„Zurück zu Verbundenheit, Menschlichkeit, Nächstenliebe und weg von Machtspielen“ Kristina Krenn, Schauspielerin _Wien 10.5.2023

Liebe Kristina Krenn, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

„Den“ Tagesablauf gibt es bei mir nicht. Ich mag es, wenn sich die Tage, bis auf ein paar Fixpunkte, nicht gleichen. Da überrasche ich mich gerne selber. Routine gibt zwar Sicherheit, stört aber enorm meine Kreativität. Ich mag es, wenn ich in der Früh schreiben kann, was mir an Gedanken kommt. Alles sortiert sich……………………..Ich mag es Yoga zu machen, zu proben, zu spielen, zu musizieren, zu spazieren, Freunde zu treffen und zu lernen. Ich lerne so gerne!

Vormittags biete ich in meinen Mitmachtheaterstücken den Kindern eine Plattform sich auszudrücken, Rollen auszuprobieren und sich zu trauen vor anderen zu sprechen und zu agieren.

Nachmittags begleite ich als Potentialentfaltungscoach Menschen, die mehr aus ihrem Leben machen wollen. Die aus dem Hamsterrad der Bedürftigkeit aussteigen und mehr zu sich und ihren Lebensträumen finden möchten.

Kristina Krenn, Schauspielerin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Dass wir uns auf die wirklich wichtigen Dinge im Leben konzentrieren und damit meine ich nicht wer mehr hat, mehr kann,…….sondern, dass wir auf uns selbst, unsere Familie, Freunde und auf unsere Umwelt achten.

Zurück zu Verbundenheit, Menschlichkeit, Nächstenliebe und weg von Profitgier um jeden Preis, Machtspielen und Ende damit die Menschen gegenseitig auszuspielen!

Zurzeit beschäftigt mich auch sehr unser veraltetes Schulsystem. Es gehört dringend überarbeitet! Es geht in der heutigen Zeit um mehr als um bloße Vermittlung alten Wissens. So viele junge Menschen mit enormen Potentialen werden damit frustriert. Sie wollen lernen, das ist in uns veranlagt, aber bitte zeitgemäßer!

Ja, und unsere Umwelt sollte uns allen wichtig sein! Auch wenn es vielleicht an unsere Bequemlichkeit geht, wir nicht jeden Weg mit dem Auto und nicht jede Reise mit dem Flugzeug machen können. Wäre gut, wenn wir endlich vom Reden ins Tun kommen würden!

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei dem Theater/Schauspiel, der Kunst an sich zu?

Theater, Film und Kunst allgemein zeigen aktuelle Themen auf und konfrontieren das Publikum mit den Eindrücken, Herangehensweisen, Lösungen und Aussagen anderer und regen somit zur Diskussion an. So können sich eventuell neue Sichtweisen und Verbindungen ergeben und dies trägt im besten Fall zu Veränderungen und Verständnis bei.

Was liest Du derzeit?

„Tanz mit dem Schafsmann“ von Haruki Murakami und

„Was wir sind und was wir sein könnten“ (Ein neurobiologischer Mutmacher)

von Gerald Hüther

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

Bei Murakami mag ich es, die Lieder, die im Text vorkommen gleichzeitig zum Lesen abzuspielen. Fühlt sich dann so authentisch an

„Jede große Veränderung auf der Welt beginnt immer bei dir selbst!“ (Gerald

Hüther)

Vielen Dank für das Interview liebe Kristina viel Freude und Erfolg weiterhin für Deine großartigen Schauspiel-, Kunstprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute! 

5 Fragen an Künstler*innen:

Kristina Krenn, Schauspielerin

Zur Person_Kristina Krenn _ ich bin als Schauspielerin zur Zeit mit meinen Mitmachtheaterstücken in ganz Wien im Einsatz und habe für das Gloria Theater, Kellergassen Compagnie, Sommerfestspiele Weitra, Stadttheater Berndorf, Stadttheater Wiener Neustadt und für Film und Werbung und in vielen freien Produktionen gespielt und lebe in Wien.

Foto _ Stefan Peters

1.5.2023_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com/

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s