„Wir können im Theater ein Miteinander erzeugen“ Anna Rieser_ Schauspielerin _ Linz 27.10.2020

Liebe Anna, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Im Sommer hatte ich keinen geregelten Tagesablauf, jeder Tag war anders. Das genoss ich. Eine Schildkröte lief mir zu, ich habe in Berlin gearbeitet und dann wieder die Stube eines alten Bauernhauses ausgemalt.

Ich versuche im Hier und Jetzt zu sein, was mir mal mehr, mal weniger gelingt.

Anna Rieser

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Rücksicht, Respekt, Wertschätzung.

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt gesellschaftlich und persönlich stehen. Was ist dabei wesentlich und welche Rolle kommt dabei dem Theater/Schauspiel, der Kunst an sich zu?

Ob es tatsächlich ein Neubeginn ist, vor dem wir stehen? Das wäre erstrebenswert, nach der Entschleunigung, die so viele von uns erlebt haben / erleben mussten. Meine Beobachtung ist allerdings eine andere. Ist das Leben in unserer Gesellschaft nicht wieder genauso hektisch, genauso einsam und selbstbezogen wie vor dem lockdown?

Würde ein Neubeginn denn nicht gerade am Miteinander etwas ändern? Eine größere Aufmerksamkeit für das Gegenüber schaffen, für die Umwelt?

Wir können im Theater ein Miteinander erzeugen, zumindest für kurze Zeit. Ein gemeinsames Denken, vielleicht Umdenken. Und vielleicht nimmt das dann jemand mit nach draußen. Das Gemeinsame.

Was liest Du derzeit?

Die Politiker von Wolfram Lotz. Das wird eine meiner ersten Arbeiten in Wien am Theater sein.

Nebenher lese ich derzeit noch Robert Seethalers „Das Feld“ und „Gott ist nicht schüchtern“ von Olga Grjasnowa.

Welches Zitat, welche Textstelle möchtest Du uns mitgeben?

Aus „Wofür es sich zu leben lohnt“ von Robert Pfaller:

Herr Pfaller, wofür lohnt es sich zu leben?

Robert Pfaller: Die Antworten kennt jeder: Mit Freunden ein Bier trinken, in einem zärtlichen Moment eine Aussicht genießen, beim Kaffee eine Zigarette rauchen, Ballspielen an einem Maiabend. Für verschwindend kleine Dinge.

Vielen Dank für das Interview liebe Anna, viel Freude und Erfolg für Deine großartigen Theater-, Filmprojekte wie persönlich in diesen Tagen alles Gute!

5 Fragen an KünstlerInnen:

Anna Rieser, Schauspielerin

https://www.landestheater-linz.at/public/Person%20Details?pid=2793

30.8.2020_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s