„Kunst reflektiert die Welt und dient als Spiegel der Gesellschaft, daher müssen wir dieser ihren entsprechenden Platz geben“ Timna Krenn, Schauspielerin _ Romans-sur-Isère/F _ 14.10.2020

Liebe Timna, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Im Sommer hatte ich keinen geregelten Tagesablauf, da ich in verschiedenen französischen Städten mit Jugendlichen Theater spielte und sich meine Tage somit nach den Workshops und meiner Anreise dorthin richteten. 

Eine Regelmäßigkeit hat sich in meinem Tagesablauf jedoch etabliert – das früh morgendliche Informieren über die aktuellen Veränderung in Bezug auf die Covid-19 Maßnahmen.

9749

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

  1. Die eigenen Bedürfnisse wahrnehmen, ihnen ihren entsprechenden Raum geben und nach Hilfe fragen.
  2. Anderen Menschen helfen.

Wichtig waren diese Dinge auch schon vor dem Ausbruch des Virus, aktuell kommt ihnen jedoch ein noch größerer Stellenwert zu. Unser Alltag wurde von einem Tag auf den anderen schlagartig über den Haufen geworfen, unsere Gewohnheiten auf den Kopf gestellt und unsere Beziehung mussten in ihrem Wesen umgestaltet werden. Umso wichtiger wurde es, dass wir, als Individuen, wissen was wir brauchen und auch aktiv danach fragen, sollten wir unsere Bedürfnisse nicht selbst stillen können, damit es uns gut geht und wir möglichst unbeschadet all diese Veränderungen durchleben.

Wir befinden uns alle in der selben Situation, aber wir durchleben diese unter verschiedenen Umständen, Umgebungen und Bedingungen. Noch dringlicher ist daher Solidarität. Wenn Menschen Unterstützung brauchen, liegt es an uns, als Gesellschaft, ihnen Hilfe zukommen zu lassen und sie aufzufangen.

 

 

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei dem Theater, dem Schauspiel, der Kunst an sich zu?

Für einen Neuaufbruch gilt es neu zu definieren welchen Wert wir welcher Arbeit und Tätigkeit zukommen lassen. Weshalb wird die Tätigkeit einer Musikerin, eines Schauspielers oder einer Kamerafrau als nicht essentiell angesehen? Dies scheint ja im Gegensatz zum Konsum deren Produkte zu stehen. Kaum jemand könnte sich vorstellen über Monate zu Hause verbringen zu müssen ohne Musik, Filme oder Literatur zu genießen.

Die Rolle des Theaters, des Schauspielens und der Kunst wird hier von enormer Bedeutung sein. Den Wert und Raum, den wir diesen zuschreiben, wird wegweisend für die Weiterentwicklungen in unserer Gesellschaft sein. Denn was sagt es über uns, als Gesellschaft, aus, wenn wir der Kunst keine Möglichkeiten geben sich zu entfalten? Das Theater lehrt, zeigt Missstände auf und gibt uns als Gesellschaft die Möglichkeit, auch in Zeiten in denen rasche Entscheidungen getroffen werden müssen, diese zu hinterfragen und aufzuzeigen worin wir uns nicht täuschen lassen dürfen. Kurzum: Kunst reflektiert die Welt und dient als Spiegel der Gesellschaft, daher müssen wir dieser ihren entsprechenden Platz geben.

 

Was liest Du derzeit?

 Reconnaître le fascisme, Umberto Eco

 

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

Wir haben kein Recht die Hoffnung zu verlieren.

Vielen Dank für das Interview liebe Timna, viel Freude und Erfolg für Deine großartigen Theaterprojekte wie persönlich in diesen Tagen alles Gute!

5 Fragen an KünstlerInnen

Timna Krenn_Schauspielerin, Tänzerin, Performerin

https://timnakrenn.com/

Foto_privat.

14.8.2020_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s