„Georg Trakl _ Dichtungen und Briefe“ Herausgegeben von Hans Weichselbaum. Otto Müller Verlag.

Es ist eine poetische Stimme, die das 20.Jahrhundert im Angesicht des Weltkrieges und den Prozessen von Untergang und Orientierung erschütterte und bis in die Gegenwart nichts an dramatischer wie kritischer Ansprache verloren hat.

Der Dichter Georg Trakl (*1887 Salzburg +1914 Galizien) war Kriegsteilnehmer und damit unmittelbar mit den täglichen Schrecken konfrontiert wie auch mit dem Zerfall eines Imperiums. Diesem großen Drama der Welt korrespondierte die persönliche Seelenerschütterung. Beides findet in seinen Gedichten Ausdruck, die in unvergleichlicher Bildsprache Dunkelheiten, Schmerz und Ausweglosigkeiten poetisch thematisieren. So ist die Dichtung Georg Trakls ein lebendiges Mahnen wie Reflektieren von Krieg und Frieden in Welt und Seele. Und eine Ansprache an die Kraft und Schönheit von Sprache auch in schwärzester Nacht von Mensch und Gesellschaft.

Der Dichter Georg Trakl war aber auch ein Briefschreiber an Familie, Freunde, Verleger und Kunstkollegen. Diese geben einen sehr anschaulichen Eindruck der künstlerischen Etappen wie Herausforderungen eines Dichterlebens der Zeit.

Die vorliegende bibliophile Neuausgabe des Gesamtwerkes von Georg Trakl (Gedichte, Nachlass/Fragmente/Dramen, Briefe, Lebenschronik) des renommierten Trakl Kenners und Leiter der Georg Trakl Forschungs- und Gedenkstätte in Salzburg, Hans Weichselbaum, ist nun eine kompakte Zusammenfassung von Dichtung und Lebenszeugnissen eines der wesentlichsten Dichter der Moderne. Zudem bietet es sensationelle bisher nie veröffentlichte Gedichte. Es ist Herausgeber wie Verlag herzlich zu danken, dass dies ermöglicht wurde!

Ein ganz wichtiger editorischer Meilenstein in herausfordernden Zeiten!

Walter Pobaschnig 10_20

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s