„Das Neue, in das wir uns alle bewegen, ist in seinen Details noch nicht klar“ Angelika Strahser, Schauspielerin _ Wien 19.4.2022

Liebe Angelika, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Eigentlich wie immer… nämlich immer irgendwie anders. Ich habe für verschiedene Tage eine andere Routine… Das hat zugleich was Beständiges und dennoch Abwechslungsreiches. Ich mag mein Leben. Mir ist nie fad. Ich teile mir wohl das Motto mit einem bekannten Baumarkt: Es gibt immer was zu tun !

Angelika Strahser, Schauspielerin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

…Wo fange ich an!?

ATMEN. Inhale. Exhale.

Ja. Atmen ist sowas wie das Grund-Wichtigste. Ich atme 2x täglich ( … 😉 nach anderen Techniken). Und ab und zu atme ich aber auch zusätzlich spontan zwischendurch 🙂. Das beruhigt mich, bringt mich wieder zu mir selbst, in meine Mitte.

(Es gibt echt so viele verschiedene Arten zu Atmen. …da kann einem ja gar nicht fad werden 😉 !)

LIEBE. Bedingungslose… wenn möglich.

Wir alle sind Seelenwesen, auch wenn die einen das Leben anders leben als die andern. Das Wirklich-Wichtigste ist für mich, das Verbindende wahrzunehmen und anderen Menschen mit Liebe zu begegnen. Besonders dann, wenn es besonders schwer fällt.

Und HUMOR. Wenn ich nicht auch manchmal über die allerärgsten Dinge lachen könnte, würde ich gelegentlich durchdrehen.

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei dem Theater/Schauspiel, der Kunst an sich zu?

Das Neue, in das wir uns alle bewegen, ist in seinen Details – zumindest für mich – noch nicht klar.

Da sich die Kultur(branche) momentan selbst beschränkt und beschämt, wohl weil sie dem Finanzier gefallen will, agiert sie – zumindest für mich – ihrem eigentlichen Wesen als Aufklärung und Provokateur überraschend fremd. Dadurch versagt sie aber als quasi 5. Säule der Demokratie. Es wird also interessant, woher sie die Kraft und Glaubwürdigkeit nehmen will, das was sie jetzt mit anrichtet, später aufzuarbeiten.

Doch jede Zeit hat ihre Kunst. Und so hat wohl auch jede Kunst ihre Zeit.

Ich bin mir also sicher, dass das vor uns liegende Kreative energisch, energetisch und spannend sein wird!

Was liest Du derzeit?

Kybalion – Die 7 Hermetischen Gesetze

[Eine wunderbare Erklärung wie das Leben funktioniert.]

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

A lie doesn’t become truth, wrong doesn’t become right, and evil doesn’t become good, just because it’s accepted by a majority.

(Booker T. Washington)

Vielen Dank für das Interview liebe Angelika, viel Freude und Erfolg für Deine großartigen Schauspielprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute!

5 Fragen an Künstler*innen:

Angelika Strahser, Schauspielerin

Foto_privat.

14.11.2021_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s