„Es gibt derzeit sehr viel Aggression, die nicht notwendig ist“ Nala Helga Oppenauer, Schauspielerin_Wien 7.3.2021

Liebe Nala Helga, wie sieht jetzt Dein Tagesablauf aus?

Ich stehe so ca. um 9 Uhr- eher noch später auf und frühstücke sehr ausgiebig. Danach betreibe ich ein bisschen Sport.

Momentan lerne ich für ein neues Theaterstück, dass am 7. April, im Theater Center Forum Premiere haben wird. Das Stück heißt „Komödie für Geister“ von Noel Coward. Ich habe sehr viel Text.

Am Nachmittag mache ich dann einen eineinhalbstündigen Spaziergang am Wasser. Ich wohne nur 5 Minuten Gehweg von der ehemaligen Copa Cagrana entfernt und den Donaupark kann, ich von meinem Fenster aus sehen. Er ist sogar fast direkt vor meiner Haustüre. Danach muss ich weiterlernen. Am Abend beschäftige ich mich dann mit privaten Dingen. Zum Beispiel chatten mit lieben Freunden etc.

(Anm: Die Produktion, für die ich sehr viel gelernt hatte, weil viel Text, wurde aufgrund des verlängertem Lockdown abgesagt. Aber sie wird auf 2023 verschoben… ein Lichtblick. Ich spiele dann erst wieder im Dezember in der Weihnachtsgeschichte mit…auch ein Lichtblick…)

Nala Helga Oppenauer_Schauspielerin

Was ist jetzt für uns alle besonders wichtig?

Ich finde, dass es sehr wichtig ist, in unserer Mitte zu bleiben, halt so gut wie es für jeden einzelnen möglich ist. Vor allem auch positiv und ruhig bleiben. Es gibt ja derzeit sehr viel Aggression auch im außen, die nicht notwendig ist und meiner Meinung nach auch nicht viel bringt. Natürlich ist die Situation nicht einfach momentan, aber wir sitzen ja alle im gleichen Boot. Auf der ganzen Welt besteht ja die gleiche Situation.

Vor einem Aufbruch und Neubeginn werden wir jetzt alle gesellschaftlich und persönlich stehen. Was wird dabei wesentlich sein und welche Rolle kommt dabei der Musik, dem Schauspiel, der Kunst an sich zu?

Vor allem auf jeden Fall von dieser schwierigen Situation auch gelernt zu haben. Es wird sich ja wahrscheinlich auch Positives ergeben. Also ich hoffe, dass  die Menschheit daraus gelernt hat. Beispielsweise die Massentierhaltung, könnte abgeschafft werden. Die Umwelt wird auf jeden Fall profitiert haben und hoffentlich sich auch weiter entwickeln.

Was die Kunst betrifft, also beispielsweise, die Frage,welche Rolle kommt dabei dem Schauspiel zu, bin ich sehr optimistisch. Weil Kunst wird gerade wieder in der Zukunft eine sehr wichtige Rolle spielen, wenn sie nach der Pandemie, nicht noch mehr geschätzt werden wird. Die  Menschen sind jetzt schon so richtig hungrig nach Theater und Musik.

Natürlich weiß ich nicht, wie groß der erlittene finanzielle Verlust der zB kleineren Theater Schaden angerichtet hat. Das wird sich erst am Ende der Pandemie zeigen. Aber auch da bin ich sehr optimistisch, dass der Staat die Kunst unterstützen wird. Besonders auch die kleinen Theater.

Was liest Du derzeit?

Ach momentan komme ich nicht zum Lesen, weil ich so mit Textlernen beschäftigt bin und daher keine Zeit und keinen Kopf dafür habe. Aber das nächste Buch das ich lesen werde, ist schon sicher. Es hat mein Schauspielcoach,Karl Wozek, während des Coronalockdows  geschrieben. Er ist Schauspieler, Autor und Regisseur.

Das Buch heißt : Morgen bist Du Reich

Bin sehr gespannt darauf. Also in der Art und Weise gespannt, weil es mich verwundert hat, dass Karl über dieses Thema ein Buch schreibt.

Welches Zitat, welchen Textimpuls möchtest Du uns mitgeben?

„Auch wenn Du die Sanduhr stark schüttelst, wird jedes Korn erst dann fallen, wenn es an der Zeit ist.

Erzwinge nicht. Alles wird zur richtigen Zeit geschehen.“

Vielen Dank für das Interview liebe Nala Helga, viel Freude und Erfolg weiterhin für Deine großartigen Theaterprojekte und persönlich in diesen Tagen alles Gute! 

5 Fragen an KünstlerInnen:

Nala Helga Oppenauer, Schauspielerin

Standardseite – www.helgaoppenauer.at

Foto__privat

9.2.2021_Interview_Walter Pobaschnig. Das Interview wurde online geführt.

https://literaturoutdoors.com

Ein Gedanke zu „„Es gibt derzeit sehr viel Aggression, die nicht notwendig ist“ Nala Helga Oppenauer, Schauspielerin_Wien 7.3.2021

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s