„Kritisch bleiben und Herzen aufmachen“ Fanny Altenburger, Schauspielerin_ Wien 22.4.2021

Liebe Fanny, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Momentan jeden Tag unterschiedlich. Da ich es gerade ganz wichtig finde, innerlich nicht zu versauern, lege ich den Fokus sehr darauf, es mir selbst lustig zu machen, da gerade nichts von außen kommen kann. Ich hab angefangen Kerzen selber zu machen, hab wieder mal gebacken, höre viel Musik und versuche mich wieder dem Schreiben, einer kleinen Leidenschaft von mir, zu widmen.

Fanny Altenburger_Schauspielerin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Innerlich wach und warm zu bleiben, und genau zu beobachten was im Außen passiert. Kritisch bleiben und Herzen aufmachen, viele kleine liebe Gesten; dem Nachbar mit dem Einkauf helfen, und sich die Kunst, die man gerade außer Haus nicht bekommt nach Hause holen.

Vor einem Aufbruch werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei dem Theater/Schauspiel, der Kunst an sich zu?

Ich denke, oder hoffe, dass wir nachher alles, was uns seit einem Jahr genommen aber vorher so selbstverständlich war, viel mehr zu schätzen wissen und vielleicht sogar ein Stück noch mehr beglückt nach einer Veranstaltung, eines schönen Miteinanders, nach Hause gehen und uns freuen werden. Ich hoffe sehr, dass der ganze digitale Ersatz, der jetzt Schule, Universitäten, Kinos, Theater, Ausstellungen, Konzerte, politische Diskussionen versucht am Leben zu halten, dann wieder rückläufig wird, weil mir das physische Miteinander fehlt und es mittlerweile recht belastet.

Was liest Du derzeit?

Ich habe gerade begonnen von Jocelyne Saucier „Niemals ohne sie“ zu lesen.

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

„Beinah ist oft schlimmer als nein.“ Von Mascha Kaléko aus „enfant terrible“.

Fanny Altenburger_Schauspielerin

Vielen Dank für das Interview liebe Fanny, viel Freude und Erfolg weiterhin für Deine großartigen Schauspielprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute! 

5 Fragen an KünstlerInnen:

Fanny Altenburger, Schauspielerin

Alle Fotos_Walter Pobaschnig _ Hotel Regina _ Wien_19.4.2021.

16.4.2021_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s