„Laß dich heimgeigen, Vater, oder Den Tod ins Herz mir schreibe“ Josef Winkler. Neuerscheinung Suhrkamp Verlag.

„Ein Buch, das in großer Sprachkraft Verrat und Lüge aus dem Herz der Vätergeneration reißt und das blutgetränkte Tischtuch des Schweigens zerfetzt.“

Gesamte Rezension – bitte hier klicken:

Laß dich heimgeigen…Josef Winkler. Suhrkamp Verlag _ Besprechung Walter Pobaschnig 3_18

 

 

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s