„Klagenfurt – Eine bemerkenswerte Stadt in alten Ansichten“ Johannes Lebitsch. Neuerscheinung Heyn Verlag.

 

„Klagenfurt – Eine bemerkenswerte Stadt in alten Ansichten“ Johannes Lebitsch. Neuerscheinung Heyn Verlag.

Eine Stadt blickt in ihrem Jubiläumsjahr 2018 zurück (1518 Schenkung Klagenfurts von Kaiser Maximilian I an die Kärntner Landstände). Der vorliegende Jubiläumsband ist ein historisch bemerkenswerter wie abwechslungsreicher Bildband, der Fotografien und Postkartenmotive in einer Retroperspektive von rund 100 Jahren in thematischen Übersichtskapiteln anschaulich aufbereitet. Entwicklungsprozesse einer Stadt und gegenwärtige  Besonderheiten werden im Rückblick verstehbar. Marktgeschehen, Mobilität, Schifffahrt, Freizeit, kulturelles und soziales, gesellschaftliches Leben werden spannend in raren Bilddokumenten lebendig. Ebenso bauliche Charakteristika in Vergangenheit und Gegenwart.

Das Buchprojekt selbst geht auf eine Facebook-Gruppe zurück, in der seit 2014 historische Aufnahmen Klagenfurts gesammelt werden. Aus diesen rund 9000 Bilddokumenten wurde nun für das vorliegende Buch von Johannes Lebitsch eine Auswahl getroffen.

Einleitend stellt Landesarchivar Dr.Deuer die wesentlichen historischen Stationen der Stadtwerdung und der weiteren geschichtlichen Prozesse in kompakter Form vor.

 

„Eine ganz besondere Zeitreise, die ein vielseitiges Vergnügen ist, aber auch zu Nachdenklichkeit in Vergangenheit und Zukunft kritisch anregt “.

 

 

Walter Pobaschnig, Wien 11_2018

https://literaturoutdoors.com

https://literaturoutdoors.wordpress.com/Rezensionen

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s