„Reh-Ragout-Rendezvous“ Rita Falk. dtv Verlag.

Jetzt wird Weihnachten gefeiert. Die Susi stimmt das Lied an. So muss es sein. Das gehört dazu. Wie die Oma, die sich auch freut. Alle anderen singen mit oder bewegen die Lippen. Wie es sich gehört am Weihnachtsabend…

Und auch die Geschenke sind da. Direkt aus dem Saustall. Und jetzt landen sie unter dem Christbaum – „Topsecret-Aktion sozusagen“….

Und natürlich das Essen – „Die Oma hat uns ein Ganserl gebraten mit Knödel und Blaukraut, so wie sie es jedes Jahr tut, und der Duft hat sich längst in alle Ritzen der Räume verteilt“…

Und so klingt oder klingelt der Weihnachtsabend aus…aber der Morgen danach hat es in sich…

Da wird gesucht und nicht immer gefunden…zum Beispiel der Steckenbiller Lenz….und jetzt steht alles Kopf…und ein Suchen beginnt…wie geheimnisvolle Entdeckungen….

Die Bestsellerautorin Rita Falk legt mit „Reh-Ragout-Rendezvous“ den elften Fall aus ihrer Eberhofer Krimireihe vor und begeistert erneuert mit einem Feuerwerk an Sprachwitz im alltäglichen Zusammentreffen allzumenschlicher Eigenheiten und Abgründe. Hier wird das Krimi-Genre zur ganz feinen Psychologie des Lebens.

„Ein Krimi, der ganz nah am Menschen in Humor, Empathie und Geheimnis ist“

Walter Pobaschnig 10_21

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s