„Wir brauchen Kunst und Literatur, um mehr zu fühlen“ Lea Catrina, Schriftstellerin_Graubünden 22.9.2021

Liebe Lea, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Morgens versuche ich den ersten Kaffee in Ruhe zu trinken, manchmal lese ich dazu Gedichte, manchmal scrolle ich leider durch mein Handy, bis der Kaffee kalt wird.

Dann schreibe ich.

Kurz vor dem Mittagessen gehe ich duschen, wasche den Morgen ab, um dann am Nachmittag nochmal frisch zu starten.

Meistens gehe ich im Verlaufe des Tages zwischendurch raus. Entweder fahre ich mit dem Auto irgendwohin, streife durch die Stadt oder ich lese ein wenig.

Schreibe weiter.

Als Letztes mache ich alles Administrative. Mails, Rechnungen, Haushalt.

Den Tag beende ich meist mit einem kühlen Bier, meinem Mann und einem guten Film. Wenn es das Wetter zulässt, auch mal mit einem BBQ unter Freunden.

Lea Catrina, Schriftstellerin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Eigentlich das gleiche wie immer.

Vor einem Aufbruch werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei der Literatur, der Kunst an sich zu?

Wir brauchen Kunst und Literatur, um mehr zu fühlen und weniger zu denken.

Was liest Du derzeit?

«Sketchtasy« von Mattilda Bernstein Sycamore

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

«The world’s continual breathing is what we hear and call silence.»

Clarice Lispector

Lea Catrina, Schriftstellerin

Vielen Dank für das Interview liebe Lea, viel Freude und Erfolg weiterhin für Deine großartigen Literaturprojekte – besonders auch für Deine Buchneuerscheinung „Die Schnelligkeit der Dämmerung“ – LEA CATRINA und persönlich in diesen Tagen alles Gute! 

5 Fragen an Künstler*innen:

Lea Catrina, Schriftstellerin

LEA CATRINA

Alle Fotos_privat.

26.7.2021_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s