, dass wir alles wie vorher machen können“ Martin Vischer, Schauspieler 

„Es ist im Theater nicht genug, darauf zu warten, dass wir wieder alles wie vorher machen können“ Martin Vischer, Schauspieler _ Wien 10.3.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

film6601_13

„Frau rutscht wieder dem veralteten Rollenbild näher“ Natalie Krainer, Sängerin

„Frau rutscht wieder dem veralteten Rollenbild näher“ Natalie Krainer, Sängerin_St.Veit/Glan_ 4.3.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege 

img-20210301-wa0006

„Für mich ist die Kunst eine Kommunikationsschnittstelle nach draußen, aber auch nach drinnen“ Jaqueline Rauter, Regisseurin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/09/kunst-ist-ein-widerspruch-und-dieser-muss-sie-auch-bleiben-durfen-jaqueline-rauter-regisseurin-villach-_9-1-2021/

jaqueline-rauter-_-regisesurin-_foto-_-anna-del-alcazar

„Sich trotzdem laufend selbst und zuerst in Frage zu stellen bevor wir zur Anklage verkommen“ Sebastian Brauneis, Regisseur 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/01/sich-trotzdem-laufend-selbst-und-zuerst-in-frage-zu-stellen-bevor-wir-zur-anklage-verkommen-sebastian-brauneis-regisseur_-wien-22-2-2021/

sebastian-brauneis-_-regisseur-_foto-_-irene-schaur

„Zu brennen – für Werke und Wirken“ AnaMaria Heigl, Künstlerin

„Zu brennen – für Werke und Wirken“ AnaMaria Heigl_Künstlerin_Wien 29.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

118535385_3340131076070554_1479717701450918269_n

„Kunst, die uns alle verbindet, aufzeigt, die heilt, uns beim Überleben hilft“ Marion Rottenhofer, Schauspielerin 

„Kunst, die uns alle verbindet, aufzeigt, die heilt, die uns beim Überleben hilft“ Marion Rottenhofer, Schauspielerin_ Wien 9.3.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege 

154457675_1518563135000899_3750108499050839934_n

 

„Wir werden uns anpassen und weitermachen“ Georg Drahosch, Schauspieler

https://literaturoutdoors.com/2021/03/06/wir-werden-uns-anpassen-und-weitermachen-georg-drahosch-schauspieler-_-wien-6-3-2021/

georg-drahosch-schauspieler-_-wien

„Was brauchen wir von der Gesellschaft für gutes Theater?“ Ingala Fortagne, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/17/aber-was-ist-gutes-theater-wo-findet-gutes-theater-statt-was-braucht-es-dafur-ingala-fortagne-schauspielerin_wien-17-2-2021/ 

142287699_427209715145774_8789838534047396574_n

 

„Sich selbst und die Welt ein Stück zum Besseren wandeln, darauf kommt es an“ Anu Sifkovits, Schauspielerin

„Sich selbst und die Welt ein Stück zum Besseren wandeln, darauf kommt es an“ Anú Sifkovits, Schauspielerin_Wien 30.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

anu-sifkovits-foto-2mk

„Kreativität und Kunst als wichtigen Bestandteil des Lebens zu etablieren“ Simon Mayer, Performer

https://literaturoutdoors.com/2021/03/09/kreativitat-und-kunst-als-wichtigen-bestandteil-des-lebens-zu-prasentieren-und-zu-etablieren-simon-mayer-performer_wien-17-3-2021/

being-moved-4_credit-franzi-kreis_hoch

 

„Es wird wichtig sein, die Spaltung in der Gesellschaft, das gegenseitige Verurteilen wieder aufzulösen“ Maria Fliri, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/06/es-wird-wichtig-sein-die-spaltung-in-der-gesellschaft-das-gegenseitige-verurteilen-wieder-aufzulosen-maria-fliri-schauspielerin_wien-6-1-2021/

maria-fliri-_-foto-_-elisa-unger

„Das Theater wird gefordert sein, die Menschen wieder abzuholen“ Stefan Moser, Schauspieler

https://literaturoutdoors.com/2021/02/18/das-theater-wird-gefordert-sein-die-menschen-wieder-abzuholen-stefan-moser-schauspieler_graz-18-2-2021/

stefan-moser-_-schauspieler-_-foto-_-lukas-moser

„Ich hoffe, dass nicht nur die Hochkultur überlebt“ Dolores Winkler, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/03/15/ich-hoffe-dass-nicht-nur-die-hochkultur-uberlebt-dolores-winkler-schauspielerin_-wien-17-3-2021/

dolores-winkler-_-schauspielerin-_-wien-_-foto-_-elsa-okazaki

 

„Dieser große Stopp, den die Welt gerade erfährt, war die einzig logische Entwicklung“ Michaela Khom, Sängerin, Schauspielerin 

„Dieser große Stopp, den die ganze Welt gerade erfährt, war die einzig logische Entwicklung “ Michaela Khom, Sängerin_Wien 21.2.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

150302646_143360517608503_250729532702556289_n

 

„Ob wir lieber systemrelevant sein wollen oder systemverändernd“ Anna-Sophie Fritz, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/02/uns-zu-fragen-ob-wir-lieber-systemrelevant-sein-wollen-oder-systemverandernd-anna-sophie-fritz-schauspielerin_berlin-2-2-2021/

anna_sophie-fritz-_-schauspielerin-_-foto-_darek-gontarski-40artandactors_photography

„Ich bin kein Fan von halben Sachen“ Magdalena Mikesch, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/11/ich-bin-kein-fan-von-halben-sachen-magdalena-mikesch-schauspielerin_wien-11-1-2021/

magdalena-mikesch-_-schauspielerin-_-foto-_-volker-schmidt

„Jetzt brauchen wir eine respekt- und liebevolle Sprache miteinander, die uns vereint“ Andreas Jähnert, Schauspieler

https://literaturoutdoors.com/2021/01/31/jetzt-brauchen-wir-eine-respekt-und-liebevolle-sprache-miteinander-die-uns-vereint-um-den-aufbruch-zu-wagen-in-ein-neues-wofur-andreas-jahnert-schauspieler_wien-31-1-2021/

andreas-jaehnert-_-schauspieler-_-regisseur-_-foto_-christoph-skofic

„Solidarisch an einer gemeinsamen Zukunft arbeiten“ Rita Radinger, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/29/nicht-wieder-zuruckzufallen-diese-kraft-und-energie-auch-fur-all-die-anderen-gesellschaftlichen-herausforderungen-nehmen-rita-radinger-schauspielerin-wien-29-1-2021/

rita-radinger_-schauspielerin

„Her mit der Zukunft und den Jobs“ Isabella Knöll, Schauspielerin 

„Her mit der Zukunft und den Jobs“ Isabella Knöll, Schauspielerin_Wien 30.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

isabella-knoell-_-joachim-gern.jpg

„Die gegenwärtige Krise zeigt deutlich die Schwachstellen in unseren Systemen auf“ Thomas Kolle, Schauspieler

„Die gegenwärtige Krise zeigt deutlich die Schwachstellen in unseren Systemen auf“ Thomas Kolle, Schauspieler_ Wien 27.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

thomas-kolle-_-foto-_-eva-mayer

„Dass wir gerade im Theater essentielle Sehnsuchtsutopien entwerfen können“ Mille Maria Dalsgard, Schauspielerin 

„Dass wir gerade im Theater essentielle Sehnsuchtsutopien entwerfen können“ Mille Maria Dalsgaard, Schauspielerin_ Kopenhagen _ 31.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

 

dsc3700

„Uns daran zu erinnern, warum wir KünstlerInnen geworden sind“ Corinna Pohlmann, Schauspielerin, Sängerin 

„Uns daran zu erinnern, warum wir KünstlerInnen geworden sind“ Corinna Pohlmann, Schauspielerin/Sängerin_Berlin 23.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

corinna-pohlmann-_-singer_songwriter-_-schauspielerin-_-berlin-_-foto-_sandra-schuck

„Im Theater muss es ein Umdenken geben. Wir müssen uns neu positionieren.“ Lisa Hörtnagl, Schauspielerin 

„Im Theater muss es ein Umdenken geben. Wir müssen uns neu positionieren“ Lisa Hörtnagl, Schauspielerin _ Innsbruck 18.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

isabella-hoertnagl-_-schauspielerin-_-foto-_-gerhard-beer

„Das Theater bzw. die Kultur muss ihren Stellenwert zurückbekommen und dann kräftig pushen“ Anne Raab, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2021/02/28/das-theater-bzw-die-kultur-muss-ihren-stellenwert-zuruckbekommen-und-dann-kraftig-pushen-anne-rab-schauspielerin_-leipzig-27-2-2021/

anne-rab-_-schauspielerin-_-foto-_tony-gigov

„Kaffee und Radio und kaltes Wasser ins Gesicht“ Anna Rot, Schauspielerin 

„Kaffee und Radio und kaltes Wasser ins Gesicht“ Anna Rot, Schauspielerin _ Wien 19.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

anna-rot-schauspielerin-_-foto-_sven-serkis

„Neu über die Art und Weise nachdenken, wie wir Kunst machen wollen“ Wolfgang Menardi, Bühnenbildner, Schauspieler

„Neu über die Art und Weise nachdenken, wie wir Kunst machen wollen“ Wolfgang Menardi _ Bühnenbildner, Schauspieler _ Berlin _ 8.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

wolfgang-menardi-_-berlin

„Wir waren schon alle satt, jetzt Hunger wieder die Phantasie“ Alexander M.Helmer, Sänger 

https://literaturoutdoors.com/2021/03/05/wir-waren-schon-alle-satt-jetzt-nahrt-hunger-wieder-die-phantasie-alexander-m-helmer-sanger_wien-8-3-2021/ 

img_5844

„Wir leben gerade in einer Gesundheitsdiktatur“ Franzobel, Schriftsteller, Wien

https://literaturoutdoors.com/2020/04/26/wir-leben-gerade-in-einer-gesundheitsdiktatur-franzobel-schriftsteller-wien-26-4-2020/

 

Franzobel_Porträt

„Und die Möglichkeit zu bieten, sich zu finden“ Doron Rabinovicci, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2021/02/04/und-die-moglichkeit-zu-bieten-sich-zu-finden-doron-rabinovici-schriftsteller_wien-12-2-2021/

doron-rabinovici-foto-_-lukas-beck

„Aufstieg durch Arbeit, gerechte Verteilung, Wohlstand für alle – das müsste eigentlich nur mehr zynisch wirken“ Romina Pleschko, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/20/aufstieg-durch-arbeit-gerechte-verteilung-wohlstand-fur-alle-das-musste-eigentlich-nur-mehr-zynisch-wirken-romina-pleschko-schriftstellerin_wien-20-2-2021/ 

Romina Pleschko

 

„Das Internet ist alles was der Fall ist“ Cordula Simon, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/06/unterhaltung-beschwichtigung-aufstachelung-asthetischer-genuss-oder-die-globale-entertainmentmaschine-im-netz-drangt-sich-nach-vorn-cordula-simon-schriftstellerin_graz-6-2-2021/

20190705_121626

„Sich über das was passiert austauschen können und verstanden und gesehen werden“ Fiona Sironic, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2021/03/07/sich-uber-das-was-passiert-austauschen-konnen-und-verstanden-und-gesehen-werden-fiona-sironic-schriftstellerin_-wien-7-3-2021/ 

fiona-sironic

 

„Wir brauchen Geschichten wie Luft zum Atmen“ Ljuba Arnautovic, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/10/wir-haben-erlebt-dass-veranderungen-sehr-schnell-moglich-sind-gut-zu-wissen-ljuba-arnautovic-schriftstellerin_-wien-10-2-2021/

ljuba-arnautovic-_-sommer

„Die Frage wäre also: wie kann solch ein solidarisches Schreiben in der Zukunft aussehen?“ Lene Albrecht, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/14/die-frage-ware-also-wie-kann-solch-ein-solidarisches-schreiben-in-der-zukunft-aussehen-lene-albrecht-schriftstellerin-_-berlin-14-1-2021/

lene-albrecht-_-schriftstellerin-_-berlin-foto_-stefanie-kulisch

„Wir müssen unabhängige Räume erhalten, verteidigen und neue schaffen“ Tillmann Severin, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/14/wir-mussen-unabhangige-raume-erhalten-verteidigen-und-neue-schaffen-das-wird-die-rolle-von-kunst-und-literatur-sein-tillmann-severin-schriftsteller_berlin-14-1-2021/

tillmann-severin-_-schriftsteller-_-berlin-_-foto-_stephan-pramme

„Menschen dürfen sich nicht ohnmächtig wähnen, das zerstört sie, macht sie zerstörbar“ Sandra Weihs, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/10/menschen-durfen-sich-nicht-ohnmachtig-wahnen-das-zerstort-sie-macht-sie-zerstorbar-sandra-weihs-schriftstellerin-wien-6-1-2021/

sandra-weihs-_-schriftstellerin

„Zwischendrin aus dem Fenster in den Regen schauen“ Florian Voß, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2021/01/31/zwischendrin-aus-dem-fenster-in-den-regen-schauen-florian-vos-schriftsteller_berlin-17-2-2021/

florian-voss-_-schriftsteller-_-berlin

„Die Realität ist ein sehr fragiles Konstrukt, das immer auch Fiktion ist“ Alem Grabovac, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/21/die-realitat-ist-ein-sehr-fragiles-konstrukt-das-immer-auch-fiktion-ist-alem-grabovac-schriftsteller_-berlin-13-2-2021/

alem_grabovac_c2a9-paula-winkler

 

„Es ist die Literatur, die mir persönlich immer wieder geholfen hat, Dinge zu überstehen und weiterzumachen“ Marco Kerler, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/04/es-ist-die-literatur-die-mir-personlich-immer-wieder-geholfen-hat-dinge-zu-uberstehen-und-weiterzumachen-marco-kerler-schriftsteller_ulm-4-2-2021/

marco-kerler-_-schriftsteller-_-foto_susanne-wasserlechner

„Bis Corona tatsächlich ein Stoff wird, den wir künstlerisch aufarbeiten können“ Raphaela Edelbauer, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/28/dass-wir-alle-zusammen-die-bescheidenheit-besitzen-abzuwarten-bis-corona-tatsachlich-ein-stoff-wird-den-wir-kunstlerisch-aufarbeiten-konnen-raphaela-edelbauer-schriftstellerin-wien-31-1-2021/

raphaela-edelbauer-_foto_-victoria-herbig

„Ich denke, es ist eine gute Gelegenheit alte Muster über Bord zu werfen und sich neue anzueignen“ Patricia Brooks, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/11/ich-denke-es-ist-eine-gute-gelegenheit-alte-muster-uber-bord-zu-werfen-und-sich-neue-anzueignen-patricia-brooks-schriftstellerin-_-wien-11-1-2021/

patricia-brooks_schriftstellerin-_-wien-_-foto-_daniela-beranek

„Wir bilden am Wohnzimmertisch ein Klassenzimmer. Während sie lernen, schreibe ich an einem neuen Buch“ Björn Kuhligk, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/11/wir-bilden-am-wohnzimmertisch-ein-klassenzimmer-wahrend-sie-lernen-schreibe-ich-an-einem-neuen-buch-bjorn-kuhligk-schriftsteller-_-berlin-11-1-2021/

bjoern-kuhligk-_-schriftsteller-_-berlin-_-foto-_-achim-wagner

„Und vielleicht sollte man auch aufhören in diesem Wir zu sprechen“ Marie Gamillscheg, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/10/und-vielleicht-sollte-man-auch-aufhoren-in-diesem-wir-zu-sprechen-marie-gamillscheg-schriftstellerin-berlin-_-12-1-2021/

marie-gamillscheg-_-schriftstellerin-_-foto-_leonie-hugendubel

„mensch kann etwas beitragen, mittragen, verändern, auf unterschiedlichste arten“ Marlene Hachmeister, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2021/01/10/mensch-kann-etwas-beitragen-mittragen-verandern-auf-unterschiedlichste-arten-marlene-hachmeister-schriftstellerin_wien-11-1-2021/

marlene-hachmeister-_-schriftstellerin-_markus-piribauer

„Der Mangel an Visionen und Menschlichkeit – die Kauflaune bleibt das politische Maß aller Dinge“ Bettina Gärtner, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/22/der-mangel-an-visionen-und-menschlichkeit-die-kauflaune-bleibt-das-politische-mas-aller-dinge-bettina-gartner-schriftstellerin_wien-6-1-2021/

bettina-gaertner-_-schriftstellerin-_-wien-_-privat

„Unser Alltag wird sich radikal ändern müssen“ Markus Ostermair, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/03/unser-alltag-wird-sich-radikal-andern-mussen-markus-ostermair-schriftsteller_-munchen-23-1-2021/

markus-ostermair-_-schriftsteller-_-muenchen-_-foto-_patrick-schmidt

„Was ist wichtig für mich? Wie will ich leben? Was könnte sich verändern?“ Laura Vogt, Schriftstellerin 

