Lucas Cranach der Ältere, Meister – Marke – Moderne. Kunstbildband. Hirmer Verlag.

 

Lucas Cranach der Ältere, Meister – Marke – Moderne. Kunstbildband. Hirmer Verlag.

Es war ein turbulentes Leben im Sturm der Reformationsjahre, welches der in eine kinderreiche Familie um 1472 geborene Lucas Cranach (+16.10.1553) führte. Die Kunst war dabei die wesentliche Mitte. Seit 1505 war er als Hofmaler bei Kurfürsten Friedrich dem Weisen von Sachsen in Wittenberg tätig, aber auch weitere Berufszweige (Gastwirt, Apotheker, Buch- und Papierhändler) kennzeichneten seinen Lebensweg. Eine enge Freundschaft mit dem Reformator Martin Luther und dessen Professorenkollegen Philipp Melanchthon drücken seine Nähe zum kirchen- und gesellschaftsverändernden Anspruch der Reformation wie auch seine Loyalität aus. 1525 ist Cranach auch Trauzeuge des Ehepaares Martin Luther und Katharina von Bora sowie auch der Taufpate ihres ersten Sohnes Johannes. Porträts der Familie machen diese Freundschaft auch künstlerisch sichtbar. Doch auch Cranach prägt, in Analogie zum Reformator Luther, einen eigenen persönlichen Stil des ästhetischen Ausdrucks, den er in Traditionskritik, Auseinandersetzung und Originalität erarbeitet und weiterentwickelt. Es wird gleichsam eine Marke der Kunstdarstellung etabliert. Dieser persönliche wie soziale Prozess ist durchaus mit dem theologischen Denken Luthers zu  vergleichen. Bilder der Tradition werden mit neuer  Perspektivität und Farbpalette in die Welt gesetzt. Reflektiert, konsequent und ausdrucksstark – in der Mitte von Zeit und Leben.

Der vorliegend beeindruckende Bildband bietet nun einen umfassenden Einblick in das künstlerische Schaffen, das Leben sowie Zeit und Gesellschaft im Wirken Lucas Cranach. Namhafte KunsthistorikerInnen widmen sich den Themenkreisen des malerischen und grafischen Ausdrucks, der Motivwahl, der Beziehung zu Luther und der Reformation sowie der weiteren Rezeption in der Moderne. Großformatige Abbildungen lassen diese Zugänge sehr anschaulich und lebendig werden.

„Ein sensationeller Bildband zum bedeutenden Maler der Reformation Lucas Cranach, der einzigartig staunen und bewundern lässt.“

Walter Pobaschnig, Wien 12_2018

https://literaturoutdoors.com

https://literaturoutdoors.wordpress.com/Rezensionen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s