„Geduld und den Verstand behalten“ Kabarettduo Flüsterzweieck_ Wien 7.4.2021

Liebes Duo Flüsterzweieck, wie sieht jetzt Euer Tagesablauf aus?

Ulrike: Aufstehen, Essen, Mails beantworten, Yoga, Arbeit (falls vorhanden), Essen, spazieren, wieder essen, Wein.

Antonia: Eigentlich ist eh alles wie immer, nur am Abend gibt’s zur Zeit weniger Scheinwerferlicht, dafür mehr Online-Biertrinktreffen.

Flüsterzweieck_Kabarettduo_Wien

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Ulrike: Geduld. Und den Moment mit Inhalt füllen. Und nett zueinander sein, wir habens grad alle nicht leicht.

Antonia: Den Verstand behalten. 

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei dem Kabarett, der Kunst an sich zu?

Ulrike: Es wird weder schlecht noch gut werden, das was passiert, differenziert zu beleuchten, halte ich für wesentlich. Und das Kabarett soll das, was differenziert oder nicht differenziert wird, noch differenzierter benennen.

Antonia: Die Ungerechtigkeiten auf globaler und nationaler Ebene, die durch die Pandemie unvertuschbar geworden sind, ernsthaft beheben versuchen. Und die Kunst soll dabei ungemütlich bleiben und sich nicht zum Kaschieren hinreißen lassen. 

Was lest Ihr derzeit?

Ulrike: Paul Auster „The New York Trilogy“

Antonia: „Weiber“ von Toyah Diebel und die Take-Away-Speisekarte von meinem Lieblingsgasthaus Automat Welt

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtet Ihr uns mitgeben?

Beide: „Warum nicht?“ (Unser Regisseur Dieter Woll)

Vielen Dank für das Interview liebe Ulrike, liebe Antonia, liebes Duo Flüsterzweieck, viel Freude weiterhin für Eure großartigen Kabarettprogramme und persönlich in diesen Tagen alles Gute! 

5 Fragen an KünstlerInnen:

Flüsterzweieck, Kabarettduo

„Flüsterzweieck“ sind ein mehrfach ausgezeichnetes Theaterkabarett-Duo aus Österreich. 

Ulrike Haidacher  und Antonia Stabinger gründeten Flüsterzweieck im April 2009 im Zuge ihrer Teilnahme beim Kleinkunstwettbewerb „Grazer Kleinkunstvogel“. Bereits nach ihrem ersten gemeinsamen Auftritt, der ihnen den 1. Preis der Jury einbrachte, titelte die Presse: „Klarer Sieg mit skurrilem Sprach-Stakkato“. Seitdem haben sie vier Programme auf die Bühne gebracht, die erfolgreich in Österreich, Deutschland, Italien und der Schweiz gespielt werden. Außerdem arbeiten sie für Radio und Fernsehen. 2017 wurden sie mit dem Österreichischen Kabarettpreis ausgezeichnet. Bei ihrem fünften Bühnenprogramm “Kult” führt Dieter Woll Regie.

Flüsterzweieck (fluesterzweieck.at)

Foto_Jasmin Schuller

12.3..2021_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Ein Gedanke zu „„Geduld und den Verstand behalten“ Kabarettduo Flüsterzweieck_ Wien 7.4.2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s