„Eine Liebe in Paris – Romy&Alain“ Thilo Wydra. Heyne Verlag

Es sind Lebenswege, die sich treffen, ineinanderfallen voll von Sehnsucht, Liebe und schwerer Vergangenheit…

Die Kindheit, die keine sein konnte. Der Krieg und das Überleben. Das Verlassensein in Wünschen, Hoffnungen und Träumen…

Und dann der Weg zu Ruhm. Rasch und unaufhaltsam. Die Welt, der Himmel öffnet sich…

Arthur Schnitzler, der Wiener Dramatiker menschlicher Abgründe, Täuschungen und Verwandlungen in Liebe und Leben, führt sie in einem Stück, das Ender der 1950er Jahre verfilmt wird, zusammen. Und Schnitzlers Welt der Wandlungen wird die ihre bleiben…bis zum tragischen Ende…

Der Münchner Autor und Publizist Thilo Wydra legt mit „Romy&Alain“ eine wunderbare poetisch-tragische Zeitreise zu einer der schillerndsten wie tragischsten Liebensgeschichten der Filmwelt vor.

In spannender Schilderung und Erzählung öffnet der Autor Lebens, Liebes- und Kunststationen des berühmten Schauspielerpaars und lässt Leserin und Leser gleichsam an einer Reise teilhaben, die alles beinhaltet was Leben und Liebe ausmacht – Begeisterung, Mut und Tragik.

Das Buch beeindruckt im packenden Stil wie in der biographischen und kulturhistorischen Recherche und der vielen Informationen zu Begegnungen, Inspirationen mit Kunstkollegen*innen. Ebenso ist das reiche Bildmaterial sehr sehenswert und begleitet im Lesen wunderbar.

„Die Geschichte eines Liebespaares wie sie mitreißender nicht sein könnte!“

Walter Pobaschnig  1_22

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s