„Kunst/Kultur sind die Motoren und die Seismographen jeder Veränderung“ Sandra Kreisler, Sängerin_ Berlin 26.2.2021

Liebe Sandra, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Ich schreibe an einem Buch. Ich lebe kaum anders als sonst, außer, dass ich keine Vorstellungen habe und demgemäß weniger fahren muss. Aber da ich viel recherchieren und schreiben muss, ist das auch ganz okay. Sonst mache ich natürlich noch meine Arbeit als Sprecherin für den ORF, aber das ist nur wenig, nebenbei.  Gottseidank lebe ich mit Mann und Hund – bin daher weder einsam noch überfordert, und finanziell sind wir anspruchslos. Mir geht es viel besser als den meisten freiberuflichen Kulturschaffenden, obwohl ich kaum Förderung bekomme.

Sandra Kreisler, Sängerin, Autorin, Schauspielerin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Nicht die Geduld zu verlieren, nicht die Disziplin –  und vor allem nicht die Empathie für andere.

Vor einem Aufbruch werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei dem Schauspiel, der Musik, der Kunst an sich zu?

Ich denke, diese Rolle wird sich kaum ändern: Aufmerksam-machen, (daher auch: aufmerksam-sein!) Grenzen aufzuzeigen und wenn möglich zu erweitern. Nach vorne sehen und nicht zurück.
Kunst/Kultur sind die Motoren und die Seismographen jeder Veränderung, unsere Aufgabe ist es, zu schauen, dass diese Veränderung im Sinne der Gleichberechtigung der Völker, der Gerechtigkeit, der Empathie, der Nachhaltigkeit, geschieht, dass die Menschen neugierig werden und bleiben, und dass sie die Angst und den daraus resultierenden Hass verlieren. Wir müssen Diskussionen anstoßen und zugleich mithelfen, dafür zu sorgen, dass die  Menschen nicht die Richtung verlieren.

Das war immer schon so – aber in dünnhäutigen Zeiten wird das schwerer und notwendiger.

Was liest Du derzeit?

Ich lese immer mehrere Bücher gleichzeitig. (Und fast nie Belletristik, weiß nicht, das hat irgendwie vor etlichen Jahren seinen Reiz für mich verloren) Derzeit Baltrusch: ‚Herodes – König im heiligen Land‘ (Biografie);  Feuerherdt/Markl: ‚Vereinte Nationen gegen Israel‘ (hochempfehlenswert, eines der wichtigsten Bücher dieser Zeit!) und Vukadinoviç (Hrsg.) ‚Freiheit ist keine Metapher‘

Welches Zitat, Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

“Nothing in all the world is more dangerous than sincere ignorance and conscientious stupidity.” Martin Luther King, Jr.(1929-1968)

Vielen Dank für das Interview liebe Sandra, viel Freude und Erfolg weiterhin für Deine großartigen Musik-, Literatur-, Schauspielprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute! 

Gern J

5 Fragen an KünstlerInnen:

Sandra Kreisler_Sängerin, Autorin, Schauspielerin

Sandra Kreisler

Foto_Simone Hofmann

7.2.2021_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s