„War ist just a shot away. Love is just a kiss away“ Guido Tartarotti, Journalist und Kabarettist _ Wiener Neudorf 4.3.2022

Lieber Guido, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Mein Tagesablauf ist ziemlich langweilig. Ich stehe am Vormittag auf und schreibe im Home-Office meine Kolumnen und Theaterkritiken für den KURIER, wenn Zeit bleibt, auch literarische oder satirische Texte. Am Nachmittag versuche ich, Sport zu betreiben. Abends bin ich entweder im Theater oder habe Auftritte, oder ich sitze vor dem Fernseher.

Guido Tartarotti, Journalist und Kabarettist

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Ich weiß nicht, was für andere Menschen wichtig ist. Ich selbst hatte mit den Lockdowns keine Probleme, weil ich gerne sozial distant lebe. Mir sind wichtig: Meine Freundin und meine Kinder. Und gute Musik.

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei der Kunst an sich zu?

Ich glaube nicht an Szenarien wie „Aufbruch und Neubeginn“. Tatsache ist: Die Welt steht vor enormen Herausforderungen. Ich weiß auch nicht, ob die Kunst eine Rolle hat, außer der, eben Kunst zu sein. Kunst reflektiert und verarbeitet, sie erschüttert und weist hin, und manchmal unterhält sie auch einfach nur. Ich glaube aber nicht, dass die Kunst eine Art Lebensberater oder Psychotherapeut ist.

Was liest Du derzeit?

Ich lese derzeit komischerweise gar nichts, außer der Zeitung. Dabei habe ich immer sehr viel gelesen, aber derzeit fehlt mir dazu die Kraft. Ich höre aber ständig Musik.

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

„War ist just a shot away. Love is just a kiss away.“ Die Rolling Stones.

Guido Tartarotti, Journalist und Kabarettist

Vielen Dank für das Interview lieber Guido, viel Freude und Erfolg für Deine großartigen Journalismus-, Kunstprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute!

5 Fragen an Künstler*innen:

Guido Tartarotti, Journalist und Kabarettist

Alle Fotos_privat.

2.3.2022_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s