„Bösland“ Bernhard Aichner. Neuerscheinung btb Verlag.

 

„Bösland“ Bernhard Aichner. Neuerscheinung btb Verlag.

  1. Ben ist den Schmerz gewohnt. Doch die Angst und der Schrecken, wenn ihn der Vater die Stiegen hoch auf den Dachboden ins „Bösland“ zerrt, lassen ihn dennoch jedesmal die Augen weit aufreißen und sein Gesicht erstarren. Stumm erträgt er die Schläge. Die Mutter sieht weg. Es darf nicht sein, was hier geschieht. Niemand soll das erfahren. Ben ist der rohen Gewalt hilflos ausgesetzt. Der Vater, der von seiner Arbeit als LKW-Fahrer gekündigt worden war, weil er wiederholt Benzin gestohlen hatte, trinkt und starrt in die Dunkelheit. Eines Tages findet ihn sein Sohn Ben tot am Dachboden. Mit dem eigenen Gürtel erhängt. Ben holt seinen Freund Kux. Sie blicken zum schaukelnden Toten. Die Angst weicht nur langsam aus Ben. Tränen und Mitleid hat er schon lange nicht mehr…
  2. Ein Mädchen wird ermordet auf dem Dachboden gefunden. Ben wird sofort verhaftet. Er schweigt, doch das Dunkle zieht schwer über seine Seele und die Jahre im Dorf…doch der Schrecken, der Tod kehrt wieder und jetzt sind alle starr und ahnungslos was das dunkle Geheimnis wirklich ist…

Der österreichische Schriftsteller Bernhard Aichner, dessen Totenfrau-Triologie zum internationalen Thriller-Bestseller wurde, legt mit „Bösland“ erneut einen abgründigen Spannungsroman vor, in dem ein tödliches Beziehungs- und Sozialgeflecht alles an Wert und Leben mit sich reißt. In großer rasanter Sprachdichte wechselnder Stilmittel (Interview, Rückblende, Erzählbögen) werden Leserin und Leser Seite um Seite näher an Geheimnis und Schrecken von Trauma, Gesellschaft und Gewalt geführt. Der Autor vermag dabei gekonnt zu überraschen und zeigt, was ein moderner Thriller an Spannung- und Sprachraffinesse bieten kann.

„Ein Thriller, der Spannung und Textvariation in einzigartiger Weise verbindet.“

 

Walter Pobaschnig, Wien 12_2018

https://literaturoutdoors.com

https://literaturoutdoors.wordpress.com/Rezensionen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s