„Was ist wichtig für mich? Wie will ich leben? Was könnte sich verändern?“ Laura Vogt, Schriftstellerin _ St.Gallen/Schweiz _ 2.1.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

laura-vogt-_-foto-_-amanda-zuest

„Und wir fragen uns in diese Stille hinein: Was brauchen wir wirklich?“ Simone Meier, Schriftstellerin 

„Und wir fragen uns in diese Stille hinein: Was brauchen wir wirklich?“ Simone Meier, Schriftstellerin _ Zürich _27.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

simone-meier_foto-_-renate-wernli

„Die Fähigkeit zuzuhören und zu hören, zu lieben und die Liebe zu schätzen, nicht gleichgültig zu sein“ Marta Mokhnatska, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/11/06/die-faehigkeit-zuzuhoeren-und-zu-hoeren-zu-lieben-und-die-liebe-zu-schaetzen-nicht-gleichgueltig-zu-sein-marta-mokhnatska-schriftstellerin_lwiw-ukraine-_-6-11-2020/

Marta Mokhnatska

„Es ist wichtig, dass die KünstlerInnen jetzt laut bleiben“ Marianne Jungmaier, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/16/es-ist-wichtig-dass-die-kunstlerinnen-jetzt-laut-bleiben-marianne-jungmaier-schriftstellerin_linz-9-2-2021/

c_alain_barbero-s

„Das Nachdenken noch weiter zu verfeinern – alles steht jetzt zur Disposition“ Marcus Roloff, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/12/06/das-nachdenken-noch-weiter-zu-verfeinern-alles-steht-jetzt-zur-disposition-marcus-roloff-schriftsteller-frankfurt-main-_-6-12-2020/

marcus-roloff-_-schriftsteller-_-foto-_arlene-rohmann

„Es tut persönlich gut, Zuversicht zu bewahren“ Isobel Markus, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/01/es-tut-personlich-gut-zuversicht-zu-bewahren-und-in-unplanbaren-zeiten-wie-diesen-flexibel-moglichst-gutgelaunt-und-wenig-enttauscht-zu-sein-isobel-markus-schriftstellerin_-berlin-9-1-2020/

122661380_411434036531745_6802415289179022389_n-1

„Jeder verträgt eine andere Dosis an Informationen, Nachrichten und Kommunikation. Wer das nicht im Griff hat, wird erschlagen“ Elke Steiner, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/01/jeder-vertraegt-eine-andere-dosis-an-informationen-nachrichten-und-kommunikation-wer-das-nicht-im-griff-hat-wird-erschlagen-elke-steiner-schriftstellerin-_-wien-4-12-2020/

elke

Den Mistreiter*innen aller Kunst- und Kulturbranchen Unterstützung und Sicherheit geben“ Gabriele Russwurm-Biro, Schriftstellerin 

„Den Mitstreiter*innen aller Kunst-und Kulturbranchen Unterstützung und Sicherheit geben“ Gabriele Russwurm-Biro, Schriftstellerin _ Klagenfurt 1.1.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

gabi-russwurm_biro-_-foto_martin-rauchenwald

„Und kämpfen dafür, dass begriffen wird, wie wichtig der Kunst-Kulturbereich für eine Gesellschaft ist! Und lachen!“ Claudia Bitter, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/08/ein-umfassendes-umdenken-zuversichtlich-sein-fallt-schwer-claudia-bitter-schriftstellerin_-wien-7-1-2021/

claudia-bitter-_-schriftstellerin-_-wien-_-privat

„Nicht irgendein Virus ist das Problem sondern der Kapitalismus“ Moritz Gause, Schriftsteller, Berlin

https://literaturoutdoors.com/2021/02/11/nicht-irgendein-virus-ist-das-problem-sondern-der-kapitalismus-moritz-gause-schriftsteller_berlin-11-2-2021/ 

moritz-gause-_-schriftsteller-berlin-_-foto-_-sascha-kokot

„Das Überleben ist jetzt unser Thema“ Augusta Laar, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/20/das-uberleben-ist-jetzt-unser-thema-augusta-laar-schriftstellerin_-munchen-14-3-2021/ 

augusta-laar

 

„Liebevolle Geduld ist zurzeit mein A und O“ Brigitta Kanyaro, Schauspielerin 

„Liebevolle Geduld ist zurzeit mein A und O“ Brigitta Kanyaro, Schauspielerin_Wien 8.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

brigitta-kanyaro-_-annemone-taake

„Kunst macht glücklich. Kunst verändert Dich. Kunst schweißt zusammen“ August Klar, Schriftsteller

„Kunst macht glücklich. Kunst verändert dich. Kunst schweißt zusammen“ August Klar, Schriftsteller, Porta Westfalica _ 27.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

130743108_208148934354352_7562664864319195263_nkiu

„Der Vorhang ist weit aufgezogen, die ungerechten Verhältnisse liegen offen zutage“ Thomas Köck, Schriftsteller

„Der Vorhang ist jetzt weit aufgezogen, die ungerechten Verhältnisse und Strukturen liegen offen zutage“ Thomas Köck, Schriftsteller _ Berlin 27.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

thomas-koeck-_-schriftsteller-_-berlin

„Ein Innenleben“ Roland Neuwirth, Musiker

https://literaturoutdoors.com/2021/02/11/ein-innenleben-roland-neuwirth-musiker_wien-11-2-2021/

roland-neuwirth_foto-_-ernst-schauer

„Innehalten, schauen, was funktioniert, was funktioniert nicht, was ist grundlegend“ Miroslava Svolikova, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/08/innehalten-schauen-was-funktioniert-was-funktioniert-nicht-was-ist-grundlegend-miru-miroslava-svolikova-schriftstellerin-30-1-2021/

miru-miroslava-svolikova-_-schriftstellerin-_-foto-_reinhard-werner

„Ich bin so naiv an die zivilisierende Kraft der Kultur zu glauben“ Wanda Ladina Wylowa, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2020/11/26/ich-bin-so-naiv-an-die-zivilisierende-kraft-der-kultur-zu-glauben-wanda-ladina-wylowa-schauspielerin_-zurich_2-1-2021/

wanda-ladina-wylowa-_-foto-sava-hlavacek

„Tanz kann konfrontieren – kann miteinander verbinden, auch beim Einhalten von 1,5m“ Alina Jacobs, Tänzerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/07/tanz-kann-konfrontieren-kann-miteinander-verbinden-auch-beim-einhalten-von-15-m-alina-jacobs-tanzerin_rotterdam-4-1-2021/

alina-jacobs-_-taenzerin-__-joep-van-aert

„Kunst ist schon immer ein Ort gewesen, an dem die Leute auch Emotionen verarbeiten können“ Elisabeth Blutsch, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/07/kunst-ist-schon-immer-ein-ort-gewesen-an-dem-die-leute-auch-emotionen-verarbeiten-konnen-elisabeth-blutsch-schauspielerin_wien-28-1-2021/

elisabeth-blutsch-_-musicaldarstellerin-_-wien-_-foto-_-jan-frankl

„Es ist schrecklich zu sehen, welchen Stellenwert die Kultur politisch einnimmt“ Nina Weisz, Schauspielerin  

„Es ist schrecklich zu sehen, welchen Stellenwert die Kultur politisch einnimmt“ Nina Weisz, Schauspielerin _ Berlin 29.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

nina-weisz-_-foto-_alan-ovaska

„Kunst gibt uns Kraft, die Widersprüchlichkeit des Lebens besser anzunehmen, zu umarmen, zu verdauen“ Betka Fislova, Tänzerin 

„Kunst gibt uns Kraft, die Widersprüchlichkeit des Lebens besser anzunehmen, zu umarmen, zu verdauen“ Betka Fislova, Tänzerin _ Wien 2.1.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

131895900_710566423209583_380632847555391059_n

„Dass der radikale Einschnitt letzten Jahres die Musikbranche zu mehr Gestaltungswillen führt“ Sarah Sophie Schuster „Siri“, Sängerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/07/dass-der-radikale-einschnitt-dieses-jahres-die-musikbranche-zu-mehr-gestaltungswillen-fuhrt-sarah-sophie-schuster-siri-sangerin_lissabon-22-1-2020/

siri-_sarah-sophie-schuster-_-privat_

„Theater braucht nun endlich einen richtigen Spiegel, der kein Antiquariat-Stück mehr ist“ Alexandru Weinberger-Bara, Regisseur 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/09/es-braucht-nun-im-theater-endlich-einen-richtigen-spiegel-der-kein-antiquariat-stuck-mehr-ist-alexandru-weinberger-bara-regisseur_wien-25-12-2020/

alexandru-bara-weinberger-regisseur-wien

„Die übliche Rolle: Bittsteller, Pausenclown und Feigenblatt“ Severin Groebner, Kabarettist, Schauspieler

https://literaturoutdoors.com/2020/12/02/die-ubliche-rolle-bittsteller-pausenclown-und-feigenblatt-severin-groebner-kabarettist-_-wien-19-12-2020/

banner-vita

„Die Rolle von Kunst und Kreativität ist eine positive, welche die Welt wieder zusammenbringen wird“ Carolin Anna Pichler, Komponistin, Autorin 

„Die Rolle von Kunst und Kreativität ist eine positive, welche die Welt wieder zusammenbringen wird“ Carolin Anna Pichler_Komponistin _ Klagenfurt_28.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

carolin-anna-pichler-7

„In der Kunst man keine Lösungen anbieten und allen alles recht machen“ Pia Hierzegger, Schauspielerin, Graz

https://literaturoutdoors.com/2020/06/05/in-der-kunst-muss-man-keine-loesungen-anbieten-und-allen-alles-recht-machen-pia-hierzegger-schauspielerin_5-6-2020/

pia_hierzegger_0393_johannes_gellner

„Weil es die Fantasie ist, die uns über die schlimmsten Zeiten retten kann“ Alexander Jagsch, Schauspieler

https://literaturoutdoors.com/2020/11/18/weil-die-fantasie-es-ist-die-uns-ueber-die-schlimmsten-zeiten-retten-kann-alexander-jagsch-schauspieler-_wien-18-11-2020/

118281066_1504945546380753_4420682748997583886_n

„Ich frage mich, wie viele sich schon an den Kunstverzicht gewöhnt haben“ Serge Falck, Schauspieler

https://literaturoutdoors.com/2020/11/15/ich-frage-mich-wie-viele-sich-schon-an-den-kunstverzicht-gewohnt-haben-serge-falck-schauspieler-_-wien-15-11-2020/

serge-falck-_foto_-ingo-pertramer

„Weiter Geschichten vom Leben, vom Lieben, vom Leiden, vom Überwinden und von der Hingabe erzählen…“ Anja Herden, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2020/08/21/weiter-einander-zum-lachen-bringen-zum-weinen-zum-nachdenken-zum-zweifeln-zum-durchhalten-anja-herden-schauspielerin_hannover-12-8-2020/

117347066_346844940042605_7596326594749182820_n

„Die Kunst wird die Rolle des Kindes in „Des Kaisers neue Kleider übernehmen“ uneitel, egobefreit und die Stimme erheben“ Marie Förster, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2020/09/07/die-kunst-wird-die-rolle-des-kindes-in-des-kaisers-neue-kleider-uebernehmen-uneitel-egobefreit-und-die-stimme-erheben-marie-foerster-schauspielerin-koeln-_-7-9-2020/

 

109817472_737963363710659_1692519178206222991_n

„Mit etwas Pessimismus betrachtet, surfen wir eher in einen „Altbeginn““ Julia Jost, Schriftstellerin_Berlin

https://literaturoutdoors.com/2020/04/05/angst-ist-ein-schlechter-ratgeber-aber-leider-zum-massgeblichen-politischen-mittel-mutiert-nicht-das-erste-mal-julia-jost-schriftstellerin-_-berlin-5-4-2020/

dav

„Letztendlich ist das ganze Leben ein Theaterstück, in dem wir mitspielen“ Monika Jantschnig_Künstlerin

https://literaturoutdoors.com/2020/07/31/letztendlich-ist-das-ganze-leben-ein-theaterstueck-in-dem-wir-mitspielen-monika-jantschnig-_-kuenstlerin-model_-wien-31-7-2020/

87719170_492068311700243_6352003824713990144_n

„Schreiben, oft und so viel ich kann“ Barbi Markovic, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/07/06/schreiben-oft-und-so-viel-ich-kann-barbi-markovic-schriftstellerin-wien-6-7-2020/

Barbi Markovic

„Literatur ist eigentlich eine Mehrfachmedizin“ Sylvia Tschui, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/02/wer-kreativ-ist-hat-in-diesem-moment-keine-angst-sylvia-tschui-schriftstellerin_zuerich-_-7-11-2020/

IMG_20190627_122544mk87

„KünstlerInnen wie viele andere Menschen kämpfen ums Überleben“ Leonie Wahl, Tänzerin, Performerin, Choreografin_Wien

https://literaturoutdoors.com/2020/06/01/kuenstlerinnen-wie-viele-andere-menschen-kaempfen-ums-ueberleben-leonie-wahl-dancer-performer-choreographer_wien-1-6-2020/

IMG_2252ji98ju8

„Zeit und Zwang genug, auf sich selbst zurückgeworfen zu sein. Keine Ausflüchte.“ Valentin Moritz, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/12/10/zeit-und-zwang-genug-auf-sich-selbst-zuruckgeworfen-zu-sein-keine-ausfluchte-valentin-moritz-schriftsteller-_-berlin-10-12-2020/

valentin-moritz-_-schriftsteller-_-berlin

„Jeder Tag zählt und hat seine eigenen Plagen“ Konstantin Hanack, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/03/jeder-tag-zahlt-und-hat-seine-eigenen-plagen-konstantin-hanack-schriftsteller-aachen-29-1-2021/

konstantin-hanack-_-schriftsteller-_-privat

„Die Kunst von heute wird genauso geschätzt oder ignoriert wie sie vor C-19 behandelt wurde“ Simone Mestroni, Künstler 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/01/die-kunst-von-heute-wird-genauso-geschaetzt-oder-ignoriert-wie-sie-vor-c-19-behandelt-wurde-simone-mestroni-kuenstler_udine-_-27-8-2020/

DSC 068

„Es bräuchte ein Grundeinkommen, wenn sich Österreich weiterhin als Kulturnation positionieren will“ Tanja Raich, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/06/03/es-braeuchte-ein-grundeinkommen-wenn-sich-oesterreich-weiterhin-als-kulturnation-positionieren-will-tanja-raich-schriftstellerin_wien-3-6-2020/

IMG_0807ki8lko

„Kunst ist unentbehrliches Sprachrohr des Menschen“ Daniela Trinkl, Bildende Künstlerin

https://literaturoutdoors.com/2020/07/08/kunst-ist-unentbehrliches-sprachrohr-des-menschen-daniela-trinkl_bildende-kuenstlerin_wien-7-7-2020/

IMG_4032kiuki

„Die Kunst ist dabei sich neu zu denken, neu zu gestalten“ Yvonne Schneider, Tänzerin, Choreographin

https://literaturoutdoors.com/2020/08/12/das-theater-und-die-kunst-ist-dabei-sich-neu-zu-denken-neu-zu-gestalten-yvonne-schneider_tanzpaedagogin-model-_-wien-12-8-2020/

img_0853n (1)

