„Worum geht es in der Gesellschaft, worin besteht unser Glück?“ Tania Golden, Schauspielerin_ Wien 23.3.2021

Liebe Tania, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Mein Tagesablauf richtet sich einerseits nach meiner Familie, vor allem nach meinem Kind, mit Homeschooling, Distance-learning oder Präsenzunterricht, weiter nach meinen Arbeitszeiten, die unterschiedlich sind, je nach Projekt und Möglichkeit und andererseits fällt jetzt einiges weg, was im Tagesablauf fehlt, zum Beispiel Training, Wellness und alles, was gerade nicht geht…

Tania Golden_Schauspielerin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Für uns alle ist Geduld, Ausdauer, Vertrauen auf die richtigen Informationen (das kann sehr herausfordernd sein, im Zweifelsfall die innere Stimme der Vernunft), Freundlichkeit. (ist immer nützlich), Achtsamkeit, Empathie und das Allerwichtigste: nie den Humor zu verlieren, wichtig.

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei dem Theater/Schauspiel, der Kunst an sich zu?

Ich empfinde Aufbrüche und Neuanfänge immer wieder im Leben. Für mich ist jeder Frühling ein Neubeginn z.B. oder ein neues Projekt. Auf die nächste Zeit bezogen, quasi „nach“ der Pandemie, denke ich, dass es wesentlich ist, sich auf das zu konzentrieren, was wir gelernt haben. Worum geht es in der Gesellschaft, worin besteht unser Glück, was können wir verbessern, zurücklassen, aufgeben…die Rolle des Theaters/Schauspiels könnte genau die sein, diese Fragen zu artikulieren, zu stellen, und vielleicht Inspiration oder wenigstens Bestandsaufnahmen zu geben…

Was liest Du derzeit?

„GRM Brainfuck“ von Sybille Berg

Und „Am Hang“ von Markus Werner (ich lese öfters „paralell“)

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

Ich bitte um die Gelassenheit,
Dinge hinzunehmen, die ich nicht ändern kann,
den Mut, Dinge zu ändern, die ich ändern kann,
und die Weisheit, das Eine vom Anderen zu unterscheiden.

Gib mir die Gelassenheit,
einen Tag nach dem anderen zu leben,
einen Moment nach dem anderen zu genießen.

Gib mir die Gelassenheit,
Entbehrung als einen Weg zum Frieden zu akzeptieren.

Bitte, gib mir die Gelassenheit,
anzunehmen, dass:
Diese widersprüchliche Welt ist, wie sie ist
und nicht, wie ich sie gerne hätte.

(eine Variation des Gelassenheitsgebet von Karl Paul Reinhold Niebuhr)

Vielen Dank für das Interview liebe Tania, viel Freude und Erfolg für Deine großartigen Schauspiel-, Musik-, Kunstprojekte wie persönlich in diesen Tagen alles Gute!

5 Fragen an KünstlerInnen:

Tania Golden, Schauspielerin

Tania Golden – Schauspiel, Gesang und Coaching

Foto_privat

21.2.2021_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s