„Connaisseur“ Martin Walker.Roman. Diogenes Verlag

 

Eigentlich ein beschaulicher, gemütlicher Morgen wie ihn Bruno, Chef de Police, in der Kleinstadt Saint-Denis in Südfrankreich liebt. Ein morgendlicher Ausritt und danach ins Fauquets Cafè. Der Blick in die Zeitung und dazu Kaffee. Zu seinen Füßen Balzac, sein Besset, in Erwartung seines Anteils am Croissant. So geordnet, berechenbar und genussvoll kann das Leben sein…

Doch dann der Anruf von Florence. Das Außen dringt jetzt in den Kaffeeduft und dem treuherzigen Blick Balzacs, der sich jetzt müde und verspielt auf den Bauch gerollt hat. Bruno ist beunruhigt, geht es um seine Familie? Doch Florence verneint. Es geht um Claudia, die amerikanische Dissertantin der Universität Yale, die wegen ihrer kunstgeschichtlichen Forschungsschwerpunkte und Interessen nach Frankreich gekommen war. „Gestern Abend kam sie nicht nachhause“, sagt Florence beunruhigt. Bruno stellt einige Fragen. Er scheint zu spüren, das geradec ein Idyll zerreißt. Dieses hier im Cafè und jenes einer jungen Frau mit so vielen Träumen von Schönheit und Zukunft…

Bruno verlässt das Cafè und nimmt die Spur auf. Und schon bald muss er Grausames entdecken. Der Tod zerreißt jetzt die Stille dieses Tages und das scheinbar so unverwundbare Leben um ihn…

 

Im zwölften Bruno-Fall  nimmt der schottische Bestseller Autor Martin Walker wieder alle Zutaten seiner spannungsgeladenen Krimis mit ins Buch, die sein Schreiben so auszeichnet. Es ist ein einmaliger Erzählstil, der Welt und Persönlichkeit sehr fein weben kann und so Leserin und Leser neugierig und gepackt folgen lässt…

 

„Ein Krimierlebnis, dass alle Lese- und Spürsinne begeistert“

 

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s