„Kunst hält uns am Leben und verbindet“ Nicole Gerzabek, Schauspielerin _ Wien, 6.1.2021

Liebe Nicole, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Mein Tagesablauf hat sich nicht wirklich verändert, da ich ein sehr getriebener Mensch bin und mich gerne zügig weiterentwickle. Es gibt für mich immer etwas zu tun. Auch bin ich dankbar, dass bei mir nicht alles still steht und doch immer wieder ein Drehtag oder eine Probe eintrudelt.

Das Schöne an der derzeitigen Situation – ich schlafe öfter mal aus und habe mehr Zeit für Dinge, die mir richtig Spaß machen – Gitarre spielen, lesen, Schauspielworkshops, kochen, trainieren, die Liste ist endlos lang. Besonders viel Zeit verbringe ich gerade mit einer lieben
Freundin, denn wir schreiben an einer Serie. Für dieses „kreative Wachbleiben“
bin ich sehr dankbar.

Nicole Gerzabek, Schauspielerin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Wir alle sollten jetzt besonders achtsam sein und erkennen, wie gut es uns doch geht. Ebenso die Zeit zu Hause genießen, wer weiß ob wir jemals wieder so viel Zeit zu Hause mit unseren Liebsten verbringen können. Vielleicht sollten wir alle mehr unsere innere Kraft entdecken, zu mehr Glück und Zufriedenheit gelangen und dann unsere Persönlichkeit neu aufblühen lassen.

Vor einem Aufbruch werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen.
Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei dem Theater,
Schauspiel, der Kunst an sich zu?

Kunst macht sichtbar, sie hält uns am Leben und verbindet, genau das braucht die Gesellschaft gerade dringender denn je. Die Kunst hat jetzt mal Zeit – Zeit sich
zu entwickeln und das gehört auch dazu, es ist ihr Antrieb. Ich sehe es so – die Kunst
und Künstler ruhen sich gerade ein wenig aus, damit es bald frisch und noch
phantastischer weitergehen kann. Ich hoffe allerdings auch, dass diese Pause
gut genutzt wird, um bessere Rahmenbedingungen für künstlerische
Produktionen zu schaffen, denn in diesem Bereich gibt es einiges zu tun.

Was liest Du derzeit?

Ich lese zur Zeit „freeing the natural voice“ von Kristin Linklater, es ist eher ein
Arbeitsbuch und hilft mir gerade sehr zu einer authentischen Verbindung mit
meiner Stimme zu kommen.


Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

Ich erfreue mich sehr oft an dem Zitat von Oskar Wilde:
Am Ende wird alles gut! Und wenn es noch nicht gut ist, ist es noch nicht das
Ende.

Vielen Dank für das Interview liebe Nicole Gerzabek, viel Freude weiterhin für Deine großartigen Schauspielprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute! 

Danke ebenfalls.

5 Fragen an KünstlerInnen:

Nicole Gerzabek, Schauspielerin

Nicky Gerzabek | Schauspielerin

Visagistin_Nina Peters

Fotos_Walter Pobaschnig_Palais Hotel Kempinski Wien _ 18.12.2020

5 Sterne Luxus Hotel im Zentrum Wien | Palais Hansen Kempinski Vienna

17.12.2020_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s