„Meine Sex Pistols Geschichte“ Steve Jones. Hannibal Verlag.

1970er Jahre. Eine britische Band zertrümmert gleichsam in ihrer Musik die Mauern von Gesellschaft und Konvention um eine junge Generation, die starr und schwer auf ihr lasten. Jetzt gilt es neue Wege zu gehen, selbstbewusst, frei, kreativ…

Die Musik in ihrem Anspruch von Authentizität in Emotion und Reflexion ist dabei ein Ankerplatz für die jungen britischen Musiker, deren Bandname schon den Protest gegen die  vielen Tabus einer Zeit ausdrückt. Und dies bestimmt auch das weitere Band-, Bühnenleben, das von musikalischer Genialität, Sensation und Provokation bestimmt ist.

Das so kometenhafte wie nur wenige Jahre andauernde Bandleben in den 1970er Jahren wird zum Mythos umwobenen Musikgeschehen, das so viele weitere Musiker*innen bis heute inspirierte und inspiriert.

In den Berichten über die „Sex Pistols“ gibt es viele storys und Zugänge, die unterschiedlich Einblicke bieten. Die nun vorliegende Autobiographie des Gitarristen der Band, Steve Jones, gibt aus erster Hand unmittelbare Erlebnis- und Erfahrungshorizonte wieder und macht so eine Musikära in allem Licht und Schatten lebendig. Eine Achterbahnfahrt von Musik und Leben, die einzigartig ist.

„Ein einmaliges Zeitzeugnis einer Musikepoche!“

Walter Pobaschnig 5_22

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s