Wolfgang Borchert „Das Gesamtwerk“. Limitierte Sonderausgabe. Rowohlt Verlag.

Es ist ein kurzes Leben, das dem unerbittlichen grausamen Sturm der Zeit und des Krieges das freie kritische Wort, die Kunst unter größtem Einsatz und Gefahr entgegensetzt. Eine literarische Stimme, die nach dem Getöse und dem Jubel der Massen und dem Schrecken des Endes des Zweiten Weltkrieges nun ein Innehalten und Nachdenken zu setzen sucht und den Menschen in aller Zerbrechlichkeit aber auch Hoffnung Wort und Stimme schenkt.

Wolfgang Borchert, 1921 in Hamburg geboren, Kriegsteilnehmer, verwundet und wiederholt inhaftiert, stirbt an den Folgen des Krieges 1947 in Basel. Sein Schreiben nach dem Ende des Krieges ist gleichsam auch ein Wettlauf mit der Lebenszeit und seiner schweren Lebererkrankung.

Der Kürze der Lebensjahre steht nun ein beeindruckendes schriftstellerisches Lebenswerk gegenüber, welches das gefeierte Theaterstück „Draußen vor der Tür“, Gedichte, Erzählungen, Essays wie Textfragmente umfasst, die zum wesentlichen literarischen Gedächtnis wie Grundstein der deutschsprachigen Moderne zählen. Borchert ragt in seiner Kompromisslosigkeit und Direktheit in Form und Inhalt hervor und katapultiert gleichsam das Innere des Menschen in das Spannungs- wie Vernichtungsfeld eines Krieges und undemokratischen Regimes wie dem Neubeginn danach in Wort und Stimme. Der Blick auf den Menschen in aller stillen wie lauten Gewalt und Zerbrechlichkeit wird zum zeitlosen Befund und Auftrag von Humanität und Demokratie. Der Autor hinterlässt gleichsam ein literarisches Vermächtnis dazu, das von jeder Generation neu zu entdecken und kritisch in die Gegenwart aufzunehmen ist.

Es ist dem Hamburger Rowohlt Verlag sehr herzlich für die Edition dieser Jubiläumsausgabe der ursprünglichen Textfassungen zum 100.Geburtstag des Schriftstellers zu danken!

„Borchert liebt und fordert vom Menschen im Sturm von Zeit, Krieg und Liebe alles. Eine zeitlose Stimme des Mutes wie der Hoffnung.“

Walter Pobaschnig 2_21

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s