„Hippie“ Paulo Coelho. Neuerscheinung Diogenes Verlag.

„Hippie“ Paulo Coelho. Neuerscheinung Diogenes Verlag.

Es beginnt im September 1970. Der summer of love ließ eine Generation aufbrechen und trägt diese in ihren Träumen und Sehnsüchten auch über die Schwelle eines neuen Jahrzehnts. Musik, Bücher, Reisen sind Kompass am Weg zu neuen Lebensidealen. Und Wegweiser gibt es überall. Menschen, die Anstoß geben, Erzählungen, die begeistern. Der Reisepass wird zum Erlebnis der Träume in fernen Kontinenten. Der „Magic Bus“ jetzt hier in Amsterdam wird zur Erlebniskarawane in Richtung Nepal. Da ist etwa Karla, die in die Welt der Religionen einzutauchen suchte und sucht. Eine persönliche Seelenreise, die auch Paulo fasziniert. Vieles verbindet die beiden. Am Weg zu ihrem Sehnsuchtsziel stehen viele Begegnungen und Fragen nach Individualität, Freiheit und Gesellschaft, Transzendenz. Die Musik trägt dies wesentlich. Jimi Hendrix und Janis Joplin sind auch Reiseleiter wie die Spiritualität heiliger Texte. Aber es sind auch Entscheidungen gefragt am Weg in neue Freiheiten. Es ist eine Bewegung zwischen Freiheit und Verantwortung, der sich nun Paulo, Karla, Marie und viele mit ihnen  ergeben und stellen müssen. Doch wo werden sie ankommen? Gemeinsam oder allein?

Der brasilianische Erfolgsautor Paulo Coelho legt mit Hippie einen biographischen Erfahrungsbericht seines persönlichen Hippie Lebens und Erlebens in den 1970er Jahren vor. Der Autor stellt dabei eine Reise in den Mittelpunkt, in und auf welcher Sinnsuche und spirituelle Erfahrungen und Lebensfragen geöffnet werden. In Begegnungen werden die Protagonisten des Romans zu Einsichten und Erkenntnissen geführt, während sie durch den turbulenten Kosmos der Hippie-Welt schweben und treiben. Dabei ist es immer eine Befreiung und ein Aufbruch von Herkunft und persönlicher Last, die sie vorwärts in das Ungewisse der Freiheit treten und fallen lässt. Denn Jede Reise ist eine Reise in sich und zu sich selbst. Die Hippies sind bereit dazu und Paulo Coelho erzählt vom Lebensgefühl dabei in Sonne und Regen…

„Der Erfolgsautor lässt in unverwechselbarer Weise in das Erleben einer Generation und eines persönlich prägenden Lebensabschnittes eintauchen.“

 

Walter Pobaschnig, Wien 12_2018

https://literaturoutdoors.com

https://literaturoutdoors.wordpress.com/Rezensionen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s