„Dass die Kunst bzw. die Literatur wunderbare Beiträge für eine Aufarbeitung dieser Krise leisten werden“ David Fuchs, Schriftsteller_Linz 30.1.2021

Lieber David, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Ich arbeite im Krankenhaus, also ist mein Tagesablauf recht unverändert. Ich arbeite untertags, bin dann mit meiner Familie und schreibe abends oder frühmorgens. Im Krankenhaus ist es natürlich ein stark veränderter Alltag und ich vermisse auch Lesungen, Reisen und Treffen mit Freunden inzwischen sehr.

David Fuchs, Schriftsteller

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Dass wir einander zuhören, miteinander sprechen, nicht abstrusen Verschwörungstheorien auf den Leim gehen und vor allem: dass wir uns möglichst alle möglichst rasch impfen lassen.

Vor einem Aufbruch werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei der Literatur, der Kunst an sich zu?

Ich glaube, dass die Kunst bzw. die Literatur wunderbare Beiträge für eine Aufarbeitung dieser Krise leisten werden. Wesentlich ist aber der zeitliche und emotionale Abstand, dass die Erlebnisse reifen können, damit die Beiträge sich nicht in einer Nabelschau erschöpfen.

Was liest Du derzeit?

Zwei alte, aber großartige Bücher von Eric Cassell: „The Nature of Suffering“ und „Talking with Patients“. Außerdem viel Lyrik, aktuell „Nimbus“ von Marion Poschmann.

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

Einen Satz aus einem Songtext („Deiche“, Kettcar): „Nur weil man sich so dran gewöhnt hat, ist es nicht normal.“

Vielen Dank für das Interview lieber David, viel Freude und Erfolg für Deine großartigen Literaturprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute!

5 Fragen an KünstlerInnen:

David Fuchs, Schriftsteller

David Fuchs | Autor

Foto_Daniela Fuchs

7.1.2021_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s