„Nun ist es sicher an der Zeit und höchst sinnvoll, Geduld zu trainieren. Kurzfristig, mittelfristig und langfristig“ Isabel Belherdis, Künstlerin

https://literaturoutdoors.com/2020/08/27/nun-ist-es-sicher-an-der-zeit-und-hoechst-sinnvoll-geduld-zu-trainieren-kurzfristig-mittelfristig-und-langfristig-isabel-belherdis_kuenstlerin_-graz_28-8-2020/

Bild 1

„Was will ich der nächsten Generation mitgeben? Was für ein Vorbild möchte ich sein?“ Miriam Grimm, Bühnenbildern

https://literaturoutdoors.com/2020/12/17/heute-an-morgen-denken-was-will-ich-der-nachsten-generation-mitgeben-was-fur-ein-vorbild-mochte-ich-sein-miriam-grimm-buhnenbildnerin_hannover-21-12-2020/

miriam-grimm-_-buehnenbildnerin_kostuem-_-hannover-_-foto-_maike-huels-graening

„Wir werden nicht so weitermachen können wie bisher“ Johanna Hansen, Schriftstellerin, Künstlerin

https://literaturoutdoors.com/2020/09/13/wir-werden-nicht-so-weitermachen-koennen-wie-bisher-johanna-hansen-schriftstellerin-malerin-_-duesseldorf-_-13-9-2020/

116264878_3416466855076068_6365126733586401300_n

„Der Ausstieg aus der paternalistischen Welt bleibt die Aufgabe, um eine Runde weiterzukommen“ Lydia Mischkulnig, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/09/16/der-ausstieg-aus-der-paternalistischen-welt-bleibt-die-aufgabe-um-eine-runde-weiterzukommen-lydia-mischkulnig-schriftstellerin_wien_16-9-2020/

116414453_291836458909603_701987135674627078_n

„Sich auf seine Innerlichkeiten besinnen und diese hüten wie einen Schatz“ Anna Herzig, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/01/literatur-kann-aufwecken-beruehren-troesten-begeistern-und-dabei-helfen-die-perspektiven-zu-wechseln-anna-herzig-schriftstellerin-_-wien-21-9-2020/

FB_IMG_1589558792979

„Ich liege auf dem Sofa und warte auf Einfälle“ Christoph Simon, Schriftsteller 

„Ich liege auf dem Sofa und warte auf Einfälle“ Christoph Simon, Schriftsteller, Bern _ 18.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

christoph-simon-_-schriftsteller-_-foto-_ulrike-meutzner

„Kunst muss mutig sein und gleichzeitig tröstend an die Hand nehmen“ Dakini Böhmer, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/09/kunst-muss-mutig-sein-und-gleichzeitig-trostend-an-die-hand-nehmen-dakini-bohmer-schriftstellerin_koln-9-1-2021/

dakini-boehmer-_-schriftstellerin-_-koeln-_-privat

„Wir sollten auf leise Stimmen hören – auch unsere eigene“ Gerd Fürstenberger, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/14/wir-sollten-auf-leise-stimmen-horen-auch-unsere-eigene-gerd-furstenberger-schriftsteller-nurnberg-14-12-2020/

gerd-fuerstenberger-_-schriftsteller-_-nuernberg-_-privat

„Viele werden Scherben einsammeln. Ihre Hoffnungen und kleinen Unternehmen zu Grabe tragen“ Sandra Blume, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/17/viele-werden-scherben-einsammeln-ihre-hoffnungen-und-kleinen-unternehmen-zu-grabe-tragen-sandra-blume-schriftstellerin_eisenach-17-2-2021/

141577249_723169508402043_7905539344807018954_n

 

„Wer hat das Zeug Krisen produktiv umzusetzen, wenn nicht die Künstler?“ Ralf Günther, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/12/15/wer-hat-das-zeug-krisen-zu-uberstehen-und-sie-produktiv-umzusetzen-wenn-nicht-die-kunstler-ralf-gunther-schriftsteller_d-25-12-2020/

ralf-guenther-_-schriftsteller-_thomas-tuerpe

„Dass das Umdenken ein Umdenken bleibt“ Kathrin Röggla, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/05/23/dass-das-umdenken-ein-umdenken-bleibt-kathrin-roeggla-schriftstellerin_-23-5-20/

Kathrin Röggla_Andreas Schmidt

„Und Gedichte. Mit Verlaub!“ Egon Christian Leitner, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/06/14/und-gedichte-mit-verlaub-egon-christian-leitner-schriftsteller_-graz_14-6-2020/

E.Ch.Leitner © Peter Ch.H. Stachl

„Wir können die Welt nicht verfügbar machen“ Lola Lindenbaum, Künstlerin

https://literaturoutdoors.com/2020/07/03/wir-koennen-die-welt-nicht-verfuegbar-machen-lola-lindenbaum_-kuenstlerin_-wien-3-7-2020/

IMG_0575ji8koi

„Es ist unabdingbar, dass wir uns mehr Zeit für die Kunst nehmen, für die Seelenbildung“ Dana Grigorcea, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/09/05/ich-plaediere-dafuer-dass-schreibende-in-schulen-gehen-dana-grigorcea-schriftstellerin_zuerich-_-6-9-2020/

AyseYavas

„Wir alle haben Grenzen und sind verwundbar!“ Dagmar Bernhard, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2020/06/25/wir-alle-haben-grenzen-und-sind-verwundbar-dagmar-bernhard-schauspielerin_wien-12-6-2020/

Dagmar Bernhard_

„Theater und Kunst stellen die relevanten und schmerzhaften Fragen“ May Garzon, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2020/06/28/theater-und-kunst-stellen-die-relevanten-und-schmerzhaften-fragen-may-garzon-schauspielerin_wien-28-6-2020/

IMG_5329kiuju8

„Menschen brauchen Menschen!“ Tamara Stern, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/07/07/menschen-brauchen-menschen-tamara-stern-schauspielerin_wien-27-6-2020/

Tamara Stern _oi

„Wir brauchen jetzt bessere Bühnen-Publikum Ideen – wir sind ja keine Kunstroboter“ Clara Frühstück, Pianistin, Performerin

https://literaturoutdoors.com/2020/06/29/wir-brauchen-jetzt-bessere-buehnen-ideen-wir-sind-ja-keine-kunstroboter-clara-fruehstueck_wien-29-6-2020/

IMG_1865ji87kio

„Den Eskapismus der Kunst nicht unterschätzen. Ständig nur Zib macht einen ja auch meschugge“ Irene Diwiak, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/08/18/den-eskapismus-der-kunst-nicht-unterschaetzen-staendig-nur-zib-macht-einen-ja-auch-meschugge-irene-diwiak-schriftstellerin_wien-18-8-2020/

IMG_0273njhnh8

„Musik ermöglicht Gedanken, die in uns kreisen für eine Zeit wegzufegen und einfach einen Moment zu genießen“ Jasmin Meiri, Musikerin

https://literaturoutdoors.com/2020/08/16/kunst-laesst-unsere-gefuehle-tanzen-jasmin-meiri-musikerin_wien-16-8-2020/

109478527_275606797035382_2428951456419616235_n

„Wichtig ist es jetzt für uns KünstlerInnen solidarisch zu bleiben und Mut zu zeigen“ Grit Krüger 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/13/wichtig-ist-es-jetzt-fur-uns-kunstlerinnen-solidarisch-zu-bleiben-und-mut-zu-zeigen-grit-kruger-schriftstellerin-_-frankfurt-main-_-21-12-2020/

grit-krueger-_-schriftstellerin-_-11.12.2020

„Ich freue mich darauf, wenn ich Videoskripts wieder bei einem Stück Sachertorte entwickeln kann“ Thomas Peintinger, Künstler

https://literaturoutdoors.com/2020/12/13/ich-freue-mich-darauf-wenn-ich-videoskripts-wieder-bei-einem-stuck-sachertorte-entwickeln-kann-thomas-peintinger-kunstler-_-wien-22-12-2020/

thomas-peintinger

„Mit den Menschen ins Morgen gehen“ Peter Nitsche, Schauspieler

https://literaturoutdoors.com/2020/07/01/mit-den-menschen-ins-morgen-gehen-peter-nitsche-schauspieler_wien-1-7-2020/

IMG_4161kokoi

„Zukunftsbilder erschaffen, welche in uns Freude und Aufregung erzeugen“ Christina Wuga, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2020/07/02/zukunftsbilder-erschaffen-welche-in-uns-freude-und-aufregung-erzeugen-christina-wuga-schauspielerin_-st-veit-glan_2-7-2020/

FB_IMG_1592595554486

„Kunst und Kultur eine Wertschätzung entgegenbringen, die sie verdienen!“ Miriam Fontaine, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2020/06/30/kunst-und-kultur-eine-wertschaetzung-entgegenbringen-die-sie-verdient-miriam-fontaine-schauspielerin_-wien-30-6-2020/

5117d717e8b64853d7a22ac6237edc50.0

„Der Live-Charakter des Theaters kann nicht nur verzaubern sondern auch verändern“ Julian Loidl, Schauspieler

https://literaturoutdoors.com/2020/06/27/der-live-charakter-des-theaters-kann-nicht-nur-verzaubern-sondern-auch-veraendern-julian-loidl-schauspieler_wien-27-7-2020/

Medea _ TAG Wien 26.11.19

„Theater ist ohne Publikum nichts. Ich will den thrill zurück!“ Rainer Galke, Schauspieler_Burgtheater Wien

https://literaturoutdoors.com/2020/06/26/theater-ist-ohne-publikum-nichts-ich-will-den-thrill-zurueck-rainer-galke_burgtheater-wien-26-6-2020/

Burgtheater_Rainer_Galke- Katarina Soskic

„Heute ist mein Tag anders. Ich werde schreiben“ Leonhard Hieronymi, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/06/15/literatur-muss-genau-jetzt-tun-was-sie-schon-immer-am-besten-konnte-unterhalten-leonhard-hieronymi-schriftsteller-hamburg-_17-6-2020/

Leonhard Hieronymi

„Die Lage und die Probleme der Welt haben sich nicht wesentlich verändert“ Jörg Piringer, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/06/16/online-auftritte-sind-kein-vollwertiger-ersatz-fuer-reale-begegnungen-joerg-piringer-schriftsteller_wien-7-6-2020/

IMG_7233ki9ji9

„Literatur ist ein Ort des Staunens, der Auseinandersetzung, der Begegnung, der Autonomie“ Lisa Krusche, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/06/17/literatur-ist-ein-ort-des-staunens-der-auseinandersetzung-des-trostes-der-begegnung-der-autonomie-lisa-krusche-schriftstellerin_braunschweig_17-6-2020/

Lisa Krusche _ Foto _ Charlotte Krusche

„Literatur ist eine gute Möglichkeit, die Perspektive zu wechseln“ Jasmin Ramadan, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/06/17/literatur-ist-eine-gute-moeglichkeit-die-perspektive-zu-wechseln-jasmin-ramadan-schriftstellerin_21-6-2020/

Jasmin Ramadan_RPS_5533

„Ich sehe keinen Neubeginn – nur das immergleiche Rad“ Lydia Haider, Schriftstellerin, Wien 

https://literaturoutdoors.com/2020/06/20/ich-sehe-keinen-neubeginn-nur-das-immergleiche-rad-lydia-haider-schriftstellerin_wien-19-6-2020/

Lydia Haider Querformat (c) Karin Hackl

„Ich fände das gut, wenn sich die Prioritäten verschoben hätten“ Katja Schönherr, Schriftstellerin, Zürich

https://literaturoutdoors.com/2020/06/20/ich-faende-das-gut-wenn-sich-die-prioritaeten-verschoben-haetten-katja-schoenherr-schriftstellerin-20-6-2020/

Katja Schönherr11

„Literatur muss sichtbar machen“  Hanna Herbst, Schriftstellerin, Köln

https://literaturoutdoors.com/2020/06/19/literatur-muss-sichtbar-machen-aber-auch-momente-bieten-in-denen-man-in-eine-parallelwelt-fliehen-kann-hanna-herbst-schriftstellerin_koeln-18-6-2020/

Hanna Herbst _ Ingo Petramer

„Neubeginn ist eine Illusion. Leider“ Carolina Schutti, Schriftstellerin, Innsbruck

https://literaturoutdoors.com/2020/06/18/neubeginn-ist-eine-illusion-leider-carolina-schutti-schriftstellerin-_-innsbruck-18-6-2020/

SRII4670_simonrainer_raw_prev

„Es gibt halt Leute, denen Corona bzw. der politische Umgang damit schon jetzt die Existenz komplett ausradiert haben“ Maria Muhar, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/17/es-gibt-halt-leute-denen-corona-bzw-der-politische-umgang-damit-schon-jetzt-die-existenz-komplett-ausradiert-haben-maria-muhar-schriftstellerin-_-wien-17-1-2021/

maria-muhar-_-schriftstellerin-_-wien-_-c2a9apollonia-t.-bitzan

„Der Aufbruch muss oder müsste auf Basis einer wohlinformierten Gesellschaft geschehen“ Katharina Pressl, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/03/11/der-aufbruch-muss-oder-musste-auf-basis-einer-wohlinformierten-gesellschaft-beruhen-katharina-pressl-schriftstellerin_-wien-13-3-2021/

katharina-pressl-_-schriftstellerin-_c-aleksandra-pawlof

„Texte brauchen auch eine Stimme, ein Publikum und vor allem den unmittelbaren Austausch“ Martin Peichl, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/09/20/texte-brauchen-auch-eine-stimme-ein-publikum-und-vor-allem-den-unmittelbaren-austausch-martin-peichl_schriftsteller_wien-20-9-2020/

Martin Peichl_Matthias Ledwinka

„Noch fehlt der Abstand zum Geschehen, also die Weitsicht“ P.B.Fuchs, Schriftstellerin

„Noch fehlt der Abstand zum Geschehen, also die Weitsicht.“ P.B.Fuchs_ Schriftstellerin _ Frankfurt/Main _30.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

116259699_590262798338831_8559031452294387238_n

„Ich versuche mich im Ungewissen einzurichten“ Sabine Scholl, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/09/21/ich-versuche-mich-im-ungewissen-einzurichten-sabine-scholl-schriftstellerin_berlin-_-23-9-2020/

Sabine Scholl

„Es ist eine Zeit des schärfer werdenden Bildes“ Tamara Stajner, Musikerin, Autorin, Performerin_Wien

https://literaturoutdoors.com/2020/05/27/es-ist-eine-zeit-des-schaerfer-werdenden-bildes-tamara-stajner-musikerin-autorin-performerin-_-wien-27-5-2020/

98116736_3309080675777365_1565075418258604032_n

„Ich glaube nicht an den Neubeginn“ Caca Savic, Schriftstellerin_Berlin

https://literaturoutdoors.com/2020/05/29/ich-glaube-nicht-an-den-neubeginn-caca-savic-schriftstellerin_berlin-28-5-2020/

Caca Savic

„Mehr Utopien – für alle vorstellbaren Welten“ Lucia Leidenfrost, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/06/04/mehr-utopien-lucia-leidenfrost-schriftstellerin_mannheim-4-6-2020/

LLL_cpunktachtneun.de-5-scaled

„Neue künstlerische Formate müssen entstehen“ Katia Sophia Ditzler, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/08/09/neue-kuenstlerische-formate-muessen-entstehen-katia-sophia-ditzler-schriftstellerin-_-berlin-9-8-2020/

109779320_2691856447756609_6503769080798766878_n

„Durchlässig bleiben, füreinander. Kraft schöpfen daraus.“ Ivna Zic, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/16/durchlassig-bleiben-fureinander-kraft-schopfen-daraus-kraft-finden-geduldig-bleiben-und-zerbrechlichkeit-zulassen-ivna-zic-schriftstellerin_wien-16-1-2021/

ivna-zic-_-foto-_katharina-manojlovic

„Kultur ist ein Grundnahrungsmittel, ohne das man nicht lange auskommt“ Lisa Sommerfeldt, Schriftstellerin, Schauspielerin, Dramaturgin_Bonn

https://literaturoutdoors.com/2020/05/24/kultur-ist-ein-grundnahrungsmittel-ohne-das-man-nicht-lange-auskommt-lisa-sommerfeldt_schauspielerin-schriftstellerin_bonn-24-5-2020/

