„Ohne Literatur bleiben wir blind und ahnungslos, vor allem aber lustlos“ Vladimir Vertlib, Schriftsteller _ Salzburg_ 1.12.2020

Lieber Vladimir, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

So wie immer: Ich schreibe intensiv, gehe spazieren, höre Musik, lese, treffe Freunde und Bekannte, führe meine Projekte weiter. Für mich hat sich in letzter Zeit wenig verändert, nur das Leben wurde entschleunigt, die wesentlichen Dinge wurden wesentlicher, und die unwichtigen sind nicht mehr so präsent wie zuvor.

Vladimir Vertlib -20.8.20

 

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Sich selbst treu und vor allem anständig zu bleiben (oder es zu werden – für jene, die es bis jetzt nicht waren).

 

 

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei der Literatur zu?

Literatur kann der Welt den Spiegel vorhalten, und sei es nur ein Zerrspiegel oder der Schatten, den der Spiegel wirft. Ohne Literatur bleiben wir blind und ahnungslos, vor allem aber lustlos.

 

 

Was liest Du derzeit?

Franz Welser-Möst: „Als ich die Stille fand. Ein Plädoyer gegen den Lärm der Welt.“, Wien 2020.

 

 

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

„Neu anfangen
unbefleckt, unbedruckt,
im Nichts.
Aber es gibt kein Nichts,
es gibt keinen Anfang,
es gibt keinen Nullpunkt,
es gibt keinen Punkt.
Die Vergangenheit ist untrennbar von mir
wie mein Schatten,
dem ich lebenslänglich
ausgeliefert bin.“

Das Gedicht „Neu“ von Tamar Radzyner, in: „Wände… Österreichische jüdische Lyriker, Herbert Kuhner (Hg.), Wien 2015“, S. 178

 

Vielen Dank für das Interview lieber Vladimir, viel Freude und Erfolg für Deine großartigen Literaturprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute!

 

5 Fragen an KünstlerInnen

Vladimir Vertlib, Schriftsteller

https://vladimirvertlib.at/

Foto_privat.

 

 

21.8.2020_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s