„seine Seele zu spüren, und vielleicht auch sein Inneres Kind“ Lisa Antoni, Schauspielerin _ Wien 6.3.2022

Liebe Lisa, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Meine Tage werden zur Zeit von meinem Baby bestimmt 🙂. Anfangs hatte ich gedacht ich könnte mir meine Tage ein wenig strukturieren, und habe To-Do-Listen geschrieben, aber nach kurzer Zeit musste ich diesen Ehrgeiz über Bord werfen, und lebe nun von Moment zu Moment, und nütze die Gelegenheiten wenn sie sich mir bieten, versuche mir aber keinen Stress zu machen. Der einzige Fixpunkt den ich jetzt (abgesehen vom Baby) schaffe ist, dass ich bei einer Yoga- Challenge mitmache, 30 Tage folge ich jeden Tag YouTube Videos von Mady Morrison, und die mache ich wann immer mich das Baby lässt, also meist wenn es unter Tags mal schläft.

Ansonsten versuche ich mich sehr auf mein Baby zu konzentrieren, und erwische mich oft dass es mir schwerfällt scheinbar „nichts zu tun“. Das Handy gebe ich dann sehr oft auf Flugmodus, um besser im hier und jetzt und „Im Moment“ zu sein. Das ist eine sehr schöne Erfahrung für mich!

Lisa Antoni, Schauspielerin, Sängerin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Ich finde Toleranz wäre jetzt besonders wichtig. Weniger Schwarz-Weiss- Denken. Mehr Bescheidenheit, andere Meinungen akzeptieren, lieber mal vor seiner eigenen Türe kehren… das sind Dinge die, wie ich finde, sehr reinigend und entspannend für uns sein können. Das Sokrates Zitat „Ich weiss, dass ich nichts weiss“ mag ich ganz besonders. Ich finde es wichtig sich bewusst zu machen, dass es unmöglich ist, alles zu wissen, und ich maße es mir niemals an. Ich finde es wichtig, offen zu bleiben, um zu lernen.

Vor einem Aufbruch werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dem Theater/Schauspiel, der Musik, der Kunst an sich zu?

Für mich ist die Kunst dazu da, zum Denken und Fühlen anzuregen, um Alternativen aufzuzeigen, wie man leben kann/soll, um Lehren zu ziehen, um sich in andere Leute hineinzuversetzen für einen Abend… um Gefühle anzusprechen, die man vielleicht tief in sich vergraben hat, und um seine Seele zu spüren, und vielleicht auch sein Inneres Kind.

Ich denke, dass man mit Kunst durchaus einiges erreichen kann für die Welt. Ich finde sie deshalb auch essentiell. Wir sind alle keine Roboter. Die Kunst macht den Menschen aus, finde ich.

Was liest Du derzeit?

Ich lese aktuell „The Power of Intention“ von Wayne Dyer. Ich habe es vor ein paar Jahren schon einmal gelesen und mich nun wieder daran erinnert und es wieder zu lesen begonnen. Es ist ein Lebensratgeber, und es geht darin darum „in Einklang“ zu leben. Ich kann es sehr empfehlen!

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

Ein Zitat aus dem Buch „The Power of Intention“:

„Change the way you look at things and the things you look at will change“.

Man nimmt die Welt meist so wahr wie man denkt, dass sie ist, und dann kommen auch dazu passende Ereignisse ins eigene Leben. Anstatt also von aussen zu erwarten dass sich alles ändert, kann man seine Welt auch von innen heraus verbessern, in dem man seine Einstellung(en) ändert.

Ich finde es wichtig, in sich zu gehen, zur Ruhe zu kommen, und sich auf seine eigene Kraft zu besinnen.

Vielen Dank für das Interview liebe Lisa, viel Freude und Erfolg weiterhin für Deine großartigen Schauspiel-, Musikprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute! 

Lisa Antoni, Schauspielerin, Sängerin

5 Fragen an Künstler*innen:

Lisa Antoni, Schauspielerin, Sängerin

https://www.lisaantoni.com/

Fotos_Christoph M.Bieber

30.1.2022_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s