„Künstlerinnen*er stehen vor großen Herausforderungen“ Isabella Carlotta Gozzo, Schauspielerin/Sängerin _ Wien 7.1.2023

Liebe Isabella, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Da ich gerne noch intensiver im Filmbereich tätig sein möchte, bereite ich derzeit mehrere Showreels vor. Leider bin ich etwas perfektionistisch veranlagt, deswegen braucht das etwas länger, aber ich bin guter Hoffnung, dass ich es bald präsentieren kann.

In der Zwischenzeit bin ich auf der Leinwand gerne für mich malerisch tätig und gelegentlich als Background Sängerin/Tänzerin engagiert.

Isabella Carlotta Gozzo, Schauspielerin/Sängerin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Die Corona-Krise hat uns allen den Boden unter den Füßen weggezogen, deshalb ist es mir persönlich besonders wichtig, alles was ich in den letzten 3 Jahren künstlerisch nicht machen konnte, nachzuholen. Es war mir immer ein Anliegen, den Menschen die Kunst näher zu bringen, ich glaube heutzutage ist dies wichtiger denn je.

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei dem Theater/Schauspiel, der Kunst an sich zu?

Der Neubeginn in der Kunst ist tatsächlich sehr spannend, weil sich eben so viel verändert hat. Künstlerinnen*er stehen vor großen Herausforderungen, aber auch großen Möglichkeiten sich neu zu erfinden und ich kann es nicht erwarten auch meine Ideen und Leidenschaften endlich umzusetzen.

Was liest Du derzeit?

Ich lese gerade ein Buch von Isabel Allende ‚Paula“ , eine chilenische Schriftstellerin, deren Themen und Stil mich schon seit Jahren inspirieren.

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

Also, da fällt mir mehr als nur eines ein. „sometimes all you need is 20 seconds of insane courage. Just literally 20 seconds of just embarrassing bravery. And I promise you, something great will come of it.” (Benjamin Mee)

“I wish to present myself in front of the camera, each time under the features of a different woman. I would like to live and apprehend the problems, the conflicts, the feelings and the impulses of women radically different from me.” (Romy Schneider

Isabella Carlotta Gozzo, Schauspielerin/Sängerin

Vielen Dank für das Interview liebe Isabella, viel Freude und Erfolg weiterhin für Deine großartigen Schauspiel- Musikprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute! 

5 Fragen an Künstler*innen:

Isabella Carlotta Gozzo, Schauspielerin/Sängerin

Zur Person_ Mein Name ist Isabella Carlotta Gozzo und bin an einem superheißen Julitag in Rom/Italien auf die Welt gekommen und in Süditalien aufgewachsen. Schon in meiner frühesten Kindheit war Tanz, Musik und Gesang eine große Leidenschaft von mir. Das ist auch der Grund warum ich schon im Alter von 4 Jahren in einer Ballettschule zu tanzen begonnen habe und seitdem auf der Bühne stehe. Mit den Jahren habe ich noch viele andere Tanzstile erlernt und zusätzlich meine Liebe zum Schauspiel entdeckt.

Da ich mich nie zwischen den 3 Kunstrichtungen (Tanz, Gesang & Schauspiel) entscheiden konnte, beschloss ich eine Musical Ausbildung zu absolvieren, in der alle 3 Kunstarten vereint sind. Dieses Studium habe ich vor einem Jahr abgeschlossen und zusätzlich noch ein Diplom in Schauspiel gemacht.

Fotos_privat

20.12.2022_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s