Lisa_Sommerfeldt _ Julia Klug

„Diese seltsame jetzige und dann schon gestrige Situation in Kunst zu verwandeln“ Leander Fischer, Schriftsteller, Deutschlandfunk Preisträger 2019, Klagenfurt.

https://literaturoutdoors.com/2020/04/07/diese-seltsame-jetzige-und-dann-schon-gestrige-situation-in-kunst-zu-verwandeln-leander-fischer-schriftsteller_7-4-2020/

IMG_20190630_094645 11

„Mit unserer Unschuldsmiene ist es vorbei“ Eckhart Nickel, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/04/25/politikern-wohlwollend-auf-die-finger-schauen-und-sich-aeussern-lernen-eckhart-nickel-schriftsteller-frankfurt-main-25-4-2020/

20170708_103959kiu

„Werte müssen überdacht und neu definiert werden“ Martina Clavadetscher, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/05/19/werte-muessen-ueberdacht-und-neu-definiert-werden-martina-clavadetscher-schriftstellerin-schweiz_19-5-2020/

DSC_0616ju7ki9

„Literatur muss sich aus dem Fenster lehnen: ungeschminkt und unfrisiert“      Anna Baar, Schriftstellerin, Klagenfurt

https://literaturoutdoors.com/2020/04/09/auch-in-der-literatur-wird-es-eine-neue-oeffnung-brauchen-ungeschminkt-und-unfrisiert-anna-baar-schriftstellerin-_-klagenfurt-9-4-20/

90707942_2900481580011901_8295006824235532288_n

„Die, die in unserer Gesellschaft das Sagen haben, sind keine guten Gärtner“ Verena Dürr, Schriftstellerin, 

https://literaturoutdoors.com/2020/04/21/regierende-sind-nicht-so-gute-gaertner-verena-duerr-schriftstellerin_wien-21-4-2020/

20170707_120527mjuzt

„Der Neubeginn ist Verzicht – wir hinterlassen schon genug Saustall!“ Helena Adler, Schriftstellerin, Wien

https://literaturoutdoors.com/2020/04/13/der-neubeginn-ist-verzicht-wir-hinterlassen-schon-genug-saustall-helena-adler-schriftstellerin_wien-13-4-2020/ 

Porträt 0

„Was hörbar wird, wenn das Rauschen der Welt abschwillt“ Elisabeth R.Hager, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/06/06/was-hoerbar-wird-wenn-das-rauschen-der-welt-abschwillt-elisabeth-r-hager-schriftstellerin-6-6-2020/

Elisabeth R.Hager

„Weisen wir unser Nazi- und Vernaderertum in Schranken“ Regine Koth Afzelius, Schriftstellerin, Künstlerin

https://literaturoutdoors.com/2020/04/27/wir-sind-keine-blockwarte-regine-koth-schriftstellerin-27-4-2020/

Regine _Peter Hodina

„Als Schriftsteller bin ich es gewohnt, allein im Zimmer zu bleiben und durchzuhalten“ Friedrich Ani, Schriftsteller

„Als Schriftsteller bin ich es gewohnt, allein im Zimmer zu bleiben und durchzuhalten“ Friedrich Ani, Schriftsteller, München _ 24.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

fritzfoto2020

„Braucht die Menschheit eine Krise, um sich elementaren Fragen zu stellen?“ Marjana Gaponenko, Schriftstellerin, Odessa

https://literaturoutdoors.com/2020/04/14/braucht-die-menschheit-eine-krise-um-sich-elementaren-fragen-zu-stellen-marjana-gaponenko-schriftstellerin_odessa-14-4-2020/

91544283_621869808396087_5216873010950045696_n

„Eine Rumpelstilzchen Gesellschaft ist es“  Verena Stauffer, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/05/21/im-erinnern-wiederzufinden-den-esel-den-glueckskerl-den-clown-verena-stauffer-schriftstellerin-_-21-5-2020/

98450425_276737020157233_8778868240550985728_n

„Jedes Gedicht arbeitet auch an der Sprache mit“ Christoph Wenzel, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/27/jedes-gedicht-arbeitet-auch-an-der-sprache-mit-mit-der-wir-uber-missstande-herausforderungen-angste-krisen-und-hoffnungen-sprechen-christoph-wenzel-schriftsteller-_-aachen-28-1-2021/

christoph-wenzel-_-schriftsteller-_-c2a9-wdr-ben-knabe

„Vielleicht wird Überfälliges jetzt fällig?“  Gudrun Fritsch, Schriftstellerin_Graz

https://literaturoutdoors.wordpress.com/2020/06/11/vielleicht-wird-laengst-ueberfaelliges-nun-faellig-gudrun-fritsch-schriftstellerin_graz-9-6-2020/?theme_preview=true&iframe=true&frame-nonce=87ce003a59

Gudrun Fritsch _ Fritsch_0006_sw

„Die schönste Aufgabe der Literatur ist es, den Menschen die Köpfe zu öffnen, den Panzer zu knacken“ Tim Krohn, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/08/04/die-schoenste-aufgabe-der-literatur-ist-es-den-menschen-die-koepfe-zu-oeffnen-den-panzer-zu-knacken-tim-krohn-schriftsteller_santa-maria-val-muestair-_schweiz_-4-8-2020/

TIM_KROHN_by_NINA MANN_20190409_1212_BWa4

„Es wird ein Bussibussi sein, und wir werden nicht mehr sein“ Egyd Gstättner, Schriftsteller_Klagenfurt

https://literaturoutdoors.com/2020/04/29/es-wird-ein-bussibussi-sein-und-wir-werden-nicht-mehr-sein-egyd-gstaettner-schriftsteller-klagenfurt-29-4-2020/

Egyd Gstättner

„Nicht auf die vergessen, die jetzt nicht einmal die Möglichkeit haben, sich regelmäßig die Hände zu waschen“  Ines Birkhan, Schriftstellerin_Wien

https://literaturoutdoors.com/2020/04/02/andere-bei-den-eigenen-emotionalen-talfahrten-moeglichst-nicht-mitreissen-und-rationalitaet-walten-lassen-ines-birkhan-schriftstellerin_5-fragen_wien-2-4-2020/

dav

„Now is the time to take time. Or forever like that…“ Akemi Takeya, performer, choreographer

https://literaturoutdoors.com/2020/05/18/now-is-the-time-to-take-time-or-forever-like-that-akemi-takeya-performer-choreographer_wien-14-5-2020/

IMG_6098juzo98

„Braucht es nicht ein Grundeinkommen für unsere Gesellschaft und andere (humanistischere) Prioritätenlisten?“ Michael Stavaric, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/05/01/ein-grundeinkommen-fuer-alle-ist-pflicht-michael-stavaric-schriftsteller-wien_30-4-2020/

Michael Stavaric

„Populisten braucht dann kein Mensch mehr“ Martin Beyer, Schriftsteller_Bamberg

https://literaturoutdoors.com/2020/04/03/populisten-braucht-dann-kein-mensch-mehr-martin-beyer-schriftsteller-bamberg-d_5-fragen_3-4-2020/

IMG_20190630_093332kiu

„Das utopische Moment, die Wünsche ans Selbst und an die Gesellschaft leuchten kurz auf, wenn alles still steht“ Christian Dittloff, Schriftsteller

„Das utopische Moment, die Wünsche ans Selbst und an die Gesellschaft leuchten kurz auf, wenn alles still steht“ Christian Dittloff, Schriftsteller _ Berlin 8.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

christian-dittloff-_-foto-_-christian-werner

„Die Literatur wird definitiv eine wichtige Rolle als Protokollantin der Krise erfüllen“ Elias Hirschl, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/06/02/die-literatur-wird-definitiv-eine-wichtige-rolle-als-protokollantin-der-krise-erfuellen-aber-sie-muss-es-nicht-elias-hirschl-schriftsteller-wien-2-6-2020/

Elias Hirschl _ Fotograf _ Benedict Steyrer_2

„Etwas zu haben, an dem wir festhalten, uns festhalten können“ Cornelia Travnicek, Schriftstellerin_Wien 28.3.2020

https://literaturoutdoors.com/2020/03/28/etwas-zu-haben-an-dem-wir-festhalten-uns-festhalten-koennen-cornelia-travnicek-schriftstellerin_5-fragen-28-3-2020/

IMG_6017kjhzoiuz

„Sicher ist bisher nur eines: es wird nicht so werden wie vorher“ Isabella Straub, Schriftstellerin_5 Fragen 24.3.2020.

https://literaturoutdoors.com/2020/03/24/sicher-ist-bisher-nur-eines-es-wird-nicht-so-werden-wie-vorher-isabella-straub-schriftstellerin-_-5-fragen_22-3-2020/

Isabella-Straub-1-print

„Das Bewusstsein gesellschaftlicher Fragilität und eine neue Wertschätzung realer Sozialkontakte könnte uns bleiben“   _Felix Kucher, Schriftsteller.

https://literaturoutdoors.com/2020/03/17/das-bewusstsein-globaler-fragilitaet-und-eine-neue-wertschaetzung-realer-kontakte-koennte-uns-bleiben-felix-kucher_schriftsteller_5-fragen-zur-zeit_17-3-20/

DSC_0068_Felix Kucher

„Der poetische Text ist das andere Denken und weder Werkzeug noch Waffe“ Kerstin Hensel, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/08/19/der-poetische-text-ist-das-andere-denken-und-weder-werkzeug-noch-waffe-kerstin-hensel-schriftstellerin-_-berlin-19-8-2020/

13307317_1098297740238045_3851427398497990209_n

„Wir brauchen eine neue Solidarität“ Siljarosa Schletterer, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/09/17/wir-brauchen-eine-neue-solidaritaet-siljarosa-schletterer_schriftstellerin_-innsbruck_10-9-2020/

116336285_590662394977798_8536426009190147311_n

„jetzt alle. sehnen sich zurück. nach einem wieder. gebrochen war längst.“ Cornelia Hülmbauer, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/19/jetzt-alle-sehnen-sich-zuruck-nach-einem-wieder-gebrochen-war-langst-cornelia-hulmbauer-schriftstellerin-_-wien-19-1-2021/

cornelia-huelmbauer-_-schriftstellerin-_-wien-_-foto-_-florian-huelmbauer

„Zuversicht, Geduld, Vertrauen. Ein, zwei Menschen, die man liebt.“ Christoph Danne, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/18/zuversicht-geduld-vertrauen-ein-zwei-menschen-die-man-liebt-christoph-danne-schriftsteller-_-koln-18-1-2021/

christoph-danne-_-schriftsteller-_-koeln-_-foto-_-smp

„Geschichten kräftigen unser Immunsystem“ Marlen Schachinger, Schriuftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/05/11/geschichten-kraeftigen-unser-immunsystem-marlen-schachinger-schriftstellerin-wien-13-5-2020/

Marlen Schachinger

„Literatur wird eine neue Sprache, einen neuen Ausdruck brauchen“ Isabella Feimer, Schriftstellerin, Wien.

https://literaturoutdoors.com/2020/04/06/literatur-wird-eine-neue-sprache-einen-neuen-ausdruck-brauchen-isabella-feimer-schriftstellerin_wien-6-4-2020/

Isabella Feimer 3_20

„Nach Ende der Pandemie wird nicht alles besser werden, schon gar nicht von allein“ Petra Piuk, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/05/08/nach-ende-der-pandemie-wird-nicht-alles-besser-werden-schon-gar-nicht-von-allein-petra-piuk-schriftstellerin-8-5-2020/

Petra Piuk

„Dass wir jetzt erst recht strukturelle Ungleichheiten nicht hinnehmen“ Jana Volkmann, Schriftstellerin, Wien 

https://literaturoutdoors.com/2020/05/04/dass-wir-jetzt-erst-recht-strukturelle-ungleichheiten-nicht-hinnehmen-jana-volkmann-schriftstellerin-wien-3-5-2020/

img_4048bhg

„Wie verdächtig Bezeichnungen wie „Neue Normalität“ sind“ Robert Prosser, Schriftstelller_ 17.5.2020

https://literaturoutdoors.com/2020/05/17/die-verflechtungen-von-seilbahn-hotellerie-und-politik-sind-durch-die-corona-krise-oeffentlich-geworden-robert-prosser-schriftsteller-17-5-2020/

95840462_233717697858341_1994490599314554880_n

„Wir alle sollten zittern vor der Rache des Kapitalismus“ Martin Amanshauser, Schriftsteller, Wien

https://literaturoutdoors.com/2020/05/03/wir-alle-sollten-zittern-vor-der-rache-des-kapitals-martin-amanshauser-schriftsteller-wien-30-4-2020/

IMG_20200417_222442

„Vielleicht kann die Kunst uns also helfen zu verstehen, womöglich auch, indem sie uns erschreckt“ Miku Sophie Kühmel, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/03/vielleicht-kann-die-kunst-uns-also-helfen-zu-verstehen-womoglich-auch-indem-sie-uns-erschreckt-miku-sophie-kuhmel-schriftstellerin_berlin-20-12-2020/

miku-s.kuehmel-_-foto-_-olga-blackbird

„Und was die Bedeutung von Literatur betrifft: Es wird eng“ Karsten Krampitz, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/03/und-was-die-bedeutung-von-literatur-betrifft-es-wird-eng-mit-dem-gendersternchen-kann-mensch-keine-gedichte-keine-satire-und-auch-keine-romane-schreiben-karsten-krampitz-schriftsteller_berlin/

Karsten Krampitz _ Foto _ Nane Diel

„KünstlerInnen zu ermöglichen, ihre ganz individuellen Wege zu gehen, das wäre Aufgabe der Kulturpolitik, dort wo es sie noch gibt“ Jürgen Bauer, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/04/kunstlerinnen-zu-ermoglichen-ihre-ganz-individuellen-wege-zu-gehen-das-ware-aufgabe-der-kulturpolitik-dort-wo-es-sie-noch-gibt-jurgen-bauer-schriftsteller-_-wien-17-1-2021/

juergen-bauer-schriftsteller-_-foto_daniel-schoenherr

„Alles was von Menschen geschaffen wurde, kann von Menschen verändert werden“ Christian Baron, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/06/alles-was-von-menschen-geschaffen-wurde-kann-von-menschen-verandert-werden-christian-baron-schriftsteller_berlin_6-12-2020/

128250442_413283149796439_2543641338954421754_n

„Literatur und Kunst werden Fragen stellen, hoffentlich. Unangenehme Fragen. Und sie auch beantworten“ Svenja Gräfen, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/06/literatur-und-kunst-werden-fragen-stellen-hoffentlich-unangenehme-fragen-und-sie-auch-beantworten-svenja-grafen-schriftstellerin-_-koln_18-12-2020/

svenja-graefen-_-schriftstellerin-_

„Die Rolle der Literatur, der Kunst ist es, ehrlich zu sein, das Entdeckte zu zeigen“ Julia Costa, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/12/06/die-rolle-der-literatur-der-kunst-ist-es-ehrlich-zu-sein-das-entdeckte-zu-zeigen-julia-costa-schriftstellerin-_-innsbruck-6-12-2020/

julia-costa

„Der Kulturbereich müsste es erst schaffen, das Eitelkeit, Egoismus, Überheblichkeit und berechnendes Verhalten fördernde Star- und Konkurrenzsystem zurückzufahren“ Felix Schiller, Schriftsteller

„Der Kulturbereich müsste es erst schaffen, das Eitelkeit, Egoismus, Überheblichkeit und berechnendes Verhalten fördernde Star- und Konkurrenzsystem zurückzufahren“ Felix Schiller, Schriftsteller _ Berlin 6.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

felix-schiller-foto-_-rene-loeffler

„Utopisch denken und in der Utopie an alle denken, nicht nur an die eigene Blase“ Ulrike Anna Bleier, Schriftstellerin 

„Utopisch denken und in der Utopie an alle denken, nicht nur an die eigene Blase“ Ulrike Anna Bleier, Schriftstellerin – Köln_6.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

ulrike-ann-bleier-_-schriftstellerin

„Wenn dieser gemütlichen Selbstgefälligkeit nun eine echte Aufbruchsstimmung ins Gesicht bliese, wäre das vielleicht…“ Bernd Lüttgerding, Schriftsteller

