„Den Glauben an die Menschheit nicht ganz zu verlieren“ Martina Sens, Schriftstellerin_Pramet/OÖ 27.12.2021

Liebe Martina, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Ich gehe morgens zuerst mit meinem Hund spazieren. Dann kochen und die üblichen Hausarbeiten. Meistens beginne ich am Nachmittag mit der Arbeit in meiner Praxis und mache am Abend noch eine Stunde Sport. Dazwischen Spaziergänge.

Martina Sens_Schriftstellerin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Respekt, Toleranz und Liebe dort zu verteilen, wo sie noch zugelassen wird.

Vor einem Aufbruch werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei der Literatur, der Kunst an sich zu?

Wesentlich wird wohl sein, den Glauben an die Menschheit nicht ganz zu verlieren und zu erkennen, dass alles irgendwie verbunden ist. Wir müssen wieder Eigenverantwortung übernehmen und unser Gewissen walten lassen. Meines Erachtens sollte Kunst aufrütteln, wachrütteln und zum eigenständigen Denken und Urteilen anregen.

Was liest Du derzeit?

Das ist fast peinlich, aber seit dem Tod meiner Mutter 2018 bin ich irgendwie melancholisch…ich lese gerade meine alten Tagebücher.

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

entmündigt

doch nicht entmutigt

trotz der hürden

den hürden trotzen

auch dieser geistlose

zeit-geist

hat ein ablaufdatum

Vielen Dank für das Interview liebe Martina, viel Freude und Erfolg weiterhin für Deine großartigen Literaturprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute! 

5 Fragen an Künstler*innen:

Martina Sens, Schriftstellerin

Foto_privat.

24.8.2021_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Ein Gedanke zu „„Den Glauben an die Menschheit nicht ganz zu verlieren“ Martina Sens, Schriftstellerin_Pramet/OÖ 27.12.2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s