„Müll“ Wolf Haas. Roman. Hoffmann und Campe.

Da ist die Stadt und da ihr Müllplatz. Hier wird alles getrennt. Das Gewesene kommt in Wanne da und Wanne dort. Alles nummeriert bis in die 30er. Hier endet alles. Müll und Mist. Leben und Tod.

Und mittendrin der Udo. Der Wiener Charmeur. Mit seinem Spruch. Das macht es aus. Tod und Liebe sind sehr nah. Und wo etwas weggeworfen wird, kannst du auch etwas mitnehmen. Leben oder Liebe, oder?

Jetzt ist es ein Knie. Auch weggeworfen. Und weitere Teile finden sich…

Mord. Das Puzzle beginnt jetzt. Und mittendrin auch der Brenner. Denn der arbeitet auch da. Am Mistplatz.

Und jetzt beginnt die Reise, das Riesenrad von Leben und Tod dreht sich, schnell und abgründig…immer weiter…zwischen Müll und Leben, Leben und Müll…Abgrund und Tod…und Brenner hängt dran…

Der Wiener Kultautor Wolf Haas setzt seine legendäre Brenner_Reihe fort und beschenkt damit Fans wie Leseneugierige mit Spannung wie Witz im atemberaubenden Sprachtempo. Haas versteht es einmalig Leserinnen und Leser in faszinierend scherenschnittartigen Charakter- und Situationsbeschreibungen in Licht und Schatten, Leben und Abgrund der Welt mitzunehmen bis zum großartigen Finale.

„Atemberaubende Sprachrasanz und schwarzer Humor – besser geht es nicht!“

Walter Pobaschnig 3_22

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s