„Sich über das was passiert austauschen können und verstanden und gesehen werden“ Fiona Sironic, Schriftstellerin_ Wien 7.3.2021

Liebe Fiona, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Unterschiedlich. Vormittags Schreiben und Orga, Mails beantworten, dann meistens irgendwann Uni (online) oder halt Vor/ Nachbereitung / lesen, dann vielleicht am Nachmittag Überarbeiten / Sammeln, versuchen mindestens einmal am Tag rauszugehen und irgendwas mit meinen Händen zu machen (lustige Tiere zeichnen oder hässliche Kissen nähen oder so), mit lieben Menschen telefonieren, zu häufig das Handy entsperren, zu spät schlafen.

Fiona Sironic_Schriftstellerin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Ich weiß nicht genau, wer wir alle sind, aber für mich sind soziale Kontakte und Netze wichtig. Sich über das was passiert austauschen können und verstanden und gesehen werden. Vitamin D ist wichtig. Medizinische Versorgung ist wichtig. Auf sich achten können. Und sicherer Wohnraum.

Vor einem Aufbruch werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei der Kunst an sich zu?

Ohne Erzählungen etc. lässt es sich einfach schwerer aushalten.

Was liest Du derzeit?

Ein Apartement auf dem Uranus von Paul B. Preciado und Ich fühl‘s nicht von Liv Strömquist.

Welches Zitat, Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

“So, make kin, not babies! It matters how kin generate kin.” (Donna Haraway, Staying with the Trouble)

Vielen Dank für das Interview liebe Fiona, viel Freude weiterhin für Deine großartigen Literaturprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute! 

5 Fragen an KünstlerInnen:

Fiona Sironic, Schriftstellerin

Fiona Sironic, Wien – Bachmannpreis (orf.at)

Foto__Flora Löffelmann.

9.2.2021_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s