„Der poetische Text ist das andere Denken und weder Werkzeug noch Waffe“ Kerstin Hensel, Schriftstellerin _ Berlin 19.8.2020

Liebe Kerstin, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

6.30 Uhr aufstehen, Frühstück, Schreibtisch, Hund, Herd, Fahrradfahren, Freundesgesellschaft, Wein, Zubettgehen

 

13307317_1098297740238045_3851427398497990209_n

 

 

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig? 

„…die Gelassenheit, Dinge hinzunehmen, die man nicht ändern kann, den Mut, Dinge zu ändern, die man ändern kann, die Weisheit, das eine von anderen zu unterscheiden.“

Zitat: R. Niebuhr, der, im Gegensatz zu mir, diesem Ansinnen die Anrufung Gottes voranstellt

 

 

Vor einem Aufbruch werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei der Literatur, der Kunst an sich zu?

Literatur fasst im Bewusstsein stets weiter als es aktuelle Geschehnisse  tun. Mit meiner Literatur will und kann ich nichts bewältigen, allenfalls Fragen stellen und dem Chaos (Inhalt) eine Form geben. Zwar spielt die Zeit in den Text, doch der poetische Text ist das andere Denken und weder Werkzeug noch Waffe. Der Zeitgeist, wie immer, jongliert mit Moralkeulen, Parolen und Pöbelei. Ein Neubeginn einer Gesellschaft (den ich nicht sehe) kann nur stattfinden, wenn die Systemfrage gestellt wird.

 

 

Was liest Du derzeit?

Iwan Gontscharow „Oblomow“

Peter Rühmkorf, Essays und Gedichte

 

 

Welchen Textimpuls/Zitat möchtest Du uns mitgeben? 

„Eng schließet der Himmel uns ein

Doch uns ist gegeben

Auf keiner Stätte zu ruhn.“  (Friedrich Hölderlin)

 

Vielen Dank für das Interview liebe Kerstin, viel Freude und Erfolg für Deine großartigen Literaturprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute!

 

5 Fragen an KünstlerInnen:

Kerstin Hensel, Schriftstellerin

http://www.kerstin-hensel.de/

Foto_Dirk Skiba

 

 

17.7.2020_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s