„Stell dir vor, es ist Krieg“ Christine Teichmann, Schriftstellerin _ Give Peace A Chance _ Graz 8.5.2022

GIVE PEACE A CHANCE

Stell dir vor, es ist Krieg

Stell dir vor, es ist Krieg, und niemand geht hin

Stell dir vor, es ist Krieg, und niemand sieht hin

Stell dir vor, der Krieg kommt zu dir

und du gehst weg

und lässt alles zurück

die Wohnung, für die du ein halbes Leben gespart hast

den Bücherschrank, den du ein ganzes Leben gefüllt hast

die Fotoalben mit mehreren Leben

das Puppenhaus, das du für deine Enkel aufhebst

und das ist alles ganz gleich

und tut gar nicht weh

zumindest heute nicht

Heute schmerzt der Abschied von deinem Mann, deinem Sohn, deinem Freund

der bleiben muss oder bleiben will

Stell dir vor, es ist Krieg, und jemand geht hin

Geht hin, um sich entgegen zu stellen

damit der Krieg nicht noch näher kommt

Und dein Glauben an den Frieden bröckelt ab

und darunter kommt ein golden glänzendes Heldenepos zum Vorschein

das alsbald blutverschmiert im Dreck landen wird

Denn Krieg ist nicht heroisch

auch wenn es Tapferkeit gibt

Krieg ist krank und tut weh



Der Krieg, zu dem niemand hingehen braucht, ist der

den wir vor Jahren hätten verhindern können

wenn wir unsere Geschäfte moralisch geführt hätten und nicht gewinnmaximiert

wenn wir den Menschen beigestanden wären

und nicht den Systemen



Stell dir vor, es ist Krieg

Stell dir vor, es ist Krieg

Christine Teichmann, 25.4.2022

Christine Teichmann, Schriftstellerin

Give Peace A Chance_Akrostichon for peace:

Christine Teichmann, Schriftstellerin

Christine Teichmann

Foto_privat.

Walter Pobaschnig _ 27.4.2022.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s