„Wir müssen an uns selber glauben“ Klaus Ditz, Schauspieler_Wien 11.3.2021

Lieber Klaus, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Eigentlich bin ich ein Frühaufsteher , was sich seit dem Lockdown etwas geändert hat. Als
erstes gibt es Kaffee und den Saft einer halben Grapefruit. Während ich die Nachrichten auf Ö1 höre, mache ich nebenher meine Turnübungen. Sie sind nur ein Ersatz zu dem Training im Fitnessstudio. Ich versuche mir einen Tagesplan zu machen. Es gibt Arbeiten am Schreibtisch und die Wohnung möchte auch nicht vernachlässigt werden. Ich brauche unbedingt ein Mittagessen also versuche ich immer etwas ohne großen Aufwand zu zaubern. Das gelingt mir ganz gut.

Am frühen Abend spaziere ich dann in die Innenstadt. Meist belohne ich mich mit einer Extrawurstsemmel (sehr österreichisch) oder einer Mehlspeise. An das Essen im Freien haben wir uns ja mittlerweile schon gewöhnt. Danach genieße ich den Spaziergang im 1. Bezirk. Immer wieder entdeckt man was Neues und Schönes. Ich empfinde es als großes Geschenk, in einer Stadt wie Wien leben zu dürfen.

Klaus Ditz_Schauspieler

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Wir müssen an uns selber glauben.

Vor einem Aufbruch werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei dem Theater/Schauspiel, der Kunst an sich zu?

Der Zusammenhalt der Gesellschaft wäre sehr wichtig. Ich hoffe sehr, dass uns das gelingt. Die Politik vergisst im Moment gerne auf Kunst und Kultur- das dürfen wir nicht zulassen. Wir müssen gemeinsam an schönen Projekten arbeiten. Wenn der Spuck (hoffentlich bald) vorbei ist, werden wir Kulturveranstaltungen noch intensiver aufnehmen.

Was liest Du derzeit?

Im Moment lese ich fast nur Nachrichten. Beim Einschlafen gerne mal Gedichte. Ein
Gedichtband von Rainer Maria Rilke ist immer griffbereit.

Welches Zitat, Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

Pessimismus ist der Feind vom Optimismus

Vielen Dank für das Interview lieber Klaus, viel Freude und Erfolg weiterhin für Deine großartigen Schauspielprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute!

5 Fragen an KünstlerInnen:

Klaus Ditz, Schauspieler

Foto_Ulrik Hölzel

9.2.2021_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s