„Wenn dieser gemütlichen Selbstgefälligkeit nun eine echte Aufbruchsstimmung ins Gesicht bliese, wäre das vielleicht…“ Bernd Lüttgerding, Schriftsteller_Brüssel 6.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

bernd-luettgerding-_-foto_marie-francoise-plissart

„Die Welt ist keine bessere, keine gerechtere, keine friedlichere geworden“ Erec Schumacher, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2021/01/24/kunst-ist-der-pragnanteste-nachweis-dass-wir-als-denkende-und-mitfuhlende-wesen-existieren-und-uber-uns-hinausdenken-und-wachsen-konnen-erec-schumacher-schriftsteller_berlin-4-2-2021/

138067396_226559795754680_8569488077911784891_n

„Dass eben die Dinge, die Gegebenheiten, die Realitäten nicht unverrückbar sind“ Pega Mund, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/28/dass-eben-die-dinge-die-gegebenheiten-die-realitaten-nicht-unverruckbar-sind-pega-mund-schriftstellerin_munchen-28-2-2021/ 

pega-mund-_-schriftstellerin-_-muenchen

„Dass erungene Kultur-/Literaturstrukturen nicht verloren gehen“ Monika Littau, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/27/dass-errungene-kultur-literaturstrukturen-nicht-verloren-gehen-monika-littau-schriftstellerin-bonn-27-2-2021/

145125133_482314302923776_1498932959114860564_n

„Jeder Tag muss neu bedacht und arrangiert werden“ Simone Scharbert, Schriftstellerin 

„Jeder Tag muss neu bedacht und arrangiert werden“ Simone Scharbert, Schriftstellerin _ Erftstadt/D_6.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

128778556_3821463267865721_4879556089343556613_n

„Vielleicht kann die jetzige Krise die Menschen (und nicht nur „die Politiker“) lehren, dass es anders gehen kann“ Leopold Federmair, Schriftsteller_Japan, 

https://literaturoutdoors.com/2020/03/25/vielleicht-kann-die-jetzige-krise-die-menschen-und-nicht-nur-die-politiker-lehren-dass-es-anders-gehen-kann-leopold-federmair-schriftsteller-_-japan_5-fragen_24-5-2020/

89870635_639187386655242_2931275708770549760_n

„Nie auf die eigene Handlungsfähigkeit vergessen“ Katharina J.Ferner, Schriftstellerin, Salzburg

https://literaturoutdoors.com/2020/04/28/politisch-denken-und-nie-auf-die-eigene-handlungsfaehigkeit-vergessen-katharina-j-ferner-schriftstellerin-salzburg-28-4-2020/

Katharina J-Ferner_ Foto_Mark Daniel Prohaska

„Auf die schwächsten, Benachteiligten, Geflüchteten nicht nur in Sonntagsreden nicht vergessen“ Günter Vallaster, Schriftsteler, Wien

https://literaturoutdoors.com/2020/07/12/auf-die-schwaechsten-benachteiligten-fluechtlinge-nicht-nur-in-sonntagsreden-nicht-vergessen-guenter-vallaster-schriftsteller_wien-12-7-2020/

106919805_310617213643257_104252922180341813_n

„Wenn ein Kartenhaus zusammenbricht, wird es anders wiederaufgebaut“ Alexander Peer, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/07/14/es-braucht-fantasie-und-verdichtung-kunst-foerdert-diese-qualitaeten-alexander-peer-schriftsteller_wien-14-7-2020/

106996597_321958758803495_5433322764306160972_n

„Aufbrüche finden die ganze Zeit statt. Einen Neubeginn gibt es nicht“ Franziska Füchsl, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/07/15/aufbrueche-finden-die-ganze-zeit-statt-einen-neubeginn-gibt-es-nicht-franziska-fuechsl-schriftstellerin_wien-15-7-2020/

foto-c-gregor-pirgie-2

„Viele politische Entscheidungen sind deutlich von finanziellen Interessen mitgeprägt“ Peter Clar, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/07/25/viele-politische-entscheidungen-sind-deutlich-von-finanziellen-interessen-mitgepraegt-peter-clar-schriftsteller-_-wien-25-7-2020/

Peter Clar

„Nicht nur in Zeiten der Übersterblichkeit zielt Literatur auf Unsterblichkeit“ Pino Dietiker, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/08/26/schriftstellerinnen-und-schriftsteller-sind-systemrelevant-ueber-den-tod-hinaus-pino-dietiker-aarau_26-8-2020/

115913143_234405687544024_7475589422964990999_n

„Schlussendlich ist doch die Kunst das beste Mittel, um sich zumindest für eine Weile glücklich zu fühlen“ Lea Schlenker, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/26/schlussendlich-ist-doch-die-kunst-das-beste-mittel-um-sich-zumindest-fur-eine-weile-glucklich-zu-fuhlen-lea-schlenker-schriftstellerin_-bern-26-2-2021/ 

lea-schlenker-_-schriftstellerin-_-bern-_foto-_michael-bolzli

„Ohne Kunst würden wir verarmen verrohen, ohne Zärtlichkeit auch“ Susanne Zemrosser, Künstlerin

https://literaturoutdoors.com/2020/07/23/ohne-kunst-wuerden-wir-verarmen-verrohen-ohne-zaertlichkeit-auch-susanne-zemrosser-kuenstlerin_wien-23-7-2020/

Susanne Zemrosser

„Ich halte Freiheit für unabdingbar. Wie eh und je“ Susanne Toth, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/07/28/ich-halte-freiheit-fuer-unabdingbar-wie-eh-und-je-susanne-toth-schriftstellerin_wien-28-7-2020/

Susanne Toth _Christina Gohli

„Literatur vermag das Grauen, aber auch das Schöne, die Wunder in Worte zu fassen“ Barbara Rieger, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/07/29/literatur-vermag-das-grauen-aber-auch-das-schoene-die-wunder-in-worte-zu-fassen-barbara-rieger-schriftstellerin_-wien-1-8-2020/

107854058_2742369945992915_1036313195590260486_n

„Essen, Klopapier und eigenes Wohl! Dem gegenüber braucht es Solidarität, unbedingt!“ Romina Nikolic, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/07/essen-klopapier-eigenes-wohl-dem-gegenuber-braucht-es-solidaritat-unbedingt-romina-nikolic-_-jena-d_21-12-2020/

romina-nikolic-4-c-privat

„Kunst ist Arbeit, Trost, Hoffnung, Abrissbirne und Blumentopf“ Anna Hetzer, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/07/kunst-ist-arbeit-trost-hoffnung-abrissbirne-und-blumentopf-anna-hetzer-schriftstellerin-_-berlin-17-12-2020/

anna-hetzer-schriftstellerin-_-foto-_helena-parada-kim

„Ich wünsche mir Lust seinem Inneren zu begegnen und damit sich selbst und andere zu überraschen“ Katharina Ingrid Godler, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/07/ich-wunsche-mir-lust-seinem-inneren-zu-begegnen-und-damit-sich-selbst-und-andere-zu-uberraschen-katharina-ingrid-godler-schriftstellerin-_-klagenfurt-_-22-12-2020/

katharina-ingrid-godler-_-schriftstellerin-_-martin-fillafer

„Die Welt der Musik – Auftrittsverbot hin oder her – hört niemals auf“ Thomas Hechenberger, Gittarrist

https://literaturoutdoors.com/2020/12/07/die-welt-der-musik-auftrittsverbot-hin-oder-her-hort-niemals-auf-thomas-hechenberger-gitarrist-_-wien-20-12-2020/

thomas-hechneberger-_-studio-ii

„Kunst ist die Arena des Gegenwartsdiskurses“ Thomas.J.Jelinek, Regisseur., Konzept-Künstler

https://literaturoutdoors.com/2020/08/08/kunst-ist-die-arena-des-gegenwartsdiskurses-thomas-j-jelinek_regisseur-konzept_kuenstler-_-wien-8-8-2020/

©osaka_20180524_196 (1)

„Wir alle ringen in der Musik nach neuen Lösungen“ Karlheinz Essl, Komponist 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/28/wir-alle-ringen-in-der-musik-nach-neuen-losungen-und-sind-gefordert-wie-nie-zuvor-karlheinz-essl-komponist_wien-28-2-2021/ 

khe-ganymed_1-_-foto-_-helmut-wimmer-_-2018

„Kunst/Kultur sind die Motoren, Seismographen jeder Veränderung“ Sandra Kreisler, Sängerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/26/wir-mussen-diskussionen-anstosen-und-zugleich-mithelfen-dafur-zu-sorgen-dass-die-menschen-nicht-die-richtung-verlieren-sandra-kreisler-schauspielerin_-berlin-3-3-2021/ 

sandra-kreisler_foto-_-simone-hofmann

„Die Bereitschaft das zu ändern, was sich jetzt ändern lässt, ist notwendig“ Marie Blum, Performance- und Sprachkünstlerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/24/die-bereitschaft-das-zu-andern-was-sich-jetzt-andern-lasst-ist-notwendig-marie-blum-performance-und-sprachkunstlerin_linz-3-2-2021/

marie_blum_sw-c2a9marie-blum-2021

„Kunst kann dokumentieren, Gegenentwürfe aufzeigen, Tabus ansprechen“ Maryam Laura Moazedi, Autorin 

https://literaturoutdoors.com/2020/07/22/kunst-kann-dokumentieren-gegenentwuerfe-aufzeigen-tabus-ansprechen-maryam-laura-moazedi-autorin_graz-22-7-2020/

IMG_2630lkoi

„Die Kunst ruht nie“ Lisa Karner, Tänzerin, Performerin

https://literaturoutdoors.com/2020/07/21/die-kunst-ruht-nie-lisa-karner_taenzerin-performerin-_-wien-16-7-20/

IMG_0127ko98ki9

„Ruhig halten, dass es uns zerreißt. Entzwei werden wir suchen“ Axel Karner, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/07/20/ruhig-halten-dass-es-uns-zerreisst-entzwei-werden-wir-suchen-axel-karner_schriftsteller_zlan-20-7-2020/

Axel Karner _ Foto_Emmanuel Frank

„Lyriker leben immer noch gefühlt von Licht und Liebe“ Elizaveta Kuryanovich, Lyrikerin, Autorin

https://literaturoutdoors.com/2020/08/14/lyriker-leben-immer-noch-gefuehlt-von-licht-und-liebe-elizaveta-kuryanovich_lyrikerin-autorin-_frankfurt-main-14-8-2020/

Elizaveta Kuryanovich

„Diese Selbst- und Fremdausbeuterei im Kultur- und Literaturbetrieb müsste aufhören“ Anja Nora Schulthess, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/07/19/diese-selbst-und-fremd-ausbeuterei-im-kultur-und-literaturbetrieb-muesste-aufhoeren-anja-nora-schulthess-schriftstellerin_luzern-19-7-2020/

Anja_Nora_Schulthess_2_A4_Photo_Ralph_Kuehne

„Wandel beginnt als verändertes Muster von Erwartungen, Wahrnehmungen und Weltverbindungen“ Karin Ivancsics, Schriftstellerin 

„Wandel beginnt als verändertes Muster von Erwartungen, von Wahrnehmungen und Welt-Verbindungen“ Karin Ivancsics, Schriftstellerin_Wien 29.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

karin-ivancsics-alain-barbero-2

„Die Literaturszene braucht gemeinsame Strategien“ Katherina Braschel, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/05/22/die-literaturszene-braucht-gemeinsame-strategien-katherina-braschel-schriftstellerin_22-5-2020/

Katherina Braschel _ Mark Daniel Prohaska

„Niemand sollte auf der Strecke bleiben, auch wenn es utopisch klingt“                          Raoul Eisele, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/05/30/niemand-sollte-auf-der-strecke-bleiben-auch-wenn-es-utopisch-klingt-raoul-eisele-schriftsteller_wien-30-5-2020/

98593898_283647376125289_1765715081779216384_noi9

Literatur ist Mahnerin, Aufrührerin und Mediatorin“ Daniela Meisel, Schriftstellerin, Wien

https://literaturoutdoors.com/2020/04/04/literatur-ist-mahnerin-aufruehrerin-und-mediatorin-daniela-meisel-schriftstellerin_5-fragen_4-4-2020/

90754855_213439973090344_7887626281401974784_n

„Mich beunruhigt etwas die aufkeimende Kontrolleuphorie“ Harald Darer, Schriftsteller, Wien 

https://literaturoutdoors.com/2020/04/24/literatur-ist-eine-lebensretterin-harald-darer-schriftsteller-wien-24-4-2020/

6661102e65d876372d0ac4b37add399b.0

„Brauchen wir all diesen Wohlstand wirklich?“ Sophie Reyer, Schriftstellerin_Wien 27.3.2020

https://literaturoutdoors.com/2020/03/27/brauchen-wir-all-diesen-wohlstand-wirklich-sophie-reyer-schriftstellerin_5-fragen-27-3-2020/

90707499_243643150131956_2499929931325112320_n

„Es könnte auch sein, dass Literatur alles nur noch schlimmer macht“ Anselm Neft, Schriftsteller, Hamburg

https://literaturoutdoors.com/2020/03/31/die-faehigkeit-eine-weitere-welt-zu-erfinden-das-ist-wahrscheinlich-fuer-mich-und-andere-hilfreich-anselm-neft-schriftsteller_5-fragen-_hamburg-31-3-2020/

DSC_0268 (2)

„Traurigerweise hält das Leben keinerlei Belohnungen bereit“ Corinna T.Sievers, Schriftstellerin_Zürich

https://literaturoutdoors.com/2020/03/20/traurigerweise-haelt-das-leben-keinerlei-belohnung-bereit-corinna-t-sievers-schriftstellerin-_-5-fragen_19-3-2020/

DSC_0393kuzt

„Das Seltsamste an unserer Zeit ist doch, dass kein sichtbarer Bruch stattfindet, alles zerfällt mehr und mehr“ Nico Feiden, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/08/29/das-seltsamste-an-unserer-zeit-ist-doch-dass-kein-sichtbarer-bruch-stattfindet-alles-zerfaellt-mehr-und-mehr-nico-feiden-schriftsteller_bonn-29-8-2020/

Nico Feiden

„Literatur muss nichts und kann alles“ Mario Schlembach, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/04/22/jedes-buch-ist-ein-aufbruch-ein-neubeginn-mario-schlembach-schriftsteller-22-4-2020/

Mario Schlembach_Foto_Vilma Pflaum

„Wir können die zerbrochenen Teile jetzt anders zusammenfügen“ Leona Stahlmann, Schriftstellerin, Hamburg

https://literaturoutdoors.com/2020/04/23/wir-koennen-die-zerbrochenen-teile-jetzt-anders-zusammenfuegen-leona-stahlmann-schriftstellerin-hamburg-23-4-2020/

901ede2aac7b953f6bac67bc2cba164d.0

„Wir befinden uns auf einem Schiff, das wir entweder gemeinsam retten oder damit untergehen“ Zdenka Becker, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/04/10/wir-befinden-uns-auf-einem-schiff-das-wir-entweder-gemeinsam-retten-oder-damit-untergehen-zdenka-becker-schriftstellerin-10-4-2020/

dav

„Vielleicht ist die größere Herausforderung jene, die soziale Krise solidarisch zu bewältigen“ Daniel Zipfel, Schriftsteller, Wien

https://literaturoutdoors.com/2020/05/05/vielleicht-ist-die-groessere-herausforderung-jene-die-soziale-krise-solidarisch-zu-bewaeltigen-daniel-zipfel-schriftsteller-wien-5-5-2020/

Daniel Zipfel _ Manfred Weis

„Und Füße waschen nicht vergessen“ Manfred Rebhandl, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/05/12/und-fuesse-waschen-nicht-vergessen-manfred-rebhandl-schriftsteller-wien-11-5-2020/

487168e8b54ffbad324695439b3da192.0

„Ja, das Biest will fressen!“ Angelika Stallhofer, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/05/10/ja-das-biest-will-fressen-angelika-stallhofer-schriftstellerin-wien-_-12-5-2020/

