„Die 21 – Eine Reise ins Land der koptischen Martyrer“ Martin Mosebach. Neuerscheinung Rowohlt Verlag.

 

Ein Buch als eine erschütternde Reise in das unvorstellbare Grauen des Terrorismus und ein Einblick in den hoffenden und bittenden Blick des Glaubens in grenzenloser persönlicher Trauer und deren Suche ritueller Bewältigung…“

Besprechung – siehe bitte unter Rezensionen – oben klicken.

Fotos: Rowohlt Verlag_Cover; Dom_Walter Pobaschnig

„Fliegende Hunde“, Wlada Kolosowa. Roman. Neuerscheinung Ullstein Verlag.

 

„Ein Roman, der das innere Getriebensein einer Generation in eine schonungslos offene Sprache packt und erschütternd tief in die Seele aktueller (Jugend) Zeit weltweit blicken lässt….“

Besprechung – siehe bitte unter Rezensionen – oben klicken.

Fotos: Ullstein Verlag; Motiv_Morgen im Park _ Walter Pobaschnig.

„Als wir das Lügen lernten“, Ilinca Florian. Roman. Neuerscheinung Karl Rauch Verlag

 

Ein Roman, der eindrücklich von Mauern und Träumen der Jugend erzählt und zugleich ein Stück europäischer Gesellschaftsgeschichte beeindruckend öffnet….“

Besprechung – siehe bitte unter Rezensionen – oben klicken.

Fotos: Karl Rauch Verlag; Motiv Zitrus&Wein _ Walter Pobaschnig.