„Das Home Kino ist nicht vergleichbar mit einem live Event“ Sarah Leidl, Schauspielerin_Wien 31.3.2021

Liebe Sarah, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Mein Tagesablauf ist derzeit von Tag zu Tag zeitlich sehr unterschiedlich.
Ich studiere momentan Musical in Wien und habe somit trotz der Corona Situation reichlich zu tun. Unter der Woche bin ich teils online, teils vor Ort aktiv.

Zusätzlich arbeite ich als Museumsführerin im Schokomuseum der Firma Heindl. Da dieses aber derzeit geschlossen ist, helfe ich als Verkäuferin in den Filialen aus. So oder so: Schokolade (und somit auch die Arbeit damit) macht glücklich!

Meine Woche wäre damit eigentlich voll, aber Aufnahmeprüfungen, E-Castings, kleine Projekte und weiteres füllt inklusive der dazugehörigen Vorbereitungen dann auch die letzten Lücken im Wochenplan.

Man müsste eigentlich tot umfallen, bei solch einem Programm, aber wenn man seine Leidenschaft gefunden hat und dafür alles zu geben bereit ist, kann man auch die anstrengendsten Zeiten meistern. 😊

Sarah Leidl_Schauspielerin, Sängerin, Sprecherin , Model

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Man hört in unserer heutigen Welt voller Medien oft mehr Schlechtes als Gutes und in unserem stressigen Alltag neigen wir leider auch dazu, uns viel zu viel zu beschweren. Davon möchte ich mich selbst nicht ausnehmen.

Man muss sich aber am Kragen packen und sich auf das Positive fokussieren. Es sind oft simple Dinge:
Einen Spaziergang an der frischen Luft zu machen hilft, seine Energie zurückzuholen und den Kopf freizubekommen.
Freunde treffen ist zwar schwierig, aber ich habe mich letztens erst online per Videoanruf mit meinen Volksschulfreundinnen das erste Mal seit langer Zeit getroffen und wir haben ewig getratscht.

Ein kleiner Tipp für positive Gedanken:
Ich schreibe seit über einem Jahr ein „Dankbarkeits-Tagebuch“. Jeden Abend eine Kleinigkeit aufschreiben, für die man dankbar ist. Das kann etwas sein, worauf man stolz ist, dass man gesund ist oder ganz einfach, dass man von einer fremden Person am Bahnsteig angelächelt wurde. Wenn man sich dann unmotiviert fühlt oder schlecht drauf ist, einfach durchblättern und wieder lächeln.

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei dem Schauspiel, Theater, der Kunst an sich zu?

Ich hoffe natürlich, dass aus dieser Situation gelernt werden konnte und wir uns zum Positiven verändern können.
Ich möchte hier nicht groß auf Wirtschaft und Politik eingehen, denn davon hört man sowieso schon zu viel.
Persönlich werde ich auf alle Fälle die Gesundheit meiner Mitmenschen viel mehr schätzen und dankbar für meine Familie und meinen Freundeskreis sein.

Kunst und Kultur ist so wahnsinnig wertvoll. Speziell in Lockdown Zeiten wurde das wohl dem Großteil der Menschen bewusst. Ob Bücher, Filme oder Musik hören: Ohne uns wäre es still. Ich hoffe natürlich ebenso wie alle anderen Künstler, dass die Theater und Konzertsäle bald wieder aufsperren können, denn das Home Kino ist eben nicht vergleichbar mit einem live Event.

Vienna 2020

Trotz der schwierigen Situation bin ich aber zuversichtlich, dass sich sowohl durch die zunehmenden Impfungen, sowie durch Eintrittstests zu Veranstaltungen bald wieder die Tore öffnen können.

Das letzte Jahr hat uns gezwungen viele neue Wege zu gehen und mehr der Technik zu vertrauen als zuvor, da persönliche Kontakte nicht möglich waren. Ich bin überzeugt, dass auch hinter den Kulissen für die Zukunft einiges adaptiert werden/bleiben wird. So sind zum Beispiel viele Castings und Vorstellungsgespräche online durchgeführt worden. Das ist zwar speziell für uns Bühnendarsteller eine ganz andere Erfahrung (und ich bevorzuge immer ein persönliches Kennenlernen), aber so läuft alles flexibler und kostengünstiger ab.


 Was liest Du derzeit?

Leider komme ich generell eher wenig zum Lesen, weil ich bei meinem vollen Programm verhindern möchte, dass ich dann vielleicht mehrere Wochen nicht weiterlese und dann nicht mehr weiß, was zuletzt passiert ist. Haha!
Dieses „Problem“ betrifft aber in erster Linie das Lesen von Romanen.

Wenn dann „gelesen“ wird, sind das meist Texte für Castings oder aktuelle Produktionen.

Folgende Bücher nehme ich derzeit aber abwechselnd immer wieder gerne zur Hand:

  • „Musicals – Geschichte und Interpretation“ von Wolfgang Jansen
  • „Singen macht glücklich – Atem-Körper-Stimme“ – von Susanne Amberg Schneeweis
  • „Jetzt! – Die Kraft der Gegenwart!“ von Eckhart Tolle
    (welches mir von einem Kollegen empfohlen wurde und für jeden geeignet ist, der im stressigen Alltag wieder mehr zu sich selbst finden und zur Ruhe kommen möchte)

Was Romane angeht:
Da wartet schon der nächste Band der fantastischen „Lockwood&Co.“-Reihe von Jonathan Stroud auf mich. Für mich als Krimi-Liebhaberin, die aber auch gerne in übernatürliche Geschichten eintaucht, sind die packend geschriebenen Abenteuer einer jugendlich besetzten Agentur, die Geistererscheinungen bekämpft, genau richtig.

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

Was ich als Darstellerin über die Jahre gelernt habe ist definitiv Folgendes:
„Das kalte Wasser wird nicht wärmer, wenn du später springst!“ – Bodo Schäfer
und „Man kann nicht jedem gefallen!“ – Carey Mulligan

Und was man nie vergessen und sich immer vor Augen führen sollte:

„Menschen hören nicht auf zu spielen, weil sie alt werden, sie werden alt, weil sie aufhören zu spielen!“ Oliver Wendell Holmes, Sr.

Sarah Leidl_Schauspielerin, Sängerin, Sprecherin , Model

Vielen Dank für das Interview liebe Sarah, viel Freude und Erfolg weiterhin für Deine großartigen Schauspiel-, Musikprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute! 

5 Fragen an KünstlerInnen:

Sarah Leidl, Schauspielerin / Sängerin / Sprecherin / Model

Fotos_1,3,4, Sophia Grabner; 8,9,10 Christian Graf; 2, Daniel Schaler; 7, Thomas Lenger;

7.3.2021_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s