„Tagebuch für später“ Jörn Hühnerbein. Kul-ja! Publishing

Jörn Hühnerbein, Schriftsteller und Liedermacher, legt mit „Tagebuch für später“ einen Kurzprosa Band vor, der in einer außergewöhnlichen Verbindung literarisch-szenischer Miniaturen, die gekonnt zwischen tagebuchartiger Dokumentation und Fiktion chargieren, und kritischem existentiell-gesellschaftlichen Blick überraschen wie beeindrucken. Es sind Texte, die mitreißend in die Lebenswelt eintauchen lassen, mitnehmen wie auch Gedankenräume öffnen, in denen Leserin und Leser selbst weitergehen in Raum und Zeit.

„Ein Kurzprosaband, der ein szenisches Ereignis ist, und im Perspektivenwechsel einlädt zu hinterfragen, aufzubrechen, zu entlarven und zum Nachdenken anzuregen.“

„Tagebuch für später“ Jörn Hühnerbein. Kul-ja! Publishing 2022

Walter Pobaschnig 12_22

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s