„Literatur – eine Idee davon zu bekommen, wozu die Welt da ist. Wozu wir da sind“ David Wagner, Schriftsteller_ Berlin 30.11.2020

Lieber David, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Aufwachen, Lesen, Aufstehen, Schreibtisch, Spazieren, Essen, Schreibtisch, Spazieren, Essen, Lesen, Glotzen, Schlafen. (gerafft und nur wenig idealisiert)

David Wagner, Schriftsteller, Berlin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Nicht Durchdrehen. Ein bisschen Disziplin. So schlimm ist das alles ja gar nicht, zu Hause bleiben ist im Grunde doch eine eher angenehme Einschränkung. Uns geht es eigentlich noch sehr gut. Europa jammert, wie üblich, auf sehr hohem Niveau.

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei der Literatur, der Kunst an sich zu?

Wäre ja schön, wenn es so wäre. Wäre ja schön, wenn irgendetwas neu beginnen würde. Die Rolle der Literatur wäre keine andere als sonst: die Welt, wie sie ist und wie sie sein könnte, zu beschreiben und zu erzählen. Um eine Idee davon zu bekommen, wozu sie da ist. Wozu wir da sind.

Was liest Du derzeit?

Lese gerade wieder einmal Der Traum der roten Kammer von Cáo Xuěqín, einen der vier klassischen Romane Chinas.

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

Nimm und lies. Mehr braucht es eigentlich nicht.

Vielen Dank für das Interview lieber David, viel Freude und Erfolg für Deine großartigen Literaturprojekte wie persönlich in diesen Tagen alles Gute!

5 Fragen an KünstlerInnen:

David Wagner_Schriftsteller

DAVID WAGNER (david-wagner-in-berlin.de)

Fotos_Linda Rosa Saal

23.11..2020_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s