Angelika Stallhofer _ www.detailsinn.st

„Wie stark eine Person von der Corona Krise betroffen ist, hängt immer von ihren Privilegien ab“ Lennardt Loß, Schriftsteller, Frankfurt/Main

https://literaturoutdoors.com/2020/05/15/wie-stark-eine-person-von-der-corona-krise-betroffen-ist-haengt-immer-von-ihren-privilegien-ab-lennardt-loss-schriftsteller_frankfurt-main-15-5-2020/

Lennardt Loß

„Kunst hat immer die Aufgabe, dass wir keine Schritte zurückgehen“ Mercedes Spannagel, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/08/07/kunst-hat-immer-aber-ganz-besonders-jetzt-die-aufgabe-dass-wir-keine-schritte-zurueck-gehen-mercedes-spannagel-schriftstellerin-_wien-7-8-2020/

109684368_222870465470659_8187111731509533087_n

„Es obliegt uns, der Gesellschaft, Literatur hochzuhalten, Bücher zu kaufen, zu lesen“ Sandra Gugic Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/05/25/es-obliegt-uns-der-gesellschaft-literatur-hochzuhalten-buecher-zu-kaufen-zu-lesen-sandra-gugic-schriftstellerin-16-5-2020/

95615664_278222933346619_1468447299867770880_n

„Literatur wird mehr als sonst eine anklagende sein“ Simon Bethge, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/06/13/literatur-wird-mehr-als-sonst-eine-anklagende-sein-simon-bethge-schriftsteller_frankfurt-main-_10-6-2020/

Simon Bethge _ Dave Grossmann

„Auch Höhenkammliteratur darf zum Träumen einladen, gerade jetzt brauchen wir das“ Tabea Zeltner, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/06/12/auch-hoehenkammliteratur-darf-zum-traeumen-einladen-gerade-jetzt-brauchen-wir-das-tabea-zeltner-schriftstellerin_berlin_15-6-2020/

Tabea Zeltner_

„Was ist eigentlich wichtig? Wie willst Du weitermachen? Was willst Du erneuern?“ Theresa Sigusch, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/06/14/was-ist-dir-eigentlich-wichtig-wie-willst-du-weitermachen-was-willst-du-erneuern-theresa-sigusch-schriftstellerin_berlin-14-6-2020/

Theresa Sigusch

„Literatur, Kunst  ist das, was zwischen dem Werk, dir und dem Rundherum passiert“ Judith Nika Pfeifer, Berlin

https://literaturoutdoors.com/2020/06/22/kunst-ist-das-was-zwischen-dem-werk-dir-und-all-dem-rundherum-passiert-judith-nika-pfeifer-schriftstellerin_berlin_29-6-2020/

Judith Nika Pfeifer

„Gegenwart lässt sich nur retrospektiv erzählen“ Demian Lienhard, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/08/13/gegenwart-laesst-sich-nur-retrospektiv-erzaehlen-demian-lienhard-schriftsteller_zuerich-13-8-2020/

Demian Lienhard _Laura J-Gerlach

„Ich glaube, wir sind alle zu brav geformt. Beinah wie ein DinA4 Blatt“ Lotta Blau, Lyrikerin

https://literaturoutdoors.com/2020/08/15/ich-glaube-wir-sind-alle-zu-brav-geformt-beinah-wie-ein-dina4-blatt-lotta-blau-lyrikerin-autorin_-duesseldorf-15-8-2020/

Lotta Blau

„Viele brauchen jetzt Hilfe, auch jene der Literatur“ Tom Kummer, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/04/20/viele-brauchen-jetzt-hilfe-auch-die-hilfe-durch-die-literatur-tom-kummer-schriftsteller_zuerich-20-4-2020/

IMG_20190628_144244kiu - Kopie

„Ich empfinde diese Tage als eine moralische Weiterentwicklung“ Istvàn Kalàcs, Schriftsteller, Budapest

https://literaturoutdoors.wordpress.com/2020/06/09/ich-empfinde-diese-tage-als-eine-moralische-weiterentwicklung-istvan-kalasz-schriftsteller_budapest-11-6-2020/?theme_preview=true&iframe=true&frame-nonce=87ce003a59

100549418_564033914481444_8506223381593456640_n

„Die Vermittlung von Literatur und Kunst gehört verstärkt in der Schule verankert“ Friedrich Hahn, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/08/20/wem-buecher-bisher-egal-waren-werden-sie-auch-jetzt-egal-sein-friedrich-hahn-schriftsteller_wien-20-8-2020/

portrait hahn

„Außerdem wichtig: jeden Abend bei lauter Musik in der Wohnung tanzen.“ Martina Hefter, Schriftstellerin 

„Außerdem wichtig: Jeden Abend bei lauter Musik in der Wohnung tanzen“ Martina Hefter, Schriftstellerin _Leipzig, 28.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

fotoempfehlung-_-martina-hefter-3

„Die Zeit drängt uns regelrecht, uns den schönen Dingen des Lebens zuzuwenden“ Ivana Kampus, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/29/die-zeit-drangt-uns-regelrecht-uns-den-schonen-dingen-des-lebens-zuzuwenden-ivana-kampus-schriftstellerin_tosching-tesinja-k-29-12-2020/

ivana-kampus

„Offenheit, ein flexibles Bewusstsein und Menschlichkeit“ Lisai Luftvogel, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/08/24/offenheit-ein-flexibles-bewusstsein-und-menschlichkeit-lisai-luftvogel_-schriftstellerin_-ferrara_-24-8-2020/

110227167_2704934269788932_7592503727407856472_n

„Weiterschreiben und weiter davon träumen, dass es wieder eine Zeit der Umarmungen und der vollen Kinos, Theater und Konzertsäle geben wird“ Gabriele Kögl, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/08/22/kunst-ist-der-schmale-grat-zwischen-zweifel-und-verschwoerung-gabriele-koegl-schriftstellerin_wien-22-8-2020/

110956975_2377342199233593_3847725157669611454_n

„Was da gerade abläuft, können wir nicht ändern, wir müssen damit zurechtkommen“ Roland Zingerle, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/08/30/was-da-gerade-ablaeuft-koennen-wir-nicht-aendern-wir-muessen-damit-zurechtkommen-roland-zingerle-schriftsteller_klagenfurt_-30-8-2020/

116190663_307848453913805_9026646613321479513_n

„Besser ein lebender Hund als ein toter Löwe“ Peter Hodina, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/09/01/besser-ein-lebender-hund-als-ein-toter-loewe-peter-hodina-schriftsteller-_berlin-1-9-2020/

ptfbty

„Ein gutes Buch bewirkt im besten Fall: Klarheit. Und sei es nur die, dass alles unklar ist“ Paul Auer, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/09/03/ein-gutes-buch-im-besten-fall-bewirkt-klarheit-und-sei-es-nur-die-dass-alles-unklar-ist-paul-auer-schriftsteller_-millstatt-wien-_-3-9-2020/

116244985_316569522818900_6110937561749165489_n

„Schwierige Situationen schärfen den Blick fürs Wesentliche“ Niko Stoifberg, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/09/18/schwierige-situationen-schaerfen-den-blick-fuers-wesentliche-niko-stoifberg-schriftsteller_luzern_18-9-2020/

Niko Stoifberg _ Hendrik Dietrich

„Literatur kann einfühlen, aufrühren, Utopien und Zusammengehörigkeit entwerfen“ Werner Rohner, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/09/25/literatur-kann-einfuehlen-aufruehren-utopien-und-zusammengehoerigkeit-entwerfen-werner-rohner_schriftsteller_zuerich-_-28-8-2020/

110746227_1685423544953221_7859148250085659574_n

„Die Kunst, die Literatur ist das, was sie immer ist: ein Experimentierfeld des Lebens“ Stefan Kutzenberger, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/09/26/die-kunst-die-literatur-ist-das-was-sie-immer-ist-ein-experimentierfeld-des-lebens-wien_26-9-2020/

Stefan Kutzenberger _EK

„Kunst und Literatur sind vielleicht auch Orte des Trostes“ Kaska Bryla, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/09/27/kunst-und-literatur-sind-vielleicht-auch-orte-des-trostes-kaska-bryla-schriftstellerin-_-wien-27-9-2020/?fbclid=IwAR1qEIetYxW0em0ZgQNHfbovrAl2zUH_pQaA2xQF_4Q2MUjWgNK8iIX11qU

117309588_674663786593461_7494154295216370473_n

„Viele beklagen das Fehlen gesellschaftlicher Utopien, zu Recht“ Jayne-Ann Igel, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/09/28/viele-beklagen-das-fehlen-gesellschaftlicher-utopien-zu-recht-jayne-ann-igel-schriftstellerin_-leipzig_28-9-2020/

Jayne-Ann Igel

„Was bleibt uns am Ende des Tages eigentlich übrig?“ Dan Shambicco, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/12/05/was-bleibt-uns-am-ende-des-tages-eigentlich-ubrig-und-mit-welchem-inhalt-wollen-wir-unsere-lebenszeit-fullen-dan-shambicco_schriftsteller_-riehen-schweiz_20-12-2020/

dan-shambicco-_-foto-_-lukas-leuenberger

„Vor einem Aufbruch und Neubeginn stehen alle Menschen an jedem Tag. Literatur erzählt davon. Kunst bildet ab“ Isabella Krainer, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/05/vor-einem-aufbruch-und-neubeginn-stehen-alle-menschen-an-jedem-tag-literatur-erzahlt-davon-kunst-bildet-es-ab-isabella-krainer-schriftstellerin-_-neumarkt-stm-_-14-12-2020/

fbt

„Kunst hat keine große Lobby“ Robert Kleindienst, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/12/05/kunst-hat-keine-grose-lobby-robert-kleindienst-schriftsteller_salzburg-8-2-2021/

125052883_282652456436016_4442222453870272948_n

„Die Verarmung des Gemeinsamen – Kunst und Literatur kann hier themenführend sein“ Renate Silberer, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/09/29/die-verarmung-des-gemeinsamen-kunst-und-literatur-kann-hier-schon-themenfuehrend-sein-renate-silberer-schriftstellerin_linz-_-29-9-2020/

Renate Silberer

„Literatur beschreibt die Welt, und sie kann das auch komplexer als im Vampir und Kettensägen-Epos“ Martina Bergmann, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/09/30/literatur-beschreibt-die-welt-und-sie-kann-das-auch-komplexer-als-im-vampir-und-kettensaegen-epos-martina-bergmann-schriftstellerin_-borgholzhausen_30-9-2020/

Martina Bergmann 2

„Mit Literatur und Kunst können wir um Verluste trauern, die Gegenwart neu betrachten und zugleich große, schöne Ideen wagen“ Katharina Adler, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/10/01/mit-literatur-und-kunst-koennen-wir-um-verluste-trauern-die-gegenwart-neu-betrachten-und-zugleich-grosse-schoene-ideen-wagen-katharina-adler-schriftstellerin-_-muenchen-1-10-2020/

Katharina Adler _ Christoph Adler

„Literatur muss die Themen und Probleme unserer Zeit aufzeigen, aber auch eine Flucht aus dem Alltag bieten“ Giuliano Musio, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/10/02/literatur-muss-die-themen-und-probleme-unserer-zeit-aufzeigen-aber-auch-eine-flucht-aus-dem-alltag-bieten-giuliano-musio_schriftsteller-_bern-_-2-10-2020/

Giuliano Musio Affolter Savolainen

„Akzeptieren, dass und wie die Welt sich verändert. Den Fokus auf die guten Dinge, auf Innovation legen.“ Pauline Füg, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/10/06/kultur-spiegelt-wieder-was-in-der-welt-passiert-pauline-fueg-schriftstellerin_fuerth_6-10-2020/

Pauline Füg _ Lockvogel Fotografie

„Die Rückbesinnung auf die wesentlichen Qualitäten jeglicher Menschenwürde, jeglicher Zivilisation: Neugier, Selbstkritik, Humor“ Jana Revedin, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/10/10/die-rueckbesinnung-auf-die-wesentlichen-qualitaeten-jeglicher-menschenwuerde-jeglicher-zivilisation-neugier-selbstkritik-humor-jana-revedin-schriftstellerin_wernberg-10-10-2020/

REVEDIN_JANA_G_© Gernot Gleiss

„Kunst ist immer ein kritischer Ort“ Martin Löwe Pikar, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/10/09/in-der-kunst-wird-gesucht-wird-experimentiert-wird-gespielt-wir-brauchen-diese-momente-zur-entwicklung-martin-loewe-piekar-schriftsteller_frankfurt-main-9-10-2020/

117327476_626986091275794_8307965797879041204_n

„Wir stehen vor dem Anspruch, sinnvolle Formen des literarischen Ausdrucks für etwas zu finden, während wir es zugleich ganz real bewältigen müssen“ Judith Hennemann, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/10/18/wir-stehen-vor-dem-anspruch-sinnvolle-formen-des-literarischen-ausdrucks-fuer-etwas-zu-finden-waehrend-wir-es-zugleich-ganz-real-bewaeltigen-muessen-judith-hennemann-schriftstellerin-_-frankfur/

Judith Hennemann

„Literatur und Kunst helfen im Widerstand gegen Banalität und Dummheit“ Romana Ganzoni, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/10/21/literatur-und-kunst-schaerfen-die-wahrnehmung-und-helfen-im-widerstand-gegen-banalitaet-und-dummheit-romana-ganzoni-schriftstellerin-_engadin-ch_20-10-2020/

Romana Ganzoni _ Foto _ Anna Positano

„Das gegenwärtige Neo-Biedermeier ist vor allem für Frauen fatal“ Evelyn Steinthaler, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/03/08/dem-gegenwartigen-neo-biedermeier-nicht-auf-den-leim-zu-gehen-das-vor-allem-fur-frauen-fatal-ist-evelyn-steinthaler-schriftstellerin_wien-10-3-2021/

evelyn-steinthaler-schriftstellerin

„Die Literatur und Kunst sollten Inspiration zu Mut und Aufgeschlossenheit sein!“ Carmen Kassekert, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/10/20/die-literatur-und-kunst-sollten-inspiration-zu-mut-und-aufgeschlossenheit-fuer-neue-wege-sein-carmen-kassekert_schriftstellerin-_-klagenfurt-20-10-2020/

117820914_295671141498655_586757267061940916_n

„Wir brauchen eine zeitgemäße politische Literatur“ Alexander Graeff, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/10/24/wir-brauchen-eine-zeitgemaesse-politische-literatur-alexander-graeff-schriftsteller-_-berlin-24-10-2020/

Alexander Graeff _ Foto _ Charlotte Werndt

„Keine Berieselung mehr zulassen, weder in der Politik noch sonst wo“ Petra Ganglbauer, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/10/26/keine-berieselung-mehr-zulassen-weder-in-der-politik-noch-sonst-wo-petra-ganglbauer-schriftstellerin-_-wien-26-10-2020/

Petra Ganglbauer _ Foto - Marko Lipus

„Wesentlich wird sein im Augenblick zu leben und die Tage mit Sinn zu füllen“ Sabine M.Gruber, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/29/wesentlich-wird-sein-im-augenblick-zu-leben-und-die-tage-mit-sinn-zu-erfullen-sabine-m-gruber-schriftstellerin-_-wien-3-2-2021/

bild1-2

„Stell dich mitten in den Wind, glaub an ihn und sei ein Kind“ Isabel Bogdan, Schriftstellerin 

„Stell dich mitten in den Wind, glaub an ihn und sei ein Kind“ Isabel Bogdan, Schriftstellerin_Hamburg 1.1.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

isabel-bogdan_-schriftstellerin-_-hamburg-_-foto_heike-blenk

„Literatur – eine Idee davon zu bekommen, wozu die Welt da ist. Wozu wir da sind.“ David Wagner, Schriftsteller

„Literatur – eine Idee davon zu bekommen, wozu die Welt da ist. Wozu wir da sind“ David Wagner, Schriftsteller_ Berlin 30.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

david-wagner-_-schriftsteller-_-berlin-_linda-rosa-saal

„Solidarität. Und: Ins Schweigen hineinschreien.“ Petra Kislinger, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/10/29/solidaritaet-und-ins-schweigen-hineinschreien-petra-kislinger-schriftstellerin-_wien_29-10-2020/

Petra Kislinger

„Einer, der seinen eigenen Traum mit Hilfe eines Buches weiterträumt, dass ist schon die halbe Welt“ Wolfgang Hermann, Schriftsteller

„Einer, der seinen eigenen Traum mit Hilfe eines Buches weiterträumt, das ist schon die halbe Welt“ Wolfgang Hermann, Schriftsteller_Wien 31.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

wolfgang-hermann-_-schriftsteller-_-wien

„Die Logik von Kunst und Literatur ist zentral für eine Gesellschaft“ Donat Blum, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/09/die-logik-von-kunst-und-literatur-sind-zentral-fur-eine-gesellschaft-donat-blum-schriftsteller_-zurich_16-12-2020/

donat-blum-_-foto-_marvin-zilm

„Literatur ist kritisch , frei, darf sich nichts und niemandem anbiedern.“ Erwin Uhrmann, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/10/28/literatur-ist-kritisch-frei-darf-sich-nichts-und-niemandem-anbiedern-erwin-uhrmann-schriftsteller-_-wien-28-10-2020/

Erwin Uhrmann - Foto - Julian Tapprich

„Wesentlich wird sein, im kleinen Kreis wirkungsvoll zu sein. Die richtigen Dinge zu tun.“ Alexandru Bulucz, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/11/wesentlich-wird-sein-im-kleinen-kreis-wirkungsvoll-zu-sein-die-richtigen-dinge-tun-alexandru-bulucz_schriftsteller_-frankfurt-main-18-12-2020/

127128438_409400043754041_6525281000811810013_n

„Die Konsumspirale dreht sich für viele langsamer, manche sind auch rausgeschleudert worden“ PJ Sturm, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/10/30/die-konsumspirale-dreht-sich-fuer-viele-langsamer-manche-sind-auch-rausgeschleudert-worden-pj-sturm-schriftstellerin-_-wien-30-10-2020/

Reenactment_sw_C_Atelier Falsoni_Jens Lindworsky.

