„Das Zeitalter der Angst“ Pete Townshend. Roman.

Es ist Juni. Louis Doxtader hat sich nach Südfrankreich zurückgezogen. Er denkt nach über die Geschichte seiner Familie und die eigene, die er zu erzählen hat. Jetzt. Er ist Kunsthändler. Viele Begegnungen gab es da. Diese will er jetzt wiedergeben…

Da war diese Frau, die ihn in London besuchte. Die Frau des Rockstars und späteren Schauspielers Paul Jackson. Und sie erzählte. Über das Bandleben. Das Alter. Und dann seine neuen Wege. Der Film. Und dann das Verschwinden. Er steht am Berg. Und dann kehrt er zurück und erzählt von Engeln…zieht sich zurück in eine Höhle…und dann seine Gedanken, Visionen…

Dann der Besuch des Musikers, Schauspiels und Künstlers – Andreevich „Sie mögen meine Werke?“ fragt dieser. Und jetzt beginnt und geht eine Reise weiter zur Hochschaubahn der Kunst in allen Facetten und Geheimnissen…

„Es ist egal, welchen Weg du einschlägst, aber du allein musst ihn wählen…“

Pete Townshend, legendärer Songwriter und Gitarrist der britischen Kultband „The Who“  der 1960/70er Jahre, legt mit seinem Roman „Das Zeitalter der Angst“ eine facettenreiche Lesereise in eine Musik- und Kunstkarriere und deren Hoffnungen, Herausforderungen und verschiedensten Perspektiven in beeindruckender Sprache vor. Der Autor Townshend ist wie der Songschreiber Townshend ein mitreißender wie dynamischer. Es ist eine story mit Esprit, die auch variantenreich zum Nachdenken anregt.

„Eine Musiklegende als facettenreicher Romanautor über Welt und Kunst aus erster Hand“

Walter Pobaschnig 10_20

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s