„Geben wir dem Frieden eine Chance“ Andreas Pavlic, Schriftsteller _ Give Peace A Chance – Wien 21.4.2022

GIVE PEACE A CHANCE

Geben wir dem Frieden eine Chance

Ich mochte John Lennon, als ich jung war

Vor allem mochte ich die Lieder imagine und working class hero

Es war die Vorstellung davon, was möglich war in imagine, die mich ziehen ließ, und die Illusion jener gesellschaftlichen Gewalt, die working class hero beschreibt, die mich band




Politikwissenschaft studierte ich, um zu begreifen was warum wie ist. Die gesellschaftlichen Verhältnisse

Eben hatte ich den x-ten Artikel zum und über den Krieg in der Ukraine gelesen. Um zu verstehen

Auslöser für den Krieg ist die geplante Nato Osterweiterung, Putins Wahn, der imperiale Stellungskrieg, die russische Großmachtsphantasie, die Ukrainische Abwendung von Russland, der Überlebenskampf einer Großmacht

Clausewitz sagt: „Der Krieg ist eine bloße Fortsetzung der Politik mit anderen Mitteln.“ Foucault sagt: „Politik ist die Fortsetzung des Krieges mit anderen Mitteln.“

Es scheint als würde eins ins andere übergehen




Andere Mittel. Andere Lieder. Ganz andere Mittel



Chronisch bleibt  die Frage nach dem guten Leben unbeantwortet

Hinter all diesen Melodien bleibt es ruhig und ungesungen

Anfangs dachte ich, es würde reichen zu verstehen, um die Dinge zu verändern und

Nachher würden wir all diese und ganz neue Lieder singen

Chöre, Trompeten, Posaunen, Trommeln und lauter, freier Sing-Sang – doch –

Erst muss allen Dirigenten der Stab genommen werden


Andreas Pavlic, 16.4.2022

Andreas Pavlic, Schriftsteller

Give Peace A Chance_Akrostichon for peace:

Andreas Pavlic, Schriftsteller _ Wien

Foto_privat.

Walter Pobaschnig _ 16.4.2022.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s