Tommy – Stil, Zeitgeist und Vermächtnis der legendären Rockoper von The Who, Chris Charlesworth und Mike McInnerney. Hannibal Verlag.

Tommy_cover

 

Tommy – Stil, Zeitgeist und Vermächtnis der legendären Rockoper von The Who. Chris Charlesworth und Mike McInnerney. Hannibal Verlag.

Es ist die Zeit des summer of love. Das Jahr, in dem das legendäre woodstock Konzert eine Generation prägen und weitertragen wird. Es geht um Freiheit, Veränderung und ein neues Zusammenleben und Verbinden von Kunst, Welt und Liebe. Mittendrin die Musik der Zeit. Und eine Band ist dabei federführend – my generation ist ihr legendärer song mit dem sie die Hitparaden stürmen. Es ist die englische Rockband The Who.

Ihre Rockoper Tommy wird zum Meilenstein moderner Konzeptrockmusik. Es ist die vertonte Geschichte des jungen Tommy Walker, der das Familiendrama in der Rückkehr des Vaters aus dem Krieg miterleben muss und dabei Gehör, Stimme und Augenlicht verliert. Von Sinnen beraubt taumelt er weiter in und durch die Welt. Einer Welt, in der Gewalt an der Tagesordnung steht und vor nichts Halt macht. Tommy sucht einen Ausweg, den er auch findet. Sein Leben kehrt zurück und es ist auch der Ruhm, dem er nun in die Arme fällt. Ein Aufstieg und dann? Das Karussell des Lebens dreht sich, schnell und schneller doch wohin jetzt?…

Chris Charlesworth, renommierter Musikjournalist, legt gemeinsam mit Mike McInnereney, Grafiker und wesentlicher Künstler der 1960 Jahre, eine umfassende Bestandsaufnahme von Tommy und des Intentions- und Produktionsprozesses dieses bahnbrechenden Musikwerkes vom Mai 1969 vor. Es sind Interviews, Analysen, Kommentare, Fotostrecken und Kunstabbildungen der Zeit, die einerseits eine Epoche sehr lebendig werden lassen wie auch die Voraussetzungen und den Produktionsverlauf wiedergeben. Ein highlight neben den vielen Fotografien und Kunstgrafiken der Zeit ist dabei das Interview mit dem Gitarristen und gleichsam mastermind von Tommy – Pete Townshend.

„Ein Buch wie ein Rockkonzert. Mit fesselndem Rhythmus in Wort und Bild.“

Walter Pobaschnig 11_19

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s