„Die Druckmacher“. Wie die Generation Luther die erste Medienrevolution entfesselte, Thomas Kaufmann. Beck Verlag.

Es ist eine Zeit des Umbruchs an der Wende zur Neuzeit, die sich in vielen Lebens- Gesellschaftsbereichen ihre Bahn bricht und grundlegende Veränderungen in Verfasstheit und Organisation mit sich bringt. Wesentliches Momentum und Movens ist dabei der Buchdruck und damit die veränderte Form der Kommunikation, die ganz neue Horizonte eröffnet und die der Reformator Martin Luther (1483 – 1546) wie weitere reformatorische Richtungen zu nützen wissen.

Das gedruckte und schnell sich verbreitende Wort in Kritik, Sinn, Hoffnung und Mut ist auch eine gesellschaftliche Wendung, Öffnung zur Bildung hin. Die Gesellschaft soll dadurch eine Mündigkeit, eine Freiheit bekommen, die vom Gespräch in Unmittelbarkeit wie im Buch, Blatt geprägt ist.

Und es sind „Die Druckmacher“ in Technik und know how, die nun Diskussion, Lehre, Rhetorik neue Impulse und damit der Welt einen Anstoß geben, der sie für immer verändern wird…

Thomas Kaufmann, Professor für Kirchengeschichte an der Universität Göttingen, legt mit „Die Druckmacher“ einen kulturgeschichtlichen Überblick über die Entwicklung des Buchdruckes und dessen vielfältigen Einfluss und Rezeption in der Reformation vor, wie gibt einen Ein- wie Ausblick auf folgende und gegenwärtige Entwicklungen der Bedeutung des Buches, des Wortes von der Reformation bis in das moderne Medienzeitalter im Zusammenhang von Sinn, Glaube und Kommunikation.

Das Buch begeistert in seinem umfassenden wie spannenden kulturgeschichtlichen Ansatz und der exzellenten Information wie auch der Erzählform, die gleichsam ein Erlebnis Zeitreise von Buch zu Buch ermöglicht.

„Kulturgeschichte als Erlebnis von Buch zu Buch. Ein genialer Kunstgriff!“

Walter Pobaschnig 2_22

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s