„Auf vielen Ebenen (wieder) zueinander zu finden“ Anja M.Wohlfahrt, Regisseurin_Graz 20.9.2021

Liebe Anja, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Ich bin in der glücklichen Lage, gerade zu proben. Natürlich anders als früher, aber wir proben. Und zwar „Aus aktuellem Anlass: Delphine in Triest“ von Effe U Knust. Der Tag ist also geprägt von: denken, probieren, verwerfen, neu probieren – gemeinsam mit den Kolleg*innen.

Anja M.Wohlfahrt, Regisseurin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Auf vielen Ebenen (wieder) zueinander zu finden.

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei dem Theater/Schauspiel der Kunst an sich zu?

Wesentlich ist aus meiner Sicht, dass wir uns zuhören, uns austauschen, miteinander reden, emphatisch bleiben – wieder aufeinander zugehen. Das Theater kann als Ko-Präsenz-Stätte genau diese Rolle einnehmen – wir können gemeinsam einen Abend sehen, eine Geschichte erleben, ein Thema – und uns so und auch davor und danach gemeinsam damit auseinander setzen.

Was liest Du derzeit?

„Mein Lieblingstier heißt Winter“ von Ferdinand Schmalz.

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

„Wie soll ich das wissen, wenn ich es noch nie versucht habe?“

            – Pippi Langstrumpf

Vielen Dank für das Interview liebe Anja, viel Freude weiterhin für Deine großartigen Schauspielprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute! 

5 Fragen an Künstler*innen:

Anja M.Wohlfahrt_Regisseurin

https://schauspielhaus-graz.buehnen-graz.com/team-detail/anja-wohlfahrt

Foto_Edi Haberl

18.9.2021_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s