„Erzählungen, solche, die sich einige Tage lang wie ein Filter auf die Welt legen, und so dabei helfen, die Dinge neu zu sortieren. Immer und immer wieder“ Seraina Kobler, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/02/dass-die-literatur-das-schafft-worin-die-schnelllebige-medienlandschaft-oft-versagt-zusammenhaenge-zu-erschliessen-seraina-kobler-schriftstellerin-_-zuerich_2-11-2020/

seraina Kobler _ Foto _ Annick Ramp

„Wenn Kunst und Kultur heruntergefahren oder ins Internet verlegt werden, berauben wir uns einer Kraftquelle, die wir gerade jetzt dringend brauchen“ Christian Hölbling, Kabarettist 

https://literaturoutdoors.com/2020/10/31/wenn-kunst-und-kultur-heruntergefahren-oder-ins-internet-verlegt-wird-berauben-wir-uns-einer-kraftquelle-die-wir-gerade-jetzt-dringend-brauchen-christian-holbling-kaberettist_klagenfurt-11-1-2/

christian_hoelbling_c_arnold_poeschl6374-1

„Theater ist wichtig: es ist ein Weg das Leben zu diskutieren und zu verstehen“ Joanna Godwin-Seidl, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2020/11/03/theater-ist-wichtig-ein-weg-um-das-leben-zu-diskutieren-und-verstehen-joanna-godwin-seidl_schauspielerin-_-wien-3-11-2020/

Joanna Godwin-Seidl _ Foto -Ine Gundervseen

„Sich nicht von Angst lenken lassen. Sich nicht ausbeuten lassen.“ Elena Messner, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/11/08/sich-nicht-von-angst-lenken-lassen-sich-nicht-ausbeuten-lassen-elena-messner-schriftstellerin_wien-10-1-2021/

122973388_2841160389491223_2737725019264600194_n

„Ich sorge dafür, dass die Kinder gut essen, etwas lernen, an die frische Luft kommen, anschließend wiederhole ich das alles mit meinen Buchprojekten“ Philip Krömer, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/19/ich-sorge-dafuer-dass-die-kinder-gut-essen-etwas-lernen-an-die-frische-luft-kommen-anschliessend-wiederhole-ich-das-alles-mit-meinen-buchprojekten-philip-kroemer-schriftsteller-_-erlangen-5-1/

philip-krc3b6mer-autorenfoto-2 _ privat

„Jetzt ist die Zeit, neue Formate und Formen der Kunst zu finden“ Brigitta Höpler, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/19/ich-bin-dankbar-fuer-das-ende-meiner-illusionen-alles-planen-machen-und-kontrollieren-zu-koennen-brigitta-hoepler-autorin_wien-25-11-2020/

Brigitta Höpler _ Literatursalon 1

„Unsere Hauptaufgabe wird sein, den gesellschaftlichen Zusammenhalt nicht zu verlieren“ Kirstin Breitenfellner, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/20/unsere-hauptaufgabe-wird-sein-den-gesellschaftlichen-zusammenhalt-nicht-zu-verlieren-kirstin-breitenfellner-schriftstellerin-_-wien-19-1-2021/

123490563_371740177277749_569820713322803542_n

„Wir brauchen einen neuen Natur- und Gesellschaftsvertrag“ Philipp Weiss, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/11/21/wir-brauchen-einen-neuen-natur-und-gesellschaftsvertrag-philipp-weiss-schriftsteller_wien-16-11-2020/

philipp-weiss-_-in-der-raumkapsel-_privat

„Kunst spendet Hoffnung, zeigt auf, ist kritisch, ist liebevoll, tröstet. Genau das braucht die Gesellschaft jetzt“ Julia D.Krammer, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/11/22/kunst-spendet-hoffnung-zeigt-auf-ist-kritisch-ist-liebevoll-trostet-genau-das-braucht-die-gesellschaft-jetzt-julia-d-krammer-schriftstellerin-_-wien-27-1-2021/

123773331_465859954390830_1616907343348684780_n

„Die Literatur muss sich nicht hetzen – der Schritt zurück und die Zeitlosigkeit sind unsere großen Stärken“ Peter Marius Huemer, Schriftsteller

„Die Literatur muss sich nicht hetzen – der Schritt zurück und die Zeitlosigkeit sind unsere größten Stärken“ Peter Marius Huemer, Schriftsteller_ Wien 27.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

Peter Marius Huemer

„Mit einem Maß an Ungewissheit leben“ Sabine Burkhardt, Schriftstellerin

„Mit einem Maß an Nichtgewissheit leben“ Sabine Burkhardt, Schriftstellerin _ Schwabach/D _28.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

118730257_318386352578324_90840486603972148_n

„Ich wünsche mir ein stärkeres Miteinander und weniger Wut“ Britta Avalon Kagels, Schriftstellerin 

„Ich wünsche mir ein stärkeres Miteinander und weniger Wut“ Britta Avalon Kagels_ Schriftstellerin _ Berlin 23.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

117949200_305454090767404_6065392594909734188_n

„Ich lese noch mehr, breiter und intensiver und vergesse dabei sehr viel Müll und Ballast“ Marius Hulpe, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2021/03/01/zum-beispiel-zuruckzutreten-mit-seiner-meinung-ohne-sich-die-stimme-nehmen-zu-lassen-marius-hulpe-schriftsteller_berlin-1-3-2021/

marius-hulpe-_-schriftsteller-_-berlin-ekko-von-schwichow-schwichow.de_

„Literatur hat eine Vorreiterrolle“ Peter Reutterer, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2021/03/01/durch-die-redlichkeit-des-literarischen-werden-zukunftsvisionen-moglich-peter-reutterer-schriftsteller_-salzburg-1-3-2021/

peter-reutterer-1-1

 

„Wir stecken im Paradox unserer Wachstumsfalle. Eigentlich müssten wir aussteigen“ Dominik Dombrowski

https://literaturoutdoors.com/2020/11/25/wir-stecken-im-paradox-unserer-wachstumsfalle-eigentlich-muessten-wir-aussteigen-dominik-dombrowski-schriftsteller-_-bonn-26-11-2020/

Dominik Dombrowski _ Foto _Tina Peißker

„Ohne Kunst findet Demokratie nicht statt!“ Karin Prucha, Schriftstellerin, Künstlerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/02/21/ohne-kunst-findet-demokratie-nicht-statt-karin-prucha-schriftstellerin_-klagenfurt-22-2-2021/

142527033_739955339972609_6137577097992696740_n-1

 

„Die Frage ist, welche Rolle Autor!nnen und Künstler!nnen einnehmen, wenn es immer schwieriger wird, von ihrer Arbeit zu leben“ Nikolai Vogel, Schriftsteller

„Die Frage ist, welche Rolle Autor!nnen und Künstler!nnen einnehmen, wenn es immer schwerer wird, von ihrer Arbeit zu leben“ Nikolai Vogel, Schriftsteller _ München 26.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

nikolai-vogel-2020-nach-angst-saurier-neuanfang-foto-marian-wilhelm-20200429-001

„Ein Grundkommen könnte noch mehr Kunstprojekte ermöglichen, die einen ideellen Sinn haben“ Pola Polanski, Schriftstellerin, Künstlerin

„Ein Grundeinkommen könnte noch mehr Kunstprojekte ermöglichen, die einen ideellen Sinn haben“ Pola Polanski, Schriftstellerin, Künstlerin _ Stuttgart _ 27.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

127035061_674145056796464_5505962406147812098_n

„Die Literatur muss sich nicht hetzen – der Schritt zurück und die Zeitlosigkeit sind unsere größten Stärken“ Peter Marius Huemer, Schriftsteller

„Die Literatur muss sich nicht hetzen – der Schritt zurück und die Zeitlosigkeit sind unsere größten Stärken“ Peter Marius Huemer, Schriftsteller_ Wien 27.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

Peter Marius Huemer

„Denn was wären wir ohne unsere Träume. Nichts.“ Ulrike Schrimpf, Schriftstellerin

„Denn was wären wir ohne unsere Träume? Nichts.“ Ulrike Schrimpf, Schriftstellerin_Wien 29.11.2020. | Literatur outdoors – Worte sind Wege

123651748_3559268750793802_198476707848820480_n

„Tagesabläufe können sich ändern, der Balanceakt bleibt“ Stèphanie Divaret, Schriftstellerin 

„Tagesabläufe können sich ändern, der Balanceakt bleibt.“ Stéphanie Divaret_Schriftstellerin_ Waldkirch/D _ 30.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

Stèphanie Divaret

„Nicht die Flinte ins Corona-Korn werfen, neue Projekte in Angriff nehmen und alle Förderungen anzapfen, die es gibt“ Horst Dieter Sihler, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/11/10/nicht-die-flinte-ins-corona-korn-werfen-neue-projekte-in-angriff-nehmen-und-alle-foerderungen-anzapfen-die-es-gibt-horst-dieter-sihler-schriftsteller-_-klagenfurt-10-11-2020/

118073675_3390398621049280_8710877601701345257_n

„Literatur muss weiterhin zwischen den Stühlen hocken und dennoch Standpunkte finden“ Timo Brandt, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/11/29/wir-leben-in-zeiten-in-denen-der-kampf-der-narrative-gewaltige-ausmasse-angenommen-hat-timo-brandt-schriftsteller_-wien-19-11-2020/

foto_timo-brandt-2 _Foto_Dilan Tas_

„Es gibt bis heute kein einheitliches Vorgehen, jeder Nationalstaat versucht das Beste für sich und seine Wirtschaft herauszuholen“ Tanja Paar, Schriftstellerin

„Es gibt bis heute kein einheitliches Vorgehen, jeder Nationalstaat versucht das Beste für sich und seine Wirtschaft herauszuholen“ Tanja Paar, Schriftstellerin _ Wien_30.11.2020  | Literatur outdoors – Worte sind Wege

Tanja-Paar-sw-hoch-2 _ Foto _ Pamela Rußmann

„Für mich ist das Weitermachen entscheidend, die Arbeit, der Rhythmus“ Peter Neumann, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/12/20/fur-mich-ist-das-weitermachen-entscheidend-die-arbeit-der-rhythmus-peter-neumann-schriftsteller_-berlin-23-12-2020/

peter-neumann-_-schriftsteller-_-berlin-_-foto-_dirk-skiba

„Literatur macht mündig“ Moritz Heger, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2021/03/02/literatur-erzeugt-bilder-im-kollektiven-kopf-sie-macht-mundig-moritz-heger-schriftsteller-_-stuttgart-11-3-2021/ 

pressebild_moritzheger_cfoto-maurice-haas-diogenes-verlag_72dpi

„Ich sehe keinen Aufbruch, keinen Neubeginn“ Günter Eichberger, Schriftsteller

„Ich sehe keinen Aufbruch, keinen Neubeginn“ Günter Eichberger, Schriftsteller, Graz _ 25.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

Güner Eichberger

„Wir sollten auf Zustände im Kulturbereich unermüdlich aufmerksam machen“ Julia Grinberg, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/03/wir-sollten-auf-zustande-im-kulturbereich-unermudlich-aufmerksam-machen-julia-grinberg-schriftstellerin_-wiesbaden-d_7-2-2021/

julia-simon-gruenberg-_-foto_alexander-paul-englert

„Sich der Ungleichheiten und Diskriminierungen bewusst zu werden und dagegen die Stimme zu erheben“ Ilse Kilic, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/03/sich-der-ungleichheiten-und-diskriminierungen-bewusst-zu-werden-und-dagegen-die-stimme-zu-erheben-ilse-kilic_schriftstellerin-_-wien-_-14-9-2020/

116455550_633629553988118_9148319926279671937_n

„Wir werden Mittel und Wege finden, um weiter zu existieren. Das haben wir schon immer“ Fabian Lenthe, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/12/05/wir-werden-mittel-und-wege-finden-um-weiter-zu-existieren-das-haben-wir-schon-immer-fabian-lenthe-schriftsteller_nurnberg-16-12-2020/

fabian-lenthe-_schriftsteller-_nuernberg

„Der Rückzug ins Private, den die Pandemie erfordert, ist keine Lösung für unsere gesellschaftlichen Probleme“ Adrian Kasnitz, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/05/der-ruckzug-ins-private-den-die-pandemie-erfordert-ist-keine-losung-fur-unsere-gesellschaftlichen-probleme-adrian-kasnitz-schriftsteller-_-koln-_-24-12-2020/

adrian-kasnitz

„Großzügig mit Liebeserklärungen sein. Sch…auf Coolness.“ Raquel Erdtmann, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/22/groszugig-mit-liebeserklarungen-sein-scheis-auf-coolness-raquel-erdtmann-schriftstellerin_-frankfurt-main-22-12-2020/

51bd7971-34db-4fcc-9471-f938eddccab1

„Kunst macht glücklich. Kunst verändert dich. Kunst schweißt zusammen.“ August Klar, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/22/kunst-macht-glucklich-kunst-verandert-dich-kunst-schweist-zusammen-august-klar-schriftsteller-porta-westfalica-_-19-12-2020/

130743108_208148934354352_7562664864319195263_nkiu

„Wir müssen dieses Jahr in lebendiger Erinnerung behalten.“ Dmitrij Gawrisch, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/21/wir-mussen-dieses-jahr-in-lebendiger-erinnerung-behalten-dmitrij-gawrisch-schriftsteller-_-berlin-31-12-2020/

dimitrij-garwisch-_-schriftsteller-silviu-guiman

„Wir werden uns verändert haben, manche werden reicher, viele wohl ärmer geworden sein.“ Patrick Wilden, Schriftsteller 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/21/wir-werden-uns-verandert-haben-manche-werden-reicher-viele-wohl-armer-geworden-sein-patrick-wilden-schriftsteller-_-dresden-23-12-2020/

patrick-wilden-_-schriftsteller-_-dirk-skiba

„Herzensweite“ Kathrin Schadt, Schriftstellerin

„Herzensweite“ Kathrin Schadt, Schriftstellerin_Berlin 24.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

1_portada-kathrin-schadt-_-_22-foto_alex-rademakers

„Täglich, Lyrik! Poesie ist für mich auch eine Lebenshaltung!“ Brigitta Huemer, Schriftstellerin 

