„Wie wichtig jegliche Kunstform, gerade in Krisen, für Kinder ist“ Ariane Swoboda, Schauspielerin _ Wien 2.1.2022

Liebe Ariane, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Wenn ich nicht aktiv für eine neue Produktion lerne oder probe ist mein Tag oft gleich strukturiert. Er beginnt mit einer Einheit Hot yoga und am Nachmittag breite ich mich für meine kommenden Auditions vor. (ob in Form von Gesangstunden oder Selbststudium).

Ich gehe oft zu kulturellen Veranstaltungen um die Kollegen zu unterstützen.Zweimal die Woche unterrichte ich Liedinterpretation bzw Auditionclass. Zur Zeit versuche ich auch mein Buch „Mein Audition-Journal“ Wegbegleiter für Musicaldarsteller*innen, bekannter zu machen und lerne wie man das auch online bewerkstelligt.

Ariane Swoboda, Schauspielerin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Das wir gemeinsam durch diese Zeit kommen. Mit Respekt und Vorsicht.

Vor einem Aufbruch werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei dem Theater, der Literatur, der Kunst an sich zu?

Gerade habe ich mit lieben Kollegen einen Theaterworkshop mit Musik und Tanz für Kinder und Jugendliche gemacht. Es zeigt sich immer wieder, gerade in Krisen, wie wichtig jegliche Kunstform für Kinder ist. Sich auszuprobieren, in anderen Rollen zu schlüpfen, zu reflektieren, welcher Text einen anspricht oder etwas in dir auslöst. Spielerisch mit heiklen Themen umzugehen.

Aber eigentlich für alle Menschen : So kann Musik und Bewegung mir helfen die Gedanken des Alltags zu relativieren. Die Arbeit in der kreativen Gemeinschaft kann mir wieder Freude, Hoffnung und Mut geben.ein paar Stunden nicht an den Alltag erinnert zu werden ist für jegliches Alter die schönste Eigenschaft von Kunst.

Was liest Du derzeit?

Im Grunde gut vpn Rutger Bregmann

sehr zu empfehlen – da es in vielen Ansätzen Zeigt, dass der Mensch eine Zukunft hat

..und immer wieder den Falter –   journalistische Professionalität

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtet Du uns mitgeben?

Wer loslässt, hat die Hände frei!

Vielen Dank für das Interview liebe Ariane, viel Freude weiterhin für Deine großartigen Schauspielprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute! 

5 Fragen an Künstler*innen:

Ariane Swoboda, Schauspielerin

Foto_Daniel Murtagh

8.11.2021_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s