„Nicht morgen wieder in alte Ideen und Muster verfallen“ Lukas Lauermann, Cellist_Wien 4.10.2020

Lieber Lukas, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Während des sogenannten Lockdowns hatte ich zum ersten Mal seit meiner
Schulzeit wieder einen recht geregelten Tagesablauf. Ich bin froh, dass das
inzwischen nicht mehr so ist. Dass die Tage nicht mehr ablaufen, eine Schablone
ausfüllen, sondern ich wieder all dem nachgehen kann, was ich liebe, was mich
außerhalb von Regeln denken und bewegen lässt.

Lukas Lauermann _ Julia Haimburger

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Das ‚jetzt‘ aus dieser Frage zu streichen. Nicht morgen wieder in alte Ideen und
Muster zu verfallen, von denen man für einen Moment so deutlich wie noch nie
gesehen hat wie kaputt sie sind.

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und
persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt
dabei der Musik, der Kunst an sich zu?

Jede*r ist immer relevant, vollkommen unabhängig von irgendeinem System.
Diese (eigentliche) Selbstverständlichkeit, die als Offenheit bezeichnet wird,
kann und muss Kunst bekräftigen.

Was liest Du derzeit?

Christoph Schlingensiefs Animatograph: Zum Raum wird hier die Zeit (Roman
Berka)

Welches Zitat, welchen Teximpuls möchtest Du uns mitgeben?

Für mich hat ein Künstler nur eine Aufgabe, nur eine einzige Aufgabe und nichts
weiter als diese Aufgabe und das ist, Illusionen zu beseitigen, die man sich über
die Dinge macht.‘ (Morton Feldman)

Vielen Dank für das Interview lieber Lukas, viel Freude und Erfolg für Deine großartigen Musikprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute!

5 Fragen an KünstlerInnen

Lukas Lauermann, Cellist und Komponist

https://lauermann.tumblr.com/

Foto_Julia Haimburger

9.8.2020_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s