„Dunkelkammer“ Bernhard Aichner. Ein Bronski Krimi. btb Verlag.

Da waren die guten Jahre. Jene als Fotograf. Die Orte und die Reisen. Die Aufträge der Presse. Das gute Leben. Er war immer in vorderster Reihe. Beim schrecklichen Lawinenunglück und dann beim Fund in den Alpen, der Sensation „Ötzi“. Die Kamera und dann die Dunkelkammer. Der Weg ins Licht. Der Zauber des Lichts. Und auch das Erschaffen eines Bildes. Die Welt und das Auge. Die Anerkennung dafür. Auch das Geld.

Und jetzt die Kälte. Der Winter. Die Einsamkeit. Den Beruf aufgegeben. Wie geht es weiter? Ein Tag reiht sich an den anderen. Wie viele noch?…

Jetzt steigt er in die Wohnung, die er von seinem Zelt aus beobachtet hatte. Er hatte kein Licht bemerkt. Und die Kälte treibt ihn an…

Er sucht in der Wohnung Schnaps. Doch da ist keiner. Er geht weiter und da sieht er es. Das Bett. Der tote Körper…

Und jetzt beginnt eine Reise in die Abgründe von Menschen in der Kälte dieser Zeit….

Bernhard Aichner legt mit der neuen Krimireihe erneut eine rasante hintergründige Erzählung vor, die alles hat, was es zu zum spannendem Lesevergnügen braucht.

Walter Pobaschnig 6_21

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s