„Sich in Krisenzeiten zu fragen, bei was sollte ich in Aktion kommen und welche Ereignisse erfordern eine Ruhephase“ Cornelia Böhnisch_Künstlerische Leitung Toihaus Theater Salzburg _ 29.11.2020

Liebe Cornelia, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Ende des Sommers sah mein Tagesablauf scheinbar wieder wie vor dem Lockdown im März aus. Ich brachte meine Tochter in den Kindergarten und probte für die Saisoneröffnung am Toihaus Theater.

Cornelia Böhnisch _ Foto _ Martin Holtkamp, Tokyo

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Die Balance zwischen Ruhe und Unruhe zu finden.
Sich in Krisenzeiten zu fragen, bei was sollte ich in Aktion kommen und welche
Ereignisse erfordern eine Ruhephase, finde ich sehr wichtig.

Vor einem Aufbruch, Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und
persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt
dabei dem Schauspiel, der Kunst an sich zu?

Die Kunst kann uns lehren, dass ein zielloses Kneten des Tones durchaus eine
Skulptur zustanden bringen kann.

Was liest Du derzeit?

„Faszination Ikebana. Kulturgeschichte der japanischen Blumenkunst“ von
Franziska Ehmcke

Welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

Wie der Sternenhimmel: Still und bewegt!
Friedrich Hölderlin

Vielen Dank für das Interview liebe Cornelia, viel Freude und Erfolg für Deine großartigen Schauspielprojekte am Toihaus Theater Salzburg wie persönlich in diesen Tagen alles Gute!

5 Fragen an KünstlerInnen:

Cornelia Böhnisch_Künstlerische Leitung Toihaus Theater_ A 5020 Salzburg 

Cornelia Böhnisch

Foto_Martin Holtkamp/Tokyo

30.8.2020_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s