„Täglich, Lyrik! Poesie ist für mich auch eine Lebenshaltung“ Brigitta Huemer, Schriftstellerin_Bad Leonfelden_24.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

fotobrigittahuemer

„Variationen der Nähe zu erlernen“ Deniz Utlu, Schriftsteller 

„Variationen der Nähe zu erlernen“ Deniz Utlu, Schriftsteller _ Berlin, 24.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

deniz-utlu-_-schriftsteller-_-foto-_-suhrkamp

„Kunst muss hinschauen und ohne Rücksichten von den herrschenden Verhältnissen erzählen“ Gudrun Lerchbaum, Schriftstellerin 

„Kunst muss hinschauen und ohne falsche Rücksichten von den herrschenden Verhältnissen erzählen“ Gudrun Lerchbaum, Schriftstellerin _ Wien, 26.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

gudrun-lerchbaum-_-schriftstellerin-_-wien-_-foto_stephan-frisch

„Informationen aus serösen Quellen einholen, damit man nicht Verschwörungstheorien auf den Leim geht“ Sascha Wittmann, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/13/informationen-aus-seriosen-quellen-einholen-damit-man-nicht-verschworungstheorien-auf-den-leim-geht-sascha-wittmann-schriftstellerin_wien-13-1-2021/

sascha-wittmann-_-schriftstellerin

„Dass Kunst das ganz Andere bleibt; ein geistiger und ästhetischer Ort, der hilft, Eindrücke, Gedanken und Einstellungen zu erweitern, herauszufordern“ Birgit Kreipe, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/13/das-kunst-das-ganz-andere-bleibt-ein-geistiger-und-asthetischer-ort-der-hilft-eindrucke-gedanken-und-einstellungen-zu-erweitern-herauszufordern-birgit-kreipe-schriftstellerin-_-berlin-13-1-2/

birgit-kreipe-_-schriftstellerin-_-berlin_-foto_renate-von-mangoldt

„Und das Leben trotzdem feiern, seine Schönheit, seine Schatten“ Cornelia Becker, Schriftstellerin 

„Und das Leben trotzdem feiern, seine Schönheit, seine Schatten“ Cornelia Becker, Schriftstellerin_ Berlin 26.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

cornelia-becker-_2

„Literatur kann uns an unsere eigenen Versprechen und Ideale erinnern“ Katharina Goetze, Schriftstellerin 

„Literatur kann uns an unsere eigenen Versprechen und Ideale erinnern“ Katharina Goetze, Schriftstellerin_ Berlin 26.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

132177743_242495430588915_6969487236251029133_n

„Grundsätzlich denke ich, wird es wichtig sein, dass wir einander wieder erreichen“ Shirina Granmayeh, Schauspielerin, Sängerin 

„Grundsätzlich denke ich, wird es wichtig sein, einander wieder zu erreichen“ Shirina Granmayeh, Schauspielerin_Wien, 25.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

shirina-granmayeh-_-schauspielerin-_-foto-_sternenglueckfotografie

„Nun herrschen andere Regeln. Vertrauen dürfen, Menschen um sich zu haben, die man liebt – das wird immer wichtiger“ Christina Jonke, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/09/08/nun-herrschen-andere-regeln-vertrauen-duerfen-menschen-um-sich-zu-haben-die-man-liebt-das-wird-immer-wichtiger-christina-jonke_-schriftstellerin-_-klagenfurt-8-9-2020/

116346810_286990622526260_2892178903779627126_n

„Kunst kann Orientierung geben, das Leben bereichern und Hoffnungen spiegeln“ Karin Czermak, Künstlerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/20/kunst-kann-orientierung-geben-das-leben-bereichern-und-hoffnungen-spiegeln-karin-czermak-kunstlerin-_-waldegg-no-20-12-2020/

portrait-czermak-scaled-1

„Die Kunst ist Seelenbalsam für all die Wunden, die gerade in Krisenzeiten aufbrechen oder neu hinzugefügt werden“ Simone Dueller, Künstlerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/11/17/wenn-du-nicht-mehr-weiter-weist-was-du-tun-sollst-tue-was-gutes-simone-dueller-kunstlerin_villach-_-16-11-2020/

img_3735

„Menschen brauchen nun mal Bilder und Geschichten, um komplexe Zusammenhänge zu verstehen“ Lykke Hellström, Künstlerin 

„Menschen brauchen nun mal Bilder und Geschichten, um komplexe Zusammenhänge zu verstehen“ Lykke Hellström, Künstlerin_Berlin 6.1.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

lykke-hellstroem-clouded-mind-heavy-heart-self-portrait-rough-edit

„Das Unversuchte wagen, aufs Träumen nicht vergessen und noch weniger aufs Tun“ Norbert Trawöger, Künstlerischer Direktor, Bruckner Orchester Linz

https://literaturoutdoors.com/2020/08/28/das-unversuchte-wagen-aufs-traeumen-nicht-vergessen-und-noch-weniger-aufs-tun-norbert-trawoeger_-musiker_linz-31-8-2020/

Norbert Trawöger _ Andrea Trawöger

„Nicht morgen wieder in alte Ideen und Muster verfallen“ Lukas Lauermann, Cellist 

https://literaturoutdoors.com/2020/10/04/jeder-ist-immer-relevant-vollkommen-unabhaengig-von-irgendeinem-system-lukas-lauermann-cellist_wien-4-10-2020/

Lukas Lauermann _ Julia Haimburger

„Gerade in der Subkultur sind viele dabei aufzugeben“ Bernhard Eder, Musiker

https://literaturoutdoors.com/2020/12/06/gerade-in-der-subkultur-sind-gerade-viele-dabei-aufzugeben-bernhard-eder-musiker-_-wien-7-12-2020/

bernhard-eder-_-foto_nadine-schachinger

„Es braucht eine Ästhetik des radikal Guten, der Berührung und von Sinn“ Nina-Alexandra Kupczyk, Regisseurin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/21/es-braucht-eine-asthetik-des-radikal-guten-der-beruhrung-und-von-sinn-nina-alexandra-kupczyk-regisseurin-berlin-21-1-2021/

nina-alexandra-kupczyk-regisseurin_autorin-_-berlin-_-foto-_max-van-der-rose

„Diskurs passiert ganz oft über die künstlerische Arbeit, weil sie Fakten und Emotionen verbinden kann“ Christine Teichmann, Schriftstellerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/24/diskurs-passiert-ganz-oft-uber-die-kunstlerische-arbeit-weil-sie-fakten-und-emotionen-verbinden-kann-christine-teichmann-schriftstellerin-graz-24-1-2021/

christine-teichmann-_-schriftstellerin-_-graz-_-3.1.2021_-foto-_martin-schneider

„Dass Literatur und Kunst wieder Herde der Unangepasstheit werden“ Guillaume Paoli, Schriftsteller

https://literaturoutdoors.com/2020/12/06/dass-literatur-und-kunst-wieder-herde-der-unangepasstheit-werden-guillaume-paoli-schriftsteller_berlin-17-12-2020/

guillaume-paoli-_-foto-_-renate-kossmann

„Denn was die Welt von uns braucht, ist unsere Liebe – nicht unsere Angst“ Judith Döker, Autorin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/06/denn-was-die-welt-von-uns-braucht-ist-unsere-liebe-nicht-unsere-angst-judith-doker-autorin-_-berlin-16-12-2020/

judtih-doeker-_-foto-_markus-c.hurek_

„Kunst kann vereinen“ Eva Oskarsdottir, Schauspielerin

„Kunst kann vereinen“ Eva Oskarsdottir, Schauspielerin _Wien 11.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

eva-oskarsdottir_-foto-_-andrea-sojka

„Wir brauchen die Kunst, um Krisen zu überwinden“ Margot Mayrhofer, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/12/05/wir-brauchen-die-kunst-um-krisen-zu-uberwinden-margot-mayrhofer-schauspielerin-_-brixen-_-16-12-2020/

margot-mayrhofer

„Nicht die Nerven verlieren, die Realität nicht leugnen, trotzdem offen sein und neugierig“ Johanna Orsini-Rosenberg

https://literaturoutdoors.com/2020/11/29/nicht-die-nerven-verlieren-die-realitat-nicht-leugnen-trotzdem-offen-sein-und-neugierig-johanna-orsini-rosenberg-schauspielerin-_-wien-14-12-2020/

johanna-orsini-rosenberg-_-foto-_-ingo-pertramer

„Wir sind keine Nation von Kulturverliebten, wir sind eine Kulturnation!“ Alexander Braunshör, Schauspieler 

https://literaturoutdoors.com/2021/01/18/wir-sind-keine-nation-von-kulturverliebten-wir-sind-eine-kulturnation-alexander-braunshor-schauspieler_wien-18-1-2021/

alexander-braunshoer_schauspieler-_-wien-_-foto-_-anna-stoecher

„Die Kunst und das Theater müssen näher an die Leute“ Beatrix Brunschko, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2021/01/16/die-kunst-und-das-theater-mussen-naher-an-die-leute-beatrix-brunschko-schauspielerin_graz-7-2-2021/

beatrix-brunschko-_-schauspielerin-ensemble-theater-am-bahnhof-_-graz-_-foto-_marija-kanizaj

„Ich kann nicht gelassen bleiben, wenn ich sehe, dass Österreich keine Flüchtlinge aus Moria aufnimmt. Das verstört zutiefst.“ Jacqueline Kornmüller, Regisseurin

https://literaturoutdoors.com/2020/09/23/ihr-leben-verrinnt-in-den-abgrund-der-tod-heist-und-ihre-hauptstadt-ist-jacqueline-kornmuller-schauspielerin-_-wien-20-12-2020/

jacqueline_kornmueller_foto_lina-kornmueller

„Ja, es ist unglaublich hart im Moment“ Herbert Forthuber, Schauspieler

https://literaturoutdoors.com/2020/09/22/ja-es-ist-unglaublich-hart-im-moment-herbert-forthuber-schauspieler_muenchen-22-9-2020/

Herbert Forthuber - Bela Raba _ München

„Und wie sehr wir Kunst brauchen, wird uns dankbar klar!“ Inge Maux, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/10/03/und-wie-sehr-wir-kunst-brauchen-wird-uns-dankbar-klar-inge-maux_schauspielerin_niederoesterreich-_-3-10-2020/

117304777_307531230489703_149981390723400008_n

„Existenzbedrohende Szenarien machen uns wohl als Kunstschaffende noch bissiger, um es mal positiv zu konnotieren“ Slivo Slivovsky, Sänger, Schauspieler

https://literaturoutdoors.com/2020/08/31/existenzbedrohende-szenarien-machen-uns-wohl-als-kunstschaffende-noch-bissiger-um-es-mal-positiv-zu-konnotieren-slivo-slivovsky_saenger-_-wien-22-11-2020/

Slivo Slivovsky_ Foto _Astrid Knie

„Kunst kann helfen einen zweiten Blick auf unser Sein und unsere gesellschaftliche Realität zu werfen“ Ed.Hauswirth, Regisseur

„Kunst kann helfen einen zweiten Blick auf unser Sein und unsere gesellschaftliche Realität zu werfen“ Ed.Hauswirth, Regisseur_ Graz 3.3.2021 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

ed.hauswirth

„Theater ist ein Ort für Emotionen in unserer kontrollierten Welt“ Louise Knof, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/03/03/wir-sollten-ab-und-zu-durchatmen-und-optimistisch-in-die-zukunft-schauen-louise-knof-schauspielerin_-berlin-3-3-2021/ 

louise-knof-_-schauspielerin

„Umdenken ist gefragt“ Tina Steiner, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2021/03/02/umdenken-ist-gefragt-tina-steiner-schauspielerin_-spittal-drau-2-3-2021/

tina-steiner-_-schauspielerin

„Ich wünsche mir Bühnen, die nicht nur Perfektion, die Dialoge und Entwicklungen zeigen“ Tini Trampler, Sängerin 

https://literaturoutdoors.com/2021/03/02/die-welt-verkauft-uns-individualitat-tini-trampler-sangerin_wien-2-3-2021/ 

146400827_4168713229848001_7172493601290147813_n

 

„Kunst ist immer da! Die Wertschätzung ist nicht immer da“ Andreas Max Martin, Sänger, songwriter

„Kunst ist immer da! Die Wertschätzung dieser ist nicht immer da.“ Andreas Max Martin, Sänger_Weimar_28.11.2020. | Literatur outdoors – Worte sind Wege

123629711_2752269114988916_1191051546749335995_n

„Die Menschen sind weltweit höchst dankbar für jede Art der Unterhaltung“ Lutz Graf-Ulbrich, Musiker

„Die Menschen sind weltweit höchst dankbar für jede Art der Unterhaltung“ Lutz Graf-Ulbrich „Lüül“, Musiker _ Berlin 25.11.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege

Lüül solo Fremdenzimmer

„Ich werde jetzt im Moment öfter gefragt zwei Konzerte an einem oder mehrere Abende mit gleichem Programm für die gleiche oder sogar weniger Gage zu spielen“ Sophie Abraham, Cellistin 

https://literaturoutdoors.com/2020/09/24/ich-werde-jetzt-im-moment-oefter-gefragt-zwei-konzerte-an-einem-oder-mehrere-abende-mit-gleichem-programm-fuer-die-gleiche-oder-sogar-weniger-gage-zu-spielen-sophie-abraham-cellistin-_-wien/

DSC_1444 (4)

„Bleib bei dir, hör gut zu, sprich aus was dich bedrückt, erhellt, Kraft gibt, einsam fühlen lässt“ Mathias Krispin-Bucher, Liedermacher

https://literaturoutdoors.com/2020/10/12/als-der-letzte-ton-gesungen-und-das-letzte-wort-gesagt-war-die-antwort-laengst-erklungen-und-doch-blieb-sie-ungefragt-mathias-krispin-bucher_-liedermacher_wien-12-10-2020/

Mathias Krispin-Bucher

„Es tut gut, sich neu zu definieren und neue Wege zu gehen“ Nane Frühstückl, Musikerin  

https://literaturoutdoors.com/2020/10/16/es-tut-gut-sich-neu-zu-definieren-und-neue-wege-zu-gehen-und-im-sinne-der-gemeinschaft-zu-denken-nane-fruehstueckl-musikerin_salzburg-16-10-2020/

117945648_412865596785600_1692645920923854780_n

„Fragen stellen sich jetzt vermehrt: Warum, für wen und mit welcher Motivation und Intention mache ich das, was ich mache?“ Valentina Inzko-Fink, Schauspielerin

https://literaturoutdoors.com/2020/10/13/warum-fuer-wen-und-mit-welcher-motivation-und-intention-mache-ich-das-was-ich-mache-valentina-inzko-fink_schauspielerin_-wien-13-10-2020/

Valentina Inzko-Fink _David Visjnic

„Kunst reflektiert die Welt und dient als Spiegel der Gesellschaft, daher müssen wir dieser ihren entsprechenden Platz geben“ Timna Krenn, Schauspielerin 

https://literaturoutdoors.com/2020/10/14/der-wert-und-raum-des-theaters-und-der-kunst-wird-wegweisend-fuer-die-weiterentwicklungen-in-unserer-gesellschaft-sein-timna-krenn-schauspielerin-_-paris-_-14-10-2020/

9749

„Wir steuern auf eine Welt zu, in der die Arbeit als Lohnarbeit einmal ausgedient haben wird“ Iris-Maria Stromberger, Schauspielerin, Schriftstellerin

https://literaturoutdoors.com/2020/10/19/wir-steuern-auf-eine-welt-zu-in-der-die-arbeit-als-lohnarbeit-einmal-ausgedient-haben-wird-es-gilt-einen-lebenssinn-zu-foerdern-der-ueber-den-broterwerb-hinausgeht-iris-maria-stromberger-_-sch/

Iris Maria Stromberger _ Foto _Florentina Amon

„Die Erkenntnisse aus der Krise nicht zu vergessen: Sozialstaat, Demokratie Diskurs“ Brigitte Walk, Regisseurin 

„Die Erkenntnisse aus der Krise nicht zu vergessen: Sozialstaat, Demokratie, Diskurs.“ Brigitte Walk, Regisseurin_Feldkirch, 30.12.2020 | Literatur outdoors – Worte sind Wege