„Gegenseitige Empathie und Vertrauen können uns Sicherheit geben“ Isabella Paier_Künstlerin, St.Veit/Glan_15.12.2020

Liebe Isabella, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Mein Tagesablauf hat sich nicht wesentlich verändert. Durch den Lockdown  habe ich jedoch der Achtsamkeit wieder mehr Gewicht zukommen lassen. Ich nehme mir für alles bewusst mehr Zeit. Mehr Zeit für meine Kunst,, mehr Zeit zu recherchieren, skizzieren, für Literatur, mich weiterzubilden.

Isabella Paier, Künstlerin

Ich genieße es, in Kärnten leben zu dürfen. Wir haben die Möglichkeit, die Natur quasi vor der eigenen Haustüre genießen zu können.

Die Vorweihnachtszeit lädt zudem ja wie immer dazu ein, sich wieder mehr an das Zuhause, an und über sich selbst zu besinnen.

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Weiterzumachen mit dem, was einem wichtig ist. Gegenseitiger Respekt, mehr füreinander da zu sein. In meinem Umfeld spüre ich eine deutliche Veränderung im Miteinander. Menschen, die darauf zurückkommen, sich gegenseitig zu helfen, zu stützen. Die Ellbogentechnik hat meiner Meinung nach ausgedient. Wir haben erfahren, dass wir alle verletzbar sind. Im Grunde genommen erleben wir alle dasselbe, nur wie wir damit umgehen, macht uns aus! (… um an Viktor Frankl zu erinnern. )

the end of monkey circus_ 2018 mixed media on canvas 120x100cm

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei der Kunst zu?

Am meisten lernt man in Krisenzeiten und ich denke, dass sich derzeit alles im Umbruch befindet. Alles, was bisher „richtig“, bzw. wichtig war, hat heute schon kein Gewicht mehr. Das verunsichert die Menschen und ich denke gegenseitige Empathie und Vertrauen können uns Sicherheit geben.

in your eyes…_ 2020 120×100 cm mixed media on canvas

Durch die physische Distanz gewinnt die emotionale Nähe wieder mehr an Bedeutung.

Schwere-los_ 2014 mixed media on canvas 120x95cm

Kunst geht mit dem Leben und sie wird in Zukunft weiterhin die Zeit widerspiegeln, in der wir leben, auf welche verschiedensten Arten auch immer. Das Leben und diese  herausfordernde Zeit macht etwas mit uns und das wird sich auch in der Kunst zeigen.

keep killin it…._ mixed media on canvas 120x100cm 2019

 Dazu fällt mir ein Zitat ein, dessen Herkunft mir nicht bekannt ist:  „Wenn du sie liebst, dann mach sie nicht kaputt!“

Und das ist so mit der Kunst, der Erde, dem Klima, der Umwelt, der Natur, den Menschen, den Tieren.

Jeder Tag ist ein Neuanfang, mit der Chance, es wieder ein wenig besser machen zu können.

Sternenstaub…._ 2019 mixed media on canvas 100×120

Was liest Du derzeit?

Ich lese derzeit ein Buch von Michaela Carter DIE SURREALISTIN

Ein Roman , der das Leben und Lieben der  Surrealistin  Leonora Carrington  und deren Einstieg in die Pariser  Künstlerszene  mit Max Ernst, Picasso, Dali …. in den 1940er Jahren  beschreibt. Ein wundervoller Roman über und von einer wundervollen Frau!

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

„So viele ihrer  Visionen sind hier ausgestellt – es ist ein bisschen, als habe sie vergessen, ihre eigene Haut überzuziehen. „

„Ich habe lange genug gelebt, um noch mitzubekommen, dass die Welt wenigstens beginnt, uns wahrzunehmen – als Künstlerinnen, meine ich, nicht als Inspiration für Kunst, diese fürchterliche Vorstellung von einer Muse!“

Isabella Paier, Künstlerin

Vielen Dank für das Interview liebe Isabella, viel Freude und Erfolg für Deine großartigen Kunstprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute!

5 Fragen an KünstlerInnen:

Isabella Paier, Künstlerin

http://www.isabella-paier.at

Alle Fotos_Isabella Paier.

13.